Der Große Austausch – 35

(Fortsetzung zu https://kreidfeuer.wordpress.com/2016/09/17/der-grosse-austausch-34/)                ————–

https://guidograndt.wordpress.com/2016/09/26/gugra-media-investigativ-rechtsextreme-oder-fluechtlingsschlepper-so-uebel-wird-gegen-europaeische-deutsche-frauen-gehetzt-die-fotobeweise/:

… “WEISSE SKLAVINNEN“ WARTEN AUF MUSLIMISCHE MÄNNER+++

Es ist unglaublich. Es ist skandalös. Es wird von der Mainstreampresse ausgeblendet. Viel schlimmer noch: Die Leitmedien haben keine Ahnung, dass es diesen Sachverhalt überhaupt gibt, weil sie die Fähigkeit des investigativen Recherchierens verloren haben. Oder – wenn nicht – wird dieses Thema komplett verschwiegen. Aus welchen Gründen auch immer…

Seit den Übergriffen auf Köln fragen sich die Menschen hierzulande, wie es sein kann, dass Migranten/Flüchtlinge/Asylbewerber einheimische Frauen sozusagen als „Freiwild“ sehen. Ist das mit ihrer Weltanschauung verbunden? Oder liegt es etwa in ihrer Natur, wie manche Extremisten vermuten?



http://www.freiewelt.net/nachricht/neue-migrantenwelle-aus-aegypten-erwartet-10068614/ (23.9.):

Die Schlepperindustrie hat, wie wir bereits vor einigen Tagen berichteten, einen neuen Weg gefunden, Migranten, Asylsuchende und »Flüchtlinge« nach Europa zu karren. In Ägypten werden die überwiegend jungen, männlichen »Reisenden« in seeuntüchtige Boote gesetzt, um sich bald danach von Kriegsschiffen der EU retten zu lassen. …



Ergänzung:

https://guidograndt.wordpress.com/2016/09/27/gugra-media-investigativ-2-hetze-von-rechtsextremen-oder-fluechtlingsschleppern-die-zerstoerung-der-weissen-rasse-christlicher-abschaum-die-fotobeweise/:

BUNDESJUSTIZMINISTERIUM ÜBER DIE HETZE INFORMIERT+++DIE „WEISSE“ RASSE SOLL ZERSTÖRT WERDEN+++FRAUEN & CHRISTLICHER „ABSCHAUM“+++

Mein Blogartikel über die sexistische, frauenfeindliche und rassistische Hetze gegen europäische und deutsche Frauen hat im Netz hohe Wellen geschlagen.

Nach wie vor stellt sich die Frage, wer für die Hetze mit missbräuchlich verwendeten pornografischen Bildern, Videos, Verschwörungstheorien, rassistischen und frauendiskriminierenden Aussagen verantwortlich ist?


Ergänzung 28.9.2016:

https://guidograndt.wordpress.com/2016/09/28/gugra-media-investigativ-3-hetze-von-rechtsextremen-oder-fluechtlingsschleppern-der-sexuelle-dschihad-die-pflicht-der-toechter-der-europaeer-gegenueber-den-migranten-die-fotobeweise/:

VERUNGLIMPFUNG VON BEHINDERTEN+++TÖCHTER DER EUROPÄER SOLLEN IHRE „SEXUELLE PFLICHT“ MIT MIGRANTEN ERFÜLLEN+++DER „SEXUELLE DSCHIHAD“ WIRD PROPAGIERT+++

… Wie in den beiden vorangegangenen Blogartikeln aufgezeigt, wird neben frauenfeindlichen und rassistischen Aussagen auch eine Massenintegration von Muslimen propagiert, um die „weiße Rasse“ zu zerstören. Die scheinbare europäische „Blutlinie“ (weiß, blond, blaue Augen) soll durch die Zuwanderung für immer verändert werden. Christinnen werden als „weißer, christlicher Abschaum“ oder als „christliche Schlampen“ bezeichnet.

Doch es wird noch abartiger auf diesen Seiten. …


Thomas Fasbender: https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2016/die-zukunft-gehoert-der-autoritaeren-demokratie/ (28.9.):

Die Zahl der „echten“ Diktaturen wird kleiner – wobei unter „echt“ Verhältnisse zu verstehen sind, wie sie mehr oder minder nur noch in Nordkorea existieren: Reiseverbote, Terror gegenüber Regimegegnern, Verhaftung bei der geringsten Kritik, Konzentrationslager. Doch makellos strahlende Demokratien, wo die Zivilgesellschaft in aller Breite und Vielfalt das politische Leben prägt, kann man mit der Lupe suchen. …


Ergänzung 1.10.2016:

Elisabeth Deifel: http://www.andreas-unterberger.at/2016/09/die-christen-als-hauptverlierer/ (21.9.):

Es herrscht ein merkwürdiges Schweigen der Medien über Missstände in den Immigrantenlagern. Offenbar darf nicht zugegeben werden, was sich jeder vernünftige Mensch ohnedies denken kann.

Die Logik, dass Menschen, die großräumig nicht friedlich zusammenleben konnten, engräumig zusammengepfercht plötzlich friedlich miteinander umgehen könnten, ist nicht nachvollziehbar. Und hier sind die Christen die Hauptverlierer.

80 Prozent aller aus religiösen Gründen Verfolgten sind zwar Christen, aber unter den Immigranten sind sie eine Minderheit. Und zwar eine Minderheit, die sich schlecht verteidigen kann. Erstens aus religiösen Gründen, denn Christen sind weniger gewaltbereit. Zweitens weil unter den Christen mehr Familien sind, die also auf Frauen und Kinder Rücksicht nehmen müssen, während die islamischen Immigranten zu mehr als zwei Drittel junge Männer sind. …


Christian Zeitz: http://www.andreas-unterberger.at/2016/09/verfassungsputsch-das-islamgesetz/ (18.9.):

Im Gefolge der Masseneinwanderung der letzten zwölf Monate sind in den Ländern Europas Verhaltensweisen und Erscheinungen in den Blickpunkt der Öffentlichkeit gerückt, die zuvor aus der Sicht der breiten Bevölkerung als exotisch oder gesellschaftlich nicht relevant betrachtet worden waren. Im selben Zeitraum hat die Zahl spektakulärer Anschläge und Terrorakte sowie religiös motivierter Gewaltverbrechen in Europa signifikant zugenommen. Überfälle mit Macheten, Köpfungen und Messerattacken in Zügen und auf öffentlichen Plätzen sind gellende Realität – mitten im Herzen Europas.

Gewaltsame Demonstrationen von einander feindlich gesinnten Gruppen von Nicht-Staatsbürgern importieren die Konflikte tausende Kilometer entfernter Krisenherde. Massenvergewaltigungen und kollektiv vollzogene sexuelle Übergriffe aller Grade sind geradezu tägliche Normalität geworden. Kein Zweifel: Europa ist ein weitaus ungemütlicherer Ort geworden, als er es noch vor nicht allzu langer Zeit war.

Die folgende Analyse stellt dar, wie die Regierung und ihre zuständige Behörde dem Staat Österreich und seiner Bevölkerung die letzten rechtsstaatlichen Waffen zur Bekämpfung der fortschreitenden Islamisierung aus der Hand schlagen. …


Ergänzung 1.10.2016:

https://guidograndt.wordpress.com/2016/09/29/gugra-media-investigativ-4-hetze-von-rechtsextremen-oder-fluechtlingsschleppern-weisse-sklavinnen-sollen-in-fluechtlingslagern-der-unterhaltung-dienen-frauen-sind-dumm-wertlos-die-foto/:

Frauendiskriminierung, Sexismus und Rassismus haben viele Gesichter. Eines davon zeigen verschiedene Seiten auf Tumblr (z. B. muslimsconqueringeurope.tumblr.com, eastwesttakeover.tumblr.com, musmasters.tumblr.com oder muslimsconqueringeurope.tumblr.com ). …


https://guidograndt.wordpress.com/2016/09/30/gugra-media-investigativ-5-hetze-von-rechtsextremen-oder-fluechtlingsschleppern-bundesjustizministerium-wiegelt-ab/:

… Viele Leser warten gespannt auf die Antwort des Ministeriums von Heiko Maas, der es sich auf die Fahne geschrieben hat, energisch gegen Internethetze vorzugehen.

Umso enttäuschender ist die Antwort, die mich am 29.09.16 erreicht, die ich nachfolgend im vollen Wortlaut veröffentliche:

Sehr geehrter Herr Grandt, …


Marcus Franz: http://www.pi-news.net/2016/10/der-zug-der-linken-lemminge/ (1.10.):

Die Weltanschauung der Linken wird geprägt vom Streben nach Gleichheit, Laizismus, Frauenrechten, Genderismus, dem Wunsch nach völliger Freigabe der Abtreibung und der weltweiten Legitimierung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare. Im Weiteren wollen die linksideologischen Vor- und Nachdenker im Sinne der traditionellen Sozialistischen Internationale die Öffnung aller Grenzen. Letztlich haben sie die Auflösung der Nationen zum Ziel, die Nationalstaatlichkeit ist aus ihrer Sicht ein Übel. Ebenso ist ihnen die traditionelle Familie ein Dorn im Auge. Marx sagte, die Familie müsse unbedingt zerstört werden.

Das alles ist nicht neu und daher nicht weiter erstaunlich – man hat eben seine politischen Überzeugungen und es gibt solche und solche. Umso erstaunlicher ist aber das Faktum, dass gerade die Linke (und hier vor allem die deutschsprachige) in der gegenwärtigen Migrationskrise einer breiten und kontraproduktiven Unterwanderung unseres christlich-liberalen europäischen Kulturraumes massiv Vorschub leistet.

Die von der Linken geförderte Migration aus einer weltanschaulich ganz anders aufgebauten kulturellen Sphäre wird nämlich die hier genannten linken Ziele massiv gefährden. Genauer: sie macht deren Erreichung langfristig sogar unmöglich. Die ideologischen Gegner werden paradoxerweise massiv gefördert und in diesem offenbar sehr fruchtbaren neurotischen linken Klima wachsen sie rasch heran. …


Ergänzung 2.10.2016:

Michael Paulwitz: https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2016/kein-aufschrei/ (30.9.):

… Hat Bundeskanzlerin Angela Merkel nicht kürzlich versprochen, den Bürgern – gemeint sind die, denen wegen der um sich greifenden Rechtsmißachtung und Unsicherheit angesichts der Masseneinwanderung junger moslemischer Männer mulmig wird und die Spitzenpolitiker wegen ihrer angeblich „irrationalen Ängste“ sonst gern als „kalt und herzlos“ (Angela Merkel) oder „Pack“ (Sigmar Gabriel) zu beschimpfen pflegen – diesen Bürgern also ihre Politik der offenen Tore und der großzügigen „Willkommenskultur“ künftig besser erklären zu wollen, weil das dumme Volk, auf dessen Wohl sie einen Eid geschworen hat und von dessen Steuergeldern sie bezahlt wird, die damit verbundenen Segnungen immer noch nicht kapieren will? …


Michael Paulwitz: https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2016/politische-gewalt-stoppen/ (1.10.):

… Einem Norbert Lammert, der das Haupt wiegt ob der Anfeindungen und Gewaltaufrufe im Netz, bei denen [sich] „die Grenze zwischen Gewaltandrohung und Gewaltausbruch verwischt“, ist die alltägliche, reale linke Gewalt gegen Exponenten der mit seiner CDU konkurrierenden AfD keine eigene Erwähnung wert.

Der „Bericht“ der Bundesregierung zum „Stand der Deutschen Einheit“ sieht den „gesellschaftlichen Frieden“ nicht etwa durch die Folgen unkontrollierter Masseneinwanderung, steigende Kriminalität, Terrorfurcht und alltägliche sexuelle Übergriffe gefährdet, sondern durch „Fremdenfeindlichkeit, Rechtsextremismus und Intoleranz“.

Und BKA-Chef Holger Münch spielt die linke Gewalt als „Aufschaukelung“ und „Reaktion“ auf sprachliche „Verrohung“ und „Haßpostings“ von „rechts“ herunter, die er folglich um so härter bekämpfen will. …


Ergänzung 3.10.2016:

https://michael-mannheimer.net/2016/09/25/detaillierter-leservorschlag-zur-frage-welche-massnahmen-ergriffen-werden-muessen-sollte-sich-das-Volk-der-merkel-knechtschaft-entledigt-haben/:

… Wer sich in Deutschland für sein Land einsetzt, wird als rassistisch gebrandmarkt. Wer sich gegen die Abschaffung der deutschen Ethnie wehrt, gilt aus ausländerfeindlich. Doch beide Vorwürfe sind eine Lüge. Denn der Kampf um den Erhalt der eigenen Kultur ist eine natürliche Form der Selbstverteidigung eines Volks. …


Ergänzung 5.10.2016:

Wolfgang Prabel: http://www.freiewelt.net/blog/der-balkan-gegen-dr-merkel-10068706/ (3.10):

CDU und SPD müssen von Berlin aus zusehen, wie sich im Südosten der EU eine Föderation Habsburg 2.0 bildet, welche Berlin die Stirn bietet. Der Lebenszweck dieses Südostverbundes ist Widerstand gegen Dr. Merkel. …


http://www.freiewelt.net/nachricht/syrer-kehrt-nach-damaskus-zurueck-weil-er-sich-dort-sicherer-fuehlt-10068743/ (5.10.):

Einige Flüchtlinge kehren nach Syrien zurück, weil sie sich dort sicherer fühlen. Denn unter den Flüchtlingsgruppen trafen sie auf die einstigen Verfolger. …

************************************************************************

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Umvolkung abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Der Große Austausch – 35

  1. strafjustiz schreibt:

    Weiss man denn nicht, dass laut arabischem Verständnis heiratsfähige Frau sich arabischem Mann nicht entziehen kann ?!? Darum ist für Araber unverhüllte „Frau“ Freiwild. In ihren Ländern herrscht Sippenzucht. Dort gibt’s keine 30 % ledige, uni-verbildete Frauen, die ledig sind, weil sie noch nicht den „Prinzen“ gefunden haben (und auch nicht finden können….). Beide Kulturen liegen eben derart verquer, dass sie nie zusammenpassen werden. Die Lage wird sich noch zuspitzen > EUropa der zukünftige Ne ander tal kontinent, das es sich mit seiner Humanitäts-duselei-dulderei selbst eingebrockt hat. Man ist bis zu den Zähnen bewaffnet….gegen den falschen Feind. Im Jahr 2100 werden ja dann die neuen Weichen gestellt worden sein. Die ehemaligen Ur-Kolonialisten-staaten GB, F, SP, NL haben eine Maso-gesinnung, die ihnen mal zum Verhängnis gereichen wird. Immer werden die Yankees (und Russen….!!) ihnen nicht aus der Patsche helfen wollen…. Europa ist halt auch Opfer der unheilvollen EVo-> ….,EvAlution der überzüchteten Feminisation und Ueberlanglebigkeit, die kein Karrierepolitiker frontal anzugehen wagt, am wenigsten eine Kanzlerin. Und so wird der endemisch wütende, versteckte bürgerkriegsähntliche Zustand mit pseudo-sozialen inflationären Massnahmen tabuisiert klein gehalten, bis der Kochtopfdeckel doch mal überläuft, überlaufen muss, wie anno ’14.

  2. Wortwechsel schreibt:

    Die Geschehnisse der letzten 12 Monate unterliegen ’staatlicher‘ Steuerung! Migrationsbezogene Gewalttaten sind ‚Auftragsarbeiten‘, genehmigt/unterstützt von Kanzleramt & Verfassungsschutz! Sachbeschädigung, Körperverletzung, Terror sollen Verängstigen, Destabilisieren, das indigene Volk ‚zermürben & zersprengen‘!
    Alle Sexualstrafdelikte dienen der beginnenden ‚Schöpfung‘ einer hellbraunen, nicht blonden ‚Einheitsrasse‘, welche für die ‚auserwählten Weltherrscher‘ in einer Generation einen neuen Genpool zeugen wird, dessen Träger mangels „IQ“ keine Fragen stellend Arbeitsdienste leisten sollen! ‚Blondes Genmaterial ist ‘privaten Zuchten‘ vorbehalten! Die von Soros aus „Hooton“ & „Kalergi“ zusammengefasste „Flüchtlingsagenda“ heißt „Umvolkungs-Agenda“ und wird kontrolliert abgearbeitet!
    „Migrationsbonus“ in Behörden & Justiz, milde Urteile, massive Gelder für ‚Flüchtlinge‘ sind ein ’staatliches Aufwandentschädigungs-Programm‘ für eingeschleuste Täter in ihrem definierten ‚Auftragskampf‘ wider das deutsche Volk!
    Deutsche ‚Politik‘ ist korrupt, sozialistisch. Sozialistisch ist nicht ’sozial‘, sozialistisch ist Streben nach Unterdrückung der ‚Nicht-Gleicheren‘! Daher ist ‚deutsche Politik‘ ein semitisch gesteuerter, vollversorgter Antikörper wider das nordeuropäische Gen. Die Auswaschung besagten Gens begann mit politischer Unterstützung in „Silvester-Köln“! Der ‚Mischprozess‘ ist nicht aufzuhalten. Gerhard Knaus, von George Soros finanziert, ist das ‚Diktat der Kanzlerin‘. Die Kanzlerin ist ausgebildete Meinungslose, Sozialistin, Halbjüdin. Der „Deutschlandhass“ ist da. Der Genozid läuft! Die „Agenda“ wird abgearbeitet! Es ist zu spät! Die Zukunft ist geschrieben – in den „Georgia Guidestones“!

  3. WEISSE WÖLFE schreibt:

    Hat dies auf Manfred O. rebloggt.

  4. Pingback: Der Große Austausch – 36 | Kreidfeuer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s