Abschied von Sankt Martin?

http://www.freiewelt.net/nachricht/das-sankt-martins-fest-im-kultur-kampf-10072670/ (10.11.):

Nun ziehen sie wieder los. Die Kinder singen „Laterne, Laterne …“; so weit, so gut. Doch wie soll man den Tag überhaupt nennen? Alles, was irgendwie mit Tradition und Identität – vor allem mit Christentum – verbunden ist, ist inzwischen zu einem heiklen Thema geworden.

Die Welt fragte sich schon: Wie soll der Martinsumzug bezeichnet werden? Vielleicht »Sonne, Mond, Sterne«-Fest? Oder doch lieber »Lichterfest«? Mit der Namensgebung fängt das Problem an. Man möchte korrekt sein, man möchte die Migranten nicht ausschließen.

… Dabei ist die Figur des Sankt Martin als zeitgemäße politisch korrekte Symbolfigur besonders gut geeignet: Er war ein Pazifist. Er war sozial. Er hatte Migrationshintergrund. Er hat die Hälfte seines Mantels abgegeben – eine 50/50-Quote.


Ergänzung 12.11.2017:

http://www.journalistenwatch.com/2017/11/12/sankt-martin-demo-eskaliert/:

Bad Mergentheim /Main-Tauber-Kreis – Dem beherzten Eingreifen einer Hundertschaft der Baden-Württembergischen Polizei ist es zu verdanken, dass eine nicht angemeldete Demonstration in Bad Mergentheim innerhalb weniger Minuten aufgelöst werden konnte.

Bei den Beteiligten wurden dutzende Schlagstöcke sowie Pyrotechnik im großen Umfang sichergestellt. Nach Angaben der Polizei nahmen rund 50 Minderjährige im Alter zwischen drei und sechs Jahren an der Kundgebung teil.

Augenzeugen berichten, dass die Beteiligten lautstark Sprüche wie „Sankt Martin, Sankt Martin“ und „Rabimmel, rabammel, rabumm, bumm bumm!“ skandierten und dabei Schlagstöcke vor sich her trugen, an denen Brandsätze befestigt waren. …


Detto in Berlin:
David Deimer: http://www.pi-news.net/fackelmarsch-aufgeloest-fahndungserfolg-der-berliner-polizei-am-11-11/ (12.11.):

… Der Marsch unter Beteiligung auch vieler Minderjähriger verlief zunächst friedlich, als aus den Reihen des Blocks rechtsgerichtete Parolen wie „Rabimmel-rabammel-rabumm“ skandiert wurden. Eine mit HK G9-Sturmgewehren ausgerüstete Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit der Polizei schlug aber erst zu, als der mit 100 % auf Lebenszeit gewählte Vorsitzende der Sozialistischen Partei Deutschlands und Erfinder der Sozialen Gerechtigkeit, der „Heilige Martin“, mit Schmähgesängen diffamiert wurde, z. B. „Sankt Martin aber ritt in Eil – hinweg mit seinem Mantelteil“. …



Ergänzung 29.11.2017:

http://kath.net/news/61824 Muslimin Lamya Kaddor plädiert für Christkind und St. Martin (27.11.):

… „Deutschland ist zu 60 Prozent von Christen bevölkert und hat eine lange christliche Vergangenheit. Es gibt keinerlei Veranlassung, die hieraus entstandenen Traditionen gezielt abzuschwächen oder gar zu tilgen. Die zweitgrößte Religionsgruppe sind die Muslime, und die machen gerade mal fünf bis sechs Prozent der Bevölkerung aus“, dies sei „keine Größe, an der sich andere universell orientieren müssten“. Dies vertritt die Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor in ihrem Beitrag in „T-online“ unter dem Titel: „Lasst die Finger vom Christkind“. Ihren Beitrag kennzeichnet sie ausdrücklich als „Appell einer deutschen Muslimin“. Sie selbst gehe als Muslimin sehr gern auf Weihnachtsmärkte und St. Martins-Umzüge, „solche Traditionen“ seien „schön und wichtig“. Sie plädierte dafür: „„Lasst die Finger vom Christkind, von St. Martin, dem Nikolaus und allen anderen“. …

*************************************************************************************

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Christentum abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Abschied von Sankt Martin?

  1. WEISSE WÖLFE schreibt:

    Hat dies auf Manfred O. rebloggt.

  2. Esausegen schreibt:

    Wer es noch nicht getan hat, sollte sich gründlich gegen das BRD-Regime absichern. JETZT. Bitte nutzt folgende Verweise nicht nur, sondern VERBREITET die Anwendungen aktiv im Kreise Eurer Mitstreiter, macht Gebrauch von der Aktivistendatenbank und beachtet dabei auch die genannten Sicherheitshinweise.

    * https://logr.org/selbstschutz/widerstand-gegen-den-staatstrojaner
    * https://logr.org/selbstschutz/veracrypt-boot-loader-installieren
    * https://logr.org/selbstschutz/aktivistendatenbank
    * https://logr.org/selbstschutz/schutzschild
    * https://www.s-f-n.org/blog

    Die Kraft Eurer Ahnen und der heilige Zorn Odins sei mit Euch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.