Chur: Bischof Huonder im Amt bestätigt

Seine Demission wurde „nunc pro tunc“ angenommen, also seine Amtszeit verlängert.
http://www.katholisches.info/2017/05/ueberraschung-ist-perfekt-bischof-huonder-von-chur-im-amt-bestaetigt/ (4.5.):

(Chur) „Die Überraschung ist perfekt“, so die Reaktion eines befreundeten Schweizer Priesters gestern abend, als er die Nachricht mitteilte. Bischof Vitus Huonder von Chur wurde von Papst Franziskus um weitere zwei Jahre in seinem Amt verlängert. Mit dieser Bestätigung hatte wohl kaum jemand gerechnet, nicht einmal das engste Umfeld des Bischofs.

Msgr. Huonder ist seit 2007 Bischof des ältesten Schweizer Bistums. Am vergangenen 21. April vollendete er sein 75. Lebensjahr und reichte pünktlich zum selben Tag das kirchenrechtlich vorgeschriebene Rücktrittsgesuch ein. „Das war’s“, hieß es vor zehn Tagen aus dem Mund derselben Priesters.

Gestern schrieb Bischof Huonder einen Brief an „alle Priester, Diakone sowie pastoralen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bistum Chur“. …


Ergänzung:

http://kath.net/news/59448 Schweizer Bischofskonferenz ‚respektiert‘ Papstentscheid (5.5.):

SBK-Vorsitzender Bischof Morerod reagiert auf Amtzeitverlängerung von Bischof Huonder durch den Papst mit einem knappen offiziellen Kommentar: „Wir haben die Entscheidung erfahren und natürlich respektieren wir sie.“ …

In einem Interview mit der Luzerner Zeitung sagte Huonder unter anderem, er müsse als Bischof der Kirchenlehre treu bleiben:

„Wer die Lehre ändern will, soll das in Rom deponieren, nicht bei mir.“

*************************************************************************************

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kirche abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s