Schule und Ramadan

Alice Weidel, AfD, warnt vor Missbrauch der Religionsfreiheit:
http://www.freiewelt.net/nachricht/religionsfreiheit-endet-wo-das-wohl-der-kinder-in-gefahr-geraet-10071179/ (14.6.):

… Während des islamischen Fastenmonats Ramadan verzichten immer häufiger muslimische Kinder selbst im Grundschulalter tagsüber komplett auf Essen und Trinken. Das ist gesundheitsgefährdend und es schränkt die Kinder in ihrer Möglichkeit ein, am Unterricht teilzunehmen. Oft müssen Kinder dehydriert oder mit Kreislaufproblemen vorzeitig aus der Schule nach Hause oder zum Arzt geschickt werden.

Den Lehrern sind dabei die Hände gebunden. Sie stehen dieser bedenklichen Entwicklung machtlos gegenüber.

Sowohl die Politik als auch viele Islamverbände verhalten sich in diesem Zusammenhang verantwortungslos. Wenn Religionsfreiheit soweit geht, dass die Gesundheit von Kindern und ein ordnungsgemäßer Schulbetrieb gefährdet sind, dann geht sie zu weit. Hier müssen eindeutig rote Linien gezogen werden, die auch nicht unter dem Deckmantel der Religionsfreiheit eingerissen werden dürfen. …

*************************************************************************************

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Islamisierung abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Schule und Ramadan

  1. nicht mehr mein Land schreibt:

    „Missbrauch von Religionsfreiheit“?
    „unter dem Deckmantel der Religion“….

    Unsere gängigen Manngott-Religionen wollen Frauen nichts Gutes seit Jahrtausenden, und das hat sich dermaßen in allen Rechts-und Gesellschaftsabteilungen manifestiert, etabliert
    EINGESCHLIFFEN.
    Einer der ausnahmsweise mit diesem Herrgott sogar noch im späten Alter a b r e c h n e t (nicht rechnet) ist Heiner Geißler, CDU, Frauenrechtler! (Buch „Kann man noch Christ sein….)
    (Meine Antwort: NÖ! N E I N ! )
    Die lächerliche religiös motivierte Fastenpraxis jenes anderen einen „Religionssystemes“ ist nahezu marginal angesichts des gewaltigen GESAMTEN Unrechtes gegen Frauen (und Kinder…mit der aktuellen Auswirkung von Kinderarmut) und ganz nebenbei ein gesundheitliches Unding (der fragwürdigen Unterwerfung) unter einen Allwissenden, Allmächtigen, Gütigen? Zwingherrn….der allerdings einmal mehr mit Schädigung seiner Geschaffenen, Geschöpfe pokert.
    Bei der Frage, *wer, wann und wo* ich manipuliert werde (eben nicht nur im dlf islamfreundlich insistierender N.-Kelek-Interviewer cc Kaddor und Muslim-Demonstration oder durch die Berichterstattungs-Unterlassungen der Tagesschau wie sie Müllers Nachdenkseiten nachweisen) bin ich sehr bald neben schicksalsgebenden Parteien (Volkparteien…zB haarstreubende Bildungspolitik, G8/G9…) auf christliche Gemeinschaften gestoßen, auf ihren richtenden-vernichtenden Wahrheitspacht-Status und ihre frauendiskriminierende Rollenzuweisung/Diktatur/Terrorisierung. (es muß gar nicht so weit gehen wie in M Atwoods Utopie)
    In Ableitung haben wir heute, was wir haben! Global zu viele Menschen 😦 , zu schlecht verteilte Arbeit und Nahrung – Wohnungen – und zu wenige Hebammen*….(*Statement der Gäste Schauspielerin Hannelore Hoger und der Hebamme Sonja Liggett-Igelmund im Kölner Treff 9.6. – Video nur noch auf facebook)
    Wäre ich „fraktionistisch“, würde ich mich ausschließlich auf die Seite Sahra Wagenknechts schlagen
    https://www.sahra-wagenknecht.de/
    Aber auch die Gegenposition zum bedingungslosen Grundeinkommen ist schlüssig. Wenn es denn so einfach wäre!
    Einfach machen es sich das Verfassungsgericht (und die Bundesregierung)….dessen alte Urteile zu Famile und Wahlfreiheit (Mütter) NOCH IMMER NICHT unmgesetzt sind. Und das die Bemühungen zum gesetzlichen Anspruch auf Vollzeitarbeit (Mütter Weidereinstieg statt Teilzeit) frauenFEINDlich abgeschnitten hat. (Beitrag Frau tv 8.6.) Ei, Ei…der Fachkräftemangel, sprich = die FachkräfteLÜGE! Junge frische Frauen, die ihre Babys vergraulen, will die Industrie. Mit 50 sind diese Frauen dann sowohl für Religionen (Gebärerin = große Gemeinden) als auch für einen autonomen Erwerb nicht mehr dienlich genug….Wegwerffrauen.
    Woran glaub ich? aktuell auf diesen Ort meines Landes bezogen: nur allein noch mal die TV-Spots der letzten Woche streifend: Manipulationen, Ungerechtigkeiten, FAKTEN, an die ich nicht „glauben“ muß: Bremerhaven Lehe -Wo Armut Alltag ist (wo die Menschen mit den meisten Schulden leben) , Maischberges Spaltungs-Sendung (Religionen) :-), an die Hölle der Aldi-Bio-Eier… an die Palmöl-, Plastik- Stickstoff-.Luft/Boden/Wasserversauerung/verpestung (statt z.B. terra preta), an den Schmerz-und Scherz-Engel Gabriel und die bombigen Rüstungsgeschäfte mit Arrrrabbbien…. an die Pseudo-Solidarität deutscher Mit-Bürger, die super drauf sind :- ) noch im Alter ungeläuterte, abscannende MARKEN-bewußte SUV-Fahrer…supergeil!
    Hauptsache Exportüberschuss! Privatisierungen, Anleger….die tägliche Gier und Abzocke in diesem Land – wo jeder nur noch rabiat nimmt, was er kriegen kann…
    Macron, Griechenland….die Reihe wird sich fortsetzen
    meine Kinder werden BE-ZAHLEN

    – ja, und an den Klimawandel! Nordsee bis Köln! Nur Trampel weiß es wieder besser!
    https://web.de/magazine/wissen/klimawandel-deutschlands-inseln-untergehen-32380834

    WOW! Was wir schon alles (abge) geschafft haben!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s