Die linken Machenschaften des Globalisten George Soros

Andreas Becker: http://www.katholisches.info/2016/08/25/einwanderung-abtreibung-homosex-klimawandel-die-ganze-linke-agenda-des-george-soros/:

(New York) Seit Hacker in George Soros‘ „Schatztruhe“ geblickt haben, findet Bestätigung, was manche schon lange behauptet haben. „Für einige Konservative ist er der Teufel in Person, ein Strippenzieher, der die Marionetten tanzen läßt, und hinter jedem finsteren Ereignis zu stecken scheint. Für andere ist er nur ein zynischer Spekulant, der keinen Schachzug ausläßt, um auf Kosten anderer Gewinn zu machen“, so Nuova Bussola Quotidiana. Die Rede ist vom Finanzmogul George Soros, einem der reichsten Männer der Welt. Soros wurde 1930 als György Schwartz, als Sohn einer liberalen jüdischen Familie in Budapest geboren.

Vor kurzem wurde er Zielscheibe eines Hacker-Angriffs, der zu den spektakulärsten der Internetgeschichte gehört. Mehr als 2500 Dokumente seiner Open Society Foundation wurden von der Internetseite DC Leaks veröffentlicht. Diese sind sehr erhellend, was die „philanthropischen“ Aktivitäten anbelangt. Sie enthüllen vor allem die wirklichen Zielsetzungen dieses Finanzspekulanten, der mit einem weltweiten Netz von Stiftungen und Organisationen in zahlreichen Ländern Einfluß auf Medien, Politik und Gesellschaft nimmt. Gepaart mit seiner Finanzkraft, mit der er Einfluß auf Währung und die Wirtschaft ganzer Staaten nehmen kann, ergibt sich eine ungeahnte Kraft in der Hand eines Einzelnen.

… Was unterm Strich herauskommt, ist, daß George Soros dieselbe Agenda der gesamten westlichen Linken Nordamerikas und Europas vertritt. Aufgrund seines Einflusses könnte man sogar sagen, daß er diese linke Agenda bis zu einem bestimmten Grad sogar verkörpert, zumindest weit mehr als mancher führender Politiker, Medienmacher oder Kulturschaffender.

… Einwanderung soll zu einem Dauerzustand werden. …

… DC Leaks enthüllte die Anstrengungen von Open Society die „Islamophobie“ auf allen Ebenen zu bekämpfen. …

… Der Kampf gegen die Islamophobie ist nur ein Teil eines viel größeren Kampfes gegen die Fremdenfeindlichkeit. …

… Ein nicht minder großes Betätigungsfeld von Open Society ist der Kampf gegen „Homophobie“, die als neue Form des „Rassismus“ bezeichnet wird. …

… Neben den Homo-Kampagnen fördert Soros‘ Open Society auch Abtreibungs-Kampagnen. …

… Bezeichnend und verräterisch ist, daß sich eine Stiftung Open Society nennt (nach einem Klassiker des liberalen Denkers Karl Popper), aber mit Methoden arbeitet, die alles andere als „offen“ sind. Die Hauptaktivitäten erfolgen verdeckt und geheim. Transparenz sieht anders aus. …

Andreas Becker: http://www.katholisches.info/2016/08/25/versucht-george-soros-einfluss-auf-die-kirche-zu-bekommen-enthuellungen-von-dc-leaks/:

… Aus den enthüllten Dokumenten geht auch hervor, daß es Versuche zur Manipulation der Hierarchie der katholischen Kirche gibt. 2015 wurden 650.000 Dollar ausgegeben, um die katholischen Bischöfe während des Besuchs von Papst Franziskus in den USA zu beeinflussen. Das Ziel der Einflußnahme sind ein Paradigmenwechsel der kirchlichen Ausrichtung in den USA und die Prioritäten der Kirche während des Präsidentschaftswahlkampfes 2016. …

http://kultur-und-medien-online.blogspot.co.at/2016/08/wer-finanziert-die-abtreibungslobby.html (23.8.):

… Die Verbreitung der Abtreibungspille wurde mit einer Million US$ vom Milliardär Georges Soros unterstützt. …

———————————–

Ergänzung 26.8.2016:

http://www.freiewelt.net/nachricht/soros-netzwerk-hat-griechische-medien-manipuliert-10068284/ (25.8.):

Die in der US-Hauptstadt ansässige Hackergruppe »DC Leaks« hat Dokumente veröffentlicht, mit denen belegt wird, dass die Open Society Foundations des US-Finanzinvestors George Soros griechische Medien und Meinungsmacher für die Unterstützung des Umsturzes in der Ukraine bezahlt haben, um Russland zu diskreditieren. …


Ergänzung 22.9.2016:

http://www.andreas-unterberger.at/2016/09/george-soros-und-die-feinde-der-westlichen-demokratie/ (18.9.):

Von all den vielen Skandalen und Missständen in dieser Welt ist es medial der am heftigsten verschwiegene: Das sind die in den letzten Wochen von Hackern an die Öffentlichkeit gespielten Mails des George Soros und seiner Stiftung. …

************************************************************************

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Anthropologischer Umsturz abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Die linken Machenschaften des Globalisten George Soros

  1. komplett lesen schreibt:

    Linke Denke ist angesagt und wird sowas von reingedrückt (dabei ist selbst Merkel dabei, Demokratie abzuSCHAFFEN!) Konsorten Timmermanns…http://www.i-daf.org/aktuelles/aktuelles-einzelansicht/archiv/2016/08/29/artikel/selektive-toleranz-untergraebt-die-erfolge-europas.html
    Allmählich wirds ungemütlich bei uns. Wüßte nicht, wo ich in diesem Land noch unvoreingenommen (gewisser Erfahrungen) auf zuverlässige, nette Menschen treffen sollte!!??
    Ich kann mich nur „amüsieren“ über diese westdeutsche Snob-Gesellschaft (von Polit-Elite bis Medienknochen, einschl. buchpreiswürdiger linker Kriegsreporterinnen), zu der ich mich zwangsläufig zähle (weniger „Gesellschaft“, denn westdeutsch) , aber von der ich mich zunehmend distanziere, weil ich sie kaum noch ausstehen kann! So was von „verbildet“ und narzißtisch! Oder „göttlicher“ als Gott…Hier die „Lichtesser“ (Eso-Ecke), dort die ideologisch geleimten Wahlfamilienfreaks, die ihr Glück im ‚ Wohnen im Alter‘ (aber bitte mit Sahne) suchen, nachdem sie ihre angestammten Familien gehorsamst zerstört haben und sich nun im „Ehrenamt“ für die global Gestrandeten engagieren…..Jahrzehntelang wurde nicht vor der Haustür gekehrt! Bähhh! Heuchlerisch! Und das Waffengeschäft bleibt unangetastet. Die Herrschaften, die sich davon ihre Exklusivität leisteten, geben den Ton an und stehen auf den Ehrungstreppchen.
    Und da muckern sie nun wieder, die tollen (studierten Jura-)Karrieristen aus der Einheitsarmada dieses deutschen Volkes 🙂 , die Erbsenzähler, wie sie die 18 Milliarden Euro aus Steuer“überschüssen“ verteilen sollen (klar doch: NACH O B E N!)
    Entlastungen etwa für Kinderreiche? Für KindergroßzieherInnen? (Hätte mir stattdessen auch ein paar EFHs hinstellen können! Oder den Verweis: „Reisen bildet“.) Interssiert doch keinen Schweinegroßbauern! (mit Subventionen) oder Double Income n.k. mit Pension…..
    Frau Merkel, Herr Gabriel….schauen SIE mal den FAMILIEN MIT KINDERN AUF’S MAUL! ….Frauen mit Kindern sind nicht vorgesehen! Das sei den Alleinerziehenden gesagt. Sie sind nicht allein.Von dieser Ebene aus öffnen sich viele Tabus.
    http://www.zeit.de/kultur/2016-08/alleinerziehende-krankenkasse-kosten-zeitmanagement-rahmenbedingungen-10nach8
    (Kommentare)

    Inzwischen weiß Frau: Verarschen kann sie sich selber!
    Kein Gott der Führung und Fügung, kein Gott der Wegesbereitung, sondern
    ein Gott der Steines des Weges, der Hindernisse, der Rache, der Unterwerfung, der Gefügigkeiten für die Männer….?
    JEDE Lehre mit Vorsicht zu genießen! Oh, wir sind so WEIT entfernt…auch in den Regierungen mit Frauen an der Spitze….

    (Ja doch! Es gibt auch einen Teil von D, auf den ich – nun bewußter – „stolz“ sein kann….auf ein gewisses kulturelles Erbe….)

  2. komplett lesen schreibt:

    hahaha
    so schön ist Deutschland! Vetternfilz.
    http://www.auto-service.de/news/85690-ekel-vorwuerfe-raststaetten.html

  3. Player schreibt:

    „not social“
    George Soros, Video
    http://www.nachdenkseiten.de/?p=35814#h16

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s