Ungarn: Asyl für iranische Christin

Marilla Slominski: http://www.journalistenwatch.com/2017/08/11/weil-schweden-christin-in-den-iran-abschieben-wollte-bietet-ungarn-ihr-asyl-an/:

Ungarn hat einer zum Christentum konvertierten Iranerin Asyl angeboten, weil Schweden sie in den Tod abschieben will.

Der Asylantrag von Aideen Strandsson wurde von Schweden abgelehnt, obwohl ihr bei ihrer Rückkehr in den Iran wegen ihres christlichen Glaubens Gefängnis, Vergewaltigung und sogar der Tod droht.

Die ungarische Regierung lehnt es ab, sogenannte  Flüchtlinge aus dem Nahen Osten und Afrika, die auf ein besseres Leben in Europa hoffen, aufzunehmen. Um seine christlichen Regeln zu schützen, lehnt Ungarn besonders die Ansiedlung von Muslimen ab. Die Regierung gab am Mittwoch bekannt, dass sie bereit sei, die Iranerin als Flüchtling aufzunehmen. …

*************************************************************************************

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Christenverfolgung abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s