Bayern: Islam-Indoktrination im Erdkundeunterricht

Anabel Schunke: http://www.tichyseinblick.de/meinungen/gott-allah-die-indoktrination-unserer-schueler/ (25.11.2016):

Hier geht es nicht mehr um Wissensvermittlung, auf deren Grundlage eine eigene Ansicht entwickelt werden kann, sondern die ideologische Erziehung der bedingungslosen Toleranz unter linken Vorzeichen und das ist nicht Bildung. Das ist Indoktrination.

Es ist eine kurze Liste von Gegenüberstellungen, die auf ein kariertes Blatt mit hellblauer Tinte geschrieben wurden. „Kleines Wörterbuch“ lautet die Überschrift. Eine Mutter hat sie mir zukommen lassen. Verfasst wurde die Liste von ihrer Tochter im Erdkundeunterricht: 7. Klasse, Realschule in Nürnberg.

  • Gott = Allah
  • Kirche = Moschee
  • Bibel = Koran
  • Kirchturm = Minarett
  • 10 Gebote = Scharia
  • Pfarrer = Imam
  • Jesus = Mohammed
  • Sonntag = Freitag
  • Kirchenglocken = Muezzin …

*************************************************************************************

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Bayern: Islam-Indoktrination im Erdkundeunterricht

  1. Lovebombing schreibt:

    Kugelschreiber und Brosamen
    oder wenn Gesinnung Blüten treibt…(auf welcher Seite auch immer)

    so kann man es auch erleben…oder so ähnlich – mitten unter uns – kann es z.B. auch ein bereits Kindergetaufter erleben, der in die Fänge der „absoluten Wahrheit“ gelangt:
    Konversions“zwang“

    http://www.deutschlandfunk.de/ploetzlich-christ-sekten-locken-fluechtlinge-in-angst-vor.886.de.html?dram:article_id=378593

    „Wie tief ist dein Glaube“? :- )

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s