Terror in London

https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/06/04/london-lieferwagen-rast-in-menschenmenge-angriff-in-borough-market/:

In London ist ein Lieferwagen in einem Menschenmenge gerast. In Borough Market kam es zu einer Messer-Attacke. Es soll mehrere Tote gegeben haben.

Weniger als zwei Wochen nach dem Bombenanschlag von Manchester ist London erneut Ziel eines Anschlags geworden: Auf der London Bridge im Herzen der britischen Hauptstadt raste am Samstagabend ein Lieferwagen in eine Menschenmenge, laut Augenzeugen wurden mehrere Menschen verletzt. Kurz darauf wurden aus dem nahegelegenen Borough Market ein Messerangriff und Schüsse gemeldet. Die Polizei sprach von „terroristischen“ Angriffen. Die BBC berichtete von einem Toten. Die Sun berichtete von sieben Toten.

Die Polizei rief die Bewohner Londons auf, einen sicheren Ort aufzusuchen oder sich notfalls zu verstecken. Die Rettungsdienste waren im Großeinsatz, zahlreiche Straßen in der Nähe der Tatorte wurden gesperrt, Polizeihubschrauber kreisten über dem Gebiet. Premierministerin Theresa May sprach von einem „möglichen Terrorakt“ und kündigte für Sonntag eine Krisensitzung ihres Kabinetts an. …


Ergänzung:

https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2017/tote-bei-anschlag-in-london/ (4.6.):

LONDON. Bei einem Terroranschlag in London sind am Samstag abend mehrere Menschen getötet worden. Kurz nach 22 Uhr Ortszeit fuhren drei Männer mit einem Lieferwagen in eine Gruppe von Passanten auf der London Bridge und töteten dabei sechs Menschen, berichtet BBC.

Anschließend seien drei Angreifer aus dem Fahrzeug gesprungen und nach Süden Richtung Borough Market gelaufen. Dort stachen sie den Angaben zufolge in einem Restaurant auf eine Kellnerin und einen Mann ein.

Die Polizei erschoß die drei Männer. Die Täter hatten Sprengstoffgürtel-Attrappen umgeschnallt. …


Ergänzung 6.6.2017:

http://www.epochtimes.de/politik/europa/london-bridge-terroranschlag-kleintransporter-faehrt-in-fussgaengergruppe-terror-vorfall-borough-market-a2134328.html (4.6.)


Ergänzung 12.6.2017:

http://www.andreas-unterberger.at/2017/06/und-jetzt-london/ (4.6.):

Jetzt praktisch schon täglich. Es sind nicht mehr angebliche Einzeltäter, sondern mehrere wohlkoordinierte Männer. Es ist Krieg und wir werden ihn nicht gewinnen können, solange wir etliches nicht begreifen. …

*************************************************************************************

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Terrorismus abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s