Hassposting

https://schreibfreiheit.eu/2016/08/01/hassposting/:

Ich hasse es, dass in Österreich derzeit mindestens 200.000 arbeitende Menschen ihre gesamte Steuerleistung ausschließlich für die neuen Einwanderer zu leisten haben – nicht für die staatliche Infrastruktur, nicht für ihre Gesundheit, nicht für Bildung, nicht für ihre Kinder und nicht für das staatliche Gemeinwohl jener, die dieses Land aufgebaut und gestaltet haben.

Ich hasse es, dass wir unser gesamtes soziales System allen Menschen dieser Welt zur Verfügung stellen müssen, ohne dass dies jemals so kalkuliert worden oder leistbar wäre.

Ich hasse es, dass unsere Kinder und Enkelkinder die Freiheit, in welcher wir leben durften, nicht mehr erleben werden. Bekleidungsvorschriften, Terrorbedrohung, Einschränkung der religiösen Freiheit sich als Christ zu bekennen, Totalüberwachung und Polizeistaat.

************************************************************************

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Meinungs- und Informationsfreiheit abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Hassposting

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s