Islamismus bedroht ganz Europa

http://kath.net/news/61860 Islamistisch motivierter Antisemitismus ist Gefahr für ganz Europa (30.11.):

„… Der islamistisch motivierte Antisemitismus ist lebensbedrohend und eine Gefahr für ganz Europa, nicht nur für Juden.“ Dies meint Ariel Muzicant, der Vizepräsident des EJC (European Jewish Congress), in einem Interview mit dem „Kurier“.

Muzicant warnt, dass dieser Antisemitismus über kurz oder lang die Frauen, die Gesellschaft, unsere Demokratie und Freiheit betreffe. …

… Es braucht globale Schritte gegen die Fluchtbewegung aus Afrika und Asien und nicht kosmetische „Pflaster“. Europa braucht eine Strategie, Bewusstseinsbildung und viel Geld, um die Migrationsströme einzudämmen. …


Ergänzung 1.12.2017:

http://kath.net/news/61879 PEW-Institut: Muslimischer Bevölkerungsanteil wird deutlich steigen (1.12.):

Bei starker Zuwanderung prognostiziert das Institut 2050 20 Prozent Muslime in Deutschland und 14 Prozent europaweit. …


Ergänzung 2.12.2017:

Andreas Becker: https://www.katholisches.info/2017/11/islamisches-gebet-vor-ratssitzung/ (28.11.):

… Seit dem vergangenen Sommer werden die Ratsversammlungen der Stadt [Oldham] mit einem islamischen Gebet eröffnet. Der neue Bürgermeister von Oldham ist nämlich ein Muslim. Shadab Qumer gehört der Labour-Partei an. Als solcher bestand er auf dem Gebet. Die Stadträte, viele davon mutmaßlich getauft, schwiegen ehrfürchtig und unterwarfen sich der Vorgabe. …


Andreas Becker: https://www.katholisches.info/2017/12/verdreifachung-des-islams-in-europa-bis-2050/ (2.12.):

Laut PEW-Projektion schnellt der Muslimen-Anteil in Europa in den kommenden 30 Jahren von derzeit fast 26 Millionen auf 76 Millionen in die Höhe.

(Brüssel) 75.550.000 Muslime wird es 2050 in Europa geben. Die Zahl stammt vom PEW Research Center, dem weltweit renommiertesten Meinungsforschungsinstitut für Religionsfragen. „Man kann in den Moscheen und islamischen Zentren die Korken der Sektflaschen knallen hören, natürlich strikt alkoholfrei, mit denen der Siegeszug des Islams gefeiert wird“, so die italienische Tageszeitung Libero. Die Gesamtzahl der Muslime in der EU samt Schweiz und Norwegen wird sich laut PEW in den nächsten 33 Jahren von derzeit 26 Millionen auf 76 Millionen verdreifachen.

Wer die Grenzen dichtmacht, wie Polen und Ungarn, wird hingegen einen Muslim-Anteil von 0,1 Prozent haben. So massiv ist der Unterschied in der Einwanderungspolitik. Die Trennlinie, die durch Europa geht, könnte nicht krasser sein. …


 

Leseempfehlung:
Barbara Köster: https://philosophia-perennis.com/2017/11/29/die-merkelsche-schenkung/ Die Merkel’sche Schenkung: Wir nicht sind mehr Papst, sondern Islam:

Die Konstantinische Schenkung, die Rom und die Welt dem Papsttum zu Füßen legte, war eine Fälschung und galt lange Zeit als wahr. Die Merkel’sche Schenkung, die Deutschland dem Islam übereignet, gilt als Fälschung, als fake news, und wird nur von einer Minderheit schon als wahr erkannt.

In der Mehrheit sind wir nicht mehr Papst, sondern Islam. Wir sind Kritiklosigkeit, Akklamation und Affirmation. Statt schamlos in der Schuldzuweisung an andere bei eigenem Versagen sind wir allerdings schamlos in der Selbstanklage.

Die Unvergleichlichkeit des Korans wird die Unvergleichlichkeit der Schuld der Deutschen aber bald ablösen. …


Ergänzung 4.12.2017:

http://www.freiewelt.net/nachricht/je-hoeher-der-islam-anteil-desto-groesser-die-bedrohung-10072874/ (1.12.):

Wie hoch ist der Anteil der Muslime in Deutschland? Diese Frage hat in verschiedenen Pressemeldungen die Runde gemacht. Genau lässt sich das nicht sagen. Dabei ist es eine Frage von größter, ja von allergrößter Bedeutung. Hier gilt die Weisheit, dass es auf die richtige Dosis ankommt. Wann gibt es ein gut verträgliches Mischungsverhältnis? Wann ein explosives? Was bedeutet ein hoher Anteil von Muslimen an der Gesamtbevölkerung?

Auf zwei aktuelle Berichte aus der deutschen Medienlandschaft sei hier verwiesen: In einem Szenario verdoppelt sich die Zahl der Muslime bis 2050 (Welt) und Zahl der Muslime in Europa wird deutlich zunehmen. (Süddeutsche). Diese Zahlenaufstellungen und daraus folgende Spekulationen beziehen sich auf Europa und zeigen nur die Spitze eines Eisbergs.

Ein Video von Black Pigeon Speaks geht ebenfalls dieser Frage nach, hat dabei aber die Weltlage im Blick. Unter dem Pseudonym der schwarzen Taube verbirgt sich ein erfolgreicher kanadischer Video-Blogger, der zurzeit in Japan lebt. …


https://www.youtube.com/watch?v=SAqViqWMW4g Muslimische Demografie – Schluss mit der Islamisierung! – Verteidigt unsere Freiheit! (1.5.2009  8 min)


http://www.freiewelt.net/nachricht/parallelgesellschaften-wenn-es-wenigstens-welche-waeren-10072877/ (1.12.):

In der aktuellen Diskussion um Familienzusammenführung wird davor gewarnt, dass sich Parallelgesellschaften bilden werden und eine Integration unter solchen Umständen gar nicht erst stattfindet. Der Hinweis ist gut und richtig. Dennoch ist der Begriff irreführend.

Er verkennt den besonderen Charakter dieser Gesellschaften, die sich nicht etwa »parallel« zu der bestehenden Gesellschaft entwickeln und dann im Sinne einer friedlichen Koexistenz ihre Eigenheiten pflegen. Leider ist es nicht so.

Wir stellen uns das womöglich so vor, als gäbe es in Zukunft hier und da so etwas wie eine China-Town, wie wir das aus Großstädten kennen. Oder wir denken, wir würden mit so einer Parallelgesellschaft einen Umgang pflegen, wie wir das mit den Sorben tun oder mit der dänischen Minderheit. …


http://www.freiewelt.net/nachricht/die-terrormiliz-is-bringt-den-krieg-nach-deutschland-10072895/ (4.12.):

Der Islamische Staat verliert den Krieg – und bringt ihn nach Deutschland. Warnungen vor Heimkehrern aus IS-Gebieten sind nicht neu. Doch gerade jetzt gelten sie umso mehr, weil die Terrormiliz fast komplett aus Syrien und dem Irak zurückgedrängt ist und die Kämpfer nach Deutschland wollen. Dabei beobachten die Verfassungsschützer mit besonderer Sorge die Rückkehr von Frauen und Kindern. …


Ergänzung 5.12.2017:

http://kpkrause.de/2017/11/30/offene-staatsgrenzen-aber-eingezaeunte-weihnachtsmaerkte/:

Von den zwischen 2010 und 2016 nach Deutschland Geflüchteten waren 86 Prozent Muslime – Im Jahr 2050 könnte schon jeder Fünfte in Deutschland ein Muslim sein – Prognosen mit großen Unwägbarkeiten bedeuten hohe Risiken – 60 Prozent der Afrikaner sind jünger als 25 Jahre – wohin mit ihnen? – AfD-Positionen zur Migrationskrise – Zwei Interviews zur Flüchtlingskrise mit Alice Weidel …


Ergänzung 13.12.2017:

http://kath.net/news/62004 Zahl der Salafisten in Deutschland auf Allzeithoch! (13.12.):

Über 10.000 Salafisten in Deutschland – Verfassungsschutzpräsident Maaßen: Eine „besondere Herausforderung für den Verfassungsschutz“ …

*************************************************************************************

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Islamisierung abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.