Entwicklungen in Osteuropa – 7

(Fortsetzung von https://kreidfeuer.wordpress.com/2016/11/27/entwicklungen-in-osteuropa-6/)                           —————–

https://propagandaschau.wordpress.com/2017/01/04/zdf-heute-journal-eva-schiller-verbreitet-ukrainische-kriegspropaganda/:

Der Ukraine-Konflikt war nach Libyen und Syrien einer der gewichtigsten Mühlsteine, den sich die deutsche Lügenpresse in den letzten fünf Jahren um den Hals hängte. Während man im Nahen Osten und nördlichen Afrika militanten Sturz und Stellvertreterkrieg gegen unbotmäßige Regierungen betreibt, hat man in Osteuropa einen demokratisch gewählten Präsidenten gewaltsam aus dem Land gejagt und einen Krieg gegen den Ostteil des Landes begonnen, der diesen Putsch nicht hinnehmen will.

… Wenn das ZDF gestern wieder einmal aus der Ukraine berichtet, dann wird es niemanden wundern, dass der abgelieferte „Bericht“ auch vom ukrainischen „Informationsministerium“ oder der CIA hätte zusammengepfuscht werden können. Aber wozu sollten die sich die Mühe machen, so lange sie GEZ-finanzierte Hilfsarbeiter wie Eva Schiller haben.

Anlass des Beitrags  war ein Besuch des österreichischen Außenministers Kurz in der Ukraine. Schiller reiste embedded, was grundsätzlich nichts Schlimmes sein muss, wenn echte Journalisten unterwegs sind und sich nicht für Propaganda durch eine Konfliktpartei vereinnahmen lassen.

… Der gesamte einseitige und verlogene Beitrag hat nur das eine Ziel, Russland als Kriegspartei darzustellen, die in die Ukraine eingefallen wäre, um dort friedfertige Bürger mit Bomben, Granaten und Minen zu traktieren. Die Wahrheit ist jedoch das exakte Gegenteil.

Nicht nur dass es die vom Westen an die Macht geputschte Junta ist, die den Krieg losgetreten hat, dieser Krieg wird auch mit massiver Beteiligung der USA und der EU geführt, die nicht nur Ausbilder, Söldner und Kriegsmaterial ins Land pumpen, sondern die Aufrüstung und Kriegsführung mit Krediten, sowie mit politischer und propagandistischer Rückendeckung überhaupt erst möglich machen. …


Ergänzung 13.1.2017:

https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/01/13/russland-sieht-us-truppen-in-polen-als-bedrohung-an/

*************************************************************************************

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter NWO abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s