Für die natürliche Ehe und Familie!

http://www.civitas-institut.de/index.php?option=com_content&view=article&id=2505:homoehe-in-italien-schleichender-faschismus&catid=1:neuestes&Itemid=33 (12.5.):

Der sizilianische Erzbischof Michele Pennisi hat die Methoden der linken italienischen Regierung zur Gleichstellung homosexueller Beziehungen mit der Ehe als „schleichenden Faschismus“ bezeichnet. Die Regierung hat ein Gesetz vorbereitet, das sie mit der Vertrauensfrage verbindet, um es im Parlament mit Gewalt durchzudrücken: „Friss oder stirb“ lautet die Devise der Homolobby. Dagegen haben sich auch andere Bischöfe in Italien gewendet, im Unterschied zu den deutschen Bischöfen, die ein ähnliches Gesetz in Deutschland längst durchgewunken haben.

… Bischof Küng von Österreich hat unterdessen die europäische Bürgerinitiative „Mum, Dad & Kids“ unterstützt, die europaweit eine Million Unterschriften für eine EU-Verordnung sammelt, nach der die natürliche Ehe und Familie aus Vater, Mutter und Kind im EU-Recht festgeschrieben wird. Das Civitas-Institut ruft alle Freunde und Mitglieder auf, diese Initiative zu unterstützen. Unterschreiben Sie noch heute!

Gleichzeitig bleiben sich die deutschen Bischöfe treu. Sie unterstützen die Ausbreitung der Homolobby.  So z. B. der Berliner Erzbischof Koch, der sich für den besonderen Schutz von homosexuellen Flüchtlingen einsetzt, aber kein Wort über die Verfolgung von Christen in den deutschen Flüchtlingsunterkünften verliert. … Es ist offensichtlich, dass die deutschen Bischöfe eine neue Kirche wollen, die nicht mehr die katholische Kirche ist. …

************************************************************************

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Anthropologischer Umsturz abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Für die natürliche Ehe und Familie!

  1. Politiker sind dumme Affen schreibt:

    SvST, familienschutz, schreibt in der aktuellen Rundmail:
    in dieser Woche forderte sogar Bundesumweltministerin Barbara Hendricks, die Ehe für homosexuelle Paare zu öffnen.http://www.spiegel.de/politik/deutschland/barbara-hendricks-draengt-auf-oeffnung-der-ehe-fuer-homosexuelle-paare-a-1092826.html
    Mit dieser Politik wird Europa vor eine Zerreißprobe gestellt. Denn längst nicht alle Länder machen das Programm »Gleichstellung« mit. …..

    Wie wichtig unser Widerstand ist, zeigt sich auch an der Aufweichung des Mutterschutzes, die das Bundeskabinett am 4. Mai beschlossen hat. Die vielen Nebelkerzen des Familienministeriums dazu finden Sie hier. http://www.bmfsfj.de/BMFSFJ/familie,did=225260.html. Tatsache ist aber: Schwangere sollen bis zur Geburt länger und danach früher erwerbstätig sein können. Auch neue Arbeitszeiten bis 22 Uhr und am Wochenende sind möglich, wenn die schwangere Frau sich dazu bereit erklärt. Der Tagesspiegel urteilt hier: http://www.bmfsfj.de/BMFSFJ/familie,did=225260.html»Das neue Mutterschutzgesetz ist eine Kapitulation des Staates vor den Erfordernissen des Marktes.« Schlimmes lässt auch eine vergleichende Analyse ahnen, die Birgit Kelle zu den Entwürfen der neuen Richtlinien für die Familien- und Sexualerziehung in den bayrischen Schulen vorgelegt hat. Lesen mehr dazu hier auf unserem Blog: »Auch Bayern gendert sich.« http://www.familien-schutz.de/2016/05/14/auch-bayern-gendert-sich/

    UNGLAUBLICH!

    Viele gefährliche Heinis sind unterwegs…Auch der andere Typ, der Niederländer Timmermans….abstru u u u s!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s