Netanjahu in Ungarn: Islamisiertes Europa ist Bedrohung für Israel

Alexander Ulfig: http://www.freiewelt.net/blog/die-islamisierung-europas-bedeutet-das-ende-israels-10071563/ (23.7.):

… Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu besuchte diese Tage Ungarn und traf sich dort mit dem ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orbán und den Regierungschefs von Polen, Tschechien und der Slowakei. Es war ein historischer Besuch. Netanjahu kritisierte dort scharf die Haltung der Europäischen Union zu Israel sowie zur Migration und lobte die osteuropäischen Staaten für deren Sicherheitspolitik.

Der Schulterschluss mit diesen Staaten ist für Israel von besonderer Bedeutung. Die Existenz Israels wird seit der Gründung dieses Staates bis heute vom Osten, Norden und Süden her bedroht. Es ist deshalb verständlich, dass Israel wenigstens vom Westen her, von Europa, nicht bedroht sein möchte.

Viele Israelis ahnen: Wenn Europa islamisch wird, wird Israel von allen Seiten von Muslimen eingekreist und infolgedessen untergehen. …


Ergänzung:

http://www.freiewelt.net/nachricht/netanjahu-europa-muss-sich-entscheiden-ob-es-leben-oder-verschwinden-will-10071542/ (20.7.):

Viktor Orbán und Benjamin Netanjahu, die jeweiligen Ministerpräsidenten ihrer Länder Ungarn und Israel, scheinen sich überaus gut zu verstehen. Das ist durchaus bemerkenswert, sieht sich Orbán seit einiger Zeit doch einer von Soros gestreuten und von vielen EU-Politikern übernommen Kampagne ausgesetzt, die ihm, Orbán, vorwerfe, er verfolge antisemitische Bestrebungen. Nimmt man dies als wahr an, so ergibt der jetzige Staatsbesuch Netanjahus in Ungarn gar keinen Sinn. Doch weit gefehlt: Beide verstehen sich überaus prächtig und ihre Stellungnahmen zur EU-Politik im Allgemeinen, zum Verhältnis zu Israel im Besonderen und zur Flüchtlingspolitik im Speziellen klingen fast unisono. …

*************************************************************************************

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Islamisierung abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Netanjahu in Ungarn: Islamisiertes Europa ist Bedrohung für Israel

  1. strafjustiz schreibt:

    Ja, wir Westler werden wieder islamisch wie vor 1492 1611. // GB ist schon Klein – Pakistan; Frankreich = Grossmarseille; Deutschland = Türkmanien; Italien = Lybalien; Iberien = wars ja mal ab 711 während 900 Jahren. Gemäss religiöser Evolution > Judentum > Christentum > Islamitum >. „Fürchtet euch nicht!“ Die Neubekehrung dauert diesmal weniger als 900 Jahre und dann ist Jüngstes Gericht. Was begehrt man mehr?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s