Politische Korrektheit gefährdet Menschenleben

Michael Paulwitz: https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2016/diskriminierte-gefahren/ (26.11.):

Zwei junge Frauen wurden vor wenigen Wochen in der südbadischen Universitätsstadt Freiburg vergewaltigt und ermordet. Treibt ein Serientäter sein Unwesen? Ist der Mörder gar unter den hunderttausendfach illegal ins Land gelassenen afrikanisch-orientalischen jungen Männern zu suchen oder kommt er aus der Nachbarschaft der Opfer? Eine DNS-Spur im Fall der bereits Mitte Oktober getöteten Studentin, die mit hoher Wahrscheinlichkeit vom Täter stammt, könnte Klarheit bringen.

Technisch wäre es längst möglich, aus dem genetischen Fingerabdruck eines mutmaßlichen Täters konkrete Hinweise auf Körpermerkmale und ethnische Abstammung zu gewinnen, die eine Fahndung wesentlich beschleunigen könnten. Aber das verbietet die Strafprozeßordnung, die lediglich den Abgleich auf Geschlecht und Personenidentität oder Verwandtschaft mit anderen DNS-Proben erlaubt.

… Könnte das zweite Opfer noch leben, wenn die Ermittler sofort alle Informationen aus der mutmaßlichen Täter-DNS hätten nutzen können, statt auf weitere Verdachtsmomente oder aufwendige DNS-Massentests von Freiwilligen unter Partygästen oder Kommilitonen der ermordeten Studentin warten zu müssen? Ermittler sind frustriert, Angehörige und potentiell Bedrohte empört, wenn sie der Verdacht beschleicht, daß die Regeln der Rechtsstaatlichkeit offenbar bevorzugt dann penibel eingehalten werden, wenn es lediglich um den Schutz der eigenen Bürger geht. …

*************************************************************************************

Dieser Beitrag wurde unter PC abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Politische Korrektheit gefährdet Menschenleben

  1. sone und solche schreibt:

    Diesen Artikel finde ich an verstecktem Pauschalverdacht nahezu ätzend! Genetischer Fingerabdruck als Instrument und Demagogie sind zweierlei.
    Und ja, gibt es Migranten-Spacken in dritter Generation, die kein Deutsch können, vielleicht Rappen, die auf Bahnhöfen rumlungern, andere abzocken und belästigen, sich gerade noch um ihre Frisuren kümmern und nichts wird sich ändern…
    und es gibt „solche“:
    http://www.deutschlandradiokultur.de/programmvorschau.282.de.html
    http://www.deutschlandradiokultur.de/mehrnousch-zaeri-esfahani-flucht-als-lebensthema.970.de.html?dram:article_id=372574

  2. Merkels Deutschland schreibt:

    https://web.de/magazine/panorama/mord-studentin-freiburg-spd-vize-ralf-stegner-attackiert-polizeigewerkschafter-32045400#.homepage.hero.Scharfe%20Kritik%20nach%20Mord%20an%20Studentin.2

    (was will man denn miit Stegner! ?)
    —–
    Heute ist Tag des Ehrenamtes!🙂 Da wissen viele nicht, wie sie die ehrenamtlichen Benzinkosten zahlen oder ob der vielen ehrenamtlichen Stunden ihre Arbeit, ihren Lebensunterhalt bestreiten sollen….vor lauter Nächstenliebe

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s