Stopp dem Moslemterror in deutschen Invasylantenheimen!

http://www.civitas-institut.de/index.php?option=com_content&view=article&id=2493:moslemischer-terror-gegen-christen-in-fluechtlingsunterkuenften&catid=1:neuestes&Itemid=33 (5.3.):

Sozialarbeiter, Flüchtlingshelfer, Politiker und Bischöfe verschließen aus ideologischen Gründen Augen und Ohren vor dem Terror, dem Christen in Flüchtlingsunterkünften ausgesetzt sind und zwar von Moslems, die hier in Deutschland wagen, einen Asylantrag zu stellen, obwohl sie offensichtlich selbst zu den Verfolgern gehören. In einem Beitrag in der „Tagespost“ berichtet ein protestantischer Pfarrer, was so abgeht in den sogenannten Flüchtlingsunterkünften.

Handeln Sie jetzt! Unterstützen Sie die verfolgten Christen in Deutschland und schreiben Sie an Ihren Bischof!

Das Ausmaß der Christenverfolgung ist wirklich unvorstellbar. Angefangen von permanentem Mobbing bis hin zu Messerattacken auf Christen ist alles dabei. Die Betreuer und der Wachdienst, der in Berlin selbst fast ausschließlich aus Moslems besteht, die Politiker und Bischöfe sprechen von Einzelfällen und natürlich hat das alles nichts mit der Religion zu tun, schließlich wissen doch alle „Islam ist Friede“ bla bla bla…, sondern nur mit den „beengten Wohnverhältnissen“, langen Schlangen vor der Essensausgabe etc. Hört man aber auch Leute, die vor Ort sind, die arabisch sprechen und die Situation kennen, dann sieht man die Wirklichkeit in den Unterkünften. Der Islam zeigt, was er von anderen Religionen hält, und das in einem Land, wo er nichts verloren hat. …

Das Civitas-Institut fordert:

+ Sofortige getrennte Unterbringung von Christen und Moslems
+ Sofortige Ausweisung von Moslems, die Christen schikaniert haben. Die so etwas tun, handeln aus demselben Ungeist wie die Terroristen in den Ländern, aus denen sie geflohen sind, und es könnte sich bei ihnen selbst um potenzielle Terroristen handeln. Darum haben sie keinerlei Anspruch auf die Hilfe Deutschlands.

Daher bitten wir unsere Freunde und Leser:

+ Schreiben Sie an Ihren Bischof und fordern Sie ihn auf, sich unverzüglich für diese beiden Forderungen einzusetzen. Drohen Sie den Bischöfen damit, dass Sie anderenfalls keine Kirchensteuer mehr zahlen werden. Das ist das Einzige, was für die deutschen Bischöfe noch von Bedeutung ist.

Die Anschriften der deutschen Bistümer finden Sie hier

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung der geflohenen Christen in Deutschland!

Siehe dazu: https://kreidfeuer.wordpress.com/2016/02/25/berlin-christenfluechtlinge-aus-asylunterkunft-vertrieben/

************************************************************************

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Stopp dem Moslemterror in deutschen Invasylantenheimen!

  1. malehrlich schreibt:

    mal ehrlich –
    wer möchte denn in dieser Welt (in diesem Land…noch weniger in anderen Ländern) leben?
    Bisher hatten wir Generation „Y“. Jetzt haben und erhalten wir Generation Allah….
    Pest oder Cholera? Da ist Trump noch das geringste Übel, weil er kein TTIP will….
    Der Abbau von „Angestammtem“ und die Überfrachtung mit „Neuem“…Eine einzige Überforderung. Optimistisch angepanscht . Die Helfer sind die Knallchargen unserer Tage. . Das Chaos der Dilettanten. Tja….und WIE sich unser Land schon verändert hat. Aber nicht zumGuten! Wir werden es NICHT schaffen! NATÜRLICH nicht! Das ganze Vorhaben steht auf tönernem „Fundament“. Und ist von vornherein brüchig. Es widerspricht zudem dem , was ein Mensch erbringen, leisten kann UND WILL und eben seiner Natur! Die da auch NICHT ist/sind Weltkonzerne wie Monsanto, Genfirmen, Weltbanken…Geisterstädte wie nach Fukushima…(China mit seinem Männerübschuß trotz Einkindpolitik…. setzt die übergriffigen Jungmänner ohne Chancen auf Frauen – als Atrbeitssklaven an die IT-Billig-Arbeitsplätze und in die Massenwohnheime )
    Dem Individuum ans Eingemachte, an seinen restlichen Geldbeutel (bargeldlos, Transferhaftung), ihn mit Apps zudröhnen, ausforschen, lenken und fernsteuern mit Tomatenhybriden abfüttern und wenn er nicht spurt edel killen….z.B. mit Drohnen.
    Und du kleiner Bauer, hast du jetzt nicht endlich 40.000 Schweine oder 20.000 Kühe oder 200.000 Geflügel im Käfig?
    (Was will denn diese lächerliche „Alternatve“ da ausrichten????)
    Da freß ich doch gleich ein Kilo Glyphosat….als der vegetierenden Bettelei im Alter entgegen zu sehen….78 oder 84? Jahrzehnte sinnloses Alteisen. Das ist hier die Frage.

    Danke, dass nun auch noch die Überlauten kommen 😦 und das Getöse mit ihren Rufern verstärken….

  2. malehrlich schreibt:

    die xte Kontrovers-Sendung (dlf) zum Thema Flüchtlinge…
    zum x-ten Mal kritische Anrufer gegen einen Konsens dieser verfehlten FlüchtlingsPOLITIK!
    Ja, hört denn keiner, was „die Deutschen“ denken und wollen?!
    Dieser M. Schulz (SPD/EU) fragt, wer ist „deutsch“? und ob Pegida
    deutsch ist ??? HALLO????

    Entschuldigung. Ich habe keine U-Boote nach Griechenland geliefert und mir dafür 2 Gäule auf die Weide hinter Luxusschuppen und SUV am Meer gestellt bzw. Panzer und Waffen in arabische Staaten…..(die Kids nicht auf internationale Privatschulen…Kohle statt Köpfchen)
    Ich sehe sehr wohl, was Rentner aus ihren Aldi-Wägen aufs Laufband befördern und welche paar Cents sie auskramen!!!
    Dafür kommen nun die Fernbusse mit Illegalen! Und unsere humanitären „Menschenrechtler“ (und Klugscheißer) jammern larmoyant: Immer hereinspaziert! Während ein paar dicke Emirates immer noch die verschleierten Probanden für Luxus-OPs heranjetten….
    Wo waren unsere „rechtssicheren“ Politiker, statt ein paar …ähem, „Knallchargen“?

    Es sagt jetzt auch niemand, dass ein paar Kilometer weiter neben diesen Elends-Schlamm-Lagern (direkt auf der Grenze) erträglichere Verhältnisse herrschen…Die stehen aber leer….Da will niemand hin….Keine wirksamen Bilder!
    Das hätte man mal den 12 Millionen deutschen Heimatvertriebenen ohne Smartphones und Kapuzenpullovern vorschlagen sollen!

    Ich habs leider nicht mit verordnetem Multikulti und (sexueller und sonstiger) Vielfalt…nicht mit bunt und nicht mit Regenbogen….ZU ANSTRENGEND. ZU ÜBERFORDERND! Und keine wirkliche Bereicherung! Chancen?
    Als Kindergroßzieher im demografischen Notstandsland und „umsonst& draussen“ aus der Solidargemeinschaft (kaum Rentenanrechnung usw.) fragt man sich, wo denn überhaupt noch nette Mitbürger hier im Lande sind (die auch noch bis 3 zählen können) ?

    Wunderbar, gell? 8 Millionen Ehrenamtliche sind involviert in die Flüchtlingshilfe…..Es haben eben viele (der Gesellschaft?) „was zurück zu geben“

  3. malehrlich schreibt:

    8 Millionen freiwiligen Helfer = barmherzige Samariter? Die größte Bürgerbewegung, die D je hatte…
    Bisher Gezierte und Dünkelhaftige, Besserwisser und Oberlehrer, coole fremde Nachbarn und jene, an denen alle Kelche vorüber gegangen sind, denen das Leben noch nie übel mitgespielt hat, ergreifen ihre soziale Lektion und üben Nächstenliebe. .
    Wer hier von der Gesellschaft noch nichts bekommen hat, hat auch keinen Grund, etwas „zurück zu geben“! Und das sind mindestens so viele….

  4. malehrlich schreibt:

    wenn man z.B. Heiner Bremer (Duell) auf Phoenix schaut, kann man nur verwundert feststellen, wie unverfroren daneben die Eliten die aktuelle Landtags-PROTESTwahl deuten und bewerten und immer noch nicht kapieren, was sie falsch machen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s