Gaulands „Vogelschiss“ sorgt für Aufregung

https://www.zeit.de/politik/deutschland/2018-06/afd-alexander-gauland-ns-zeit-vogelschiss-bundeskongress-junge-alternative-seebach (2.6.):

Alexander Gauland hat die NS-Zeit als „Vogelschiss“ in der langen deutschen Geschichte bezeichnet. Politiker sprechen von einer „Geschmacklosigkeit“ und „Schande“.

Der AfD-Fraktionsvorsitzende Alexander Gauland hat die Zeit des Nationalsozialismus in Deutschland relativiert und damit Empörung ausgelöst. „Hitler und die Nazis sind nur ein Vogelschiss in über 1000 Jahren erfolgreicher deutscher Geschichte“, sagte Gauland beim Bundeskongress der AfD-Nachwuchsorganisation Junge Alternative im thüringischen Seebach.

Dieser mit Beifall aufgenommene Satz fiel nach einem Bekenntnis von Gauland zur Verantwortung der Deutschen für den Nationalsozialismus von 1933 bis 1945. Zum wiederholten Mal sorgt die rechtspopulistische AfD damit durch Thesen zum Umgang mit der deutschen Geschichte für Aufregung. …

Patrizia von Berlin: https://philosophia-perennis.com/2018/06/03/gaulands-vogelschiss-symbol-deutscher-befindlichkeit/:

Alexander Gauland lieferte mit seiner Vogelschiss-Rede auf einer Veranstaltung der Jungen Alternative eine prächtige Vorlage für Schlagzeilen einer Presse, die stets auf diese Chance, gegen die AfD vom Leder ziehen zu können, zu lauern scheint. 

Doch zunächst die Fakten – was hat Gauland gesagt?

Wir haben eine ruhmreiche Geschichte. Daran hat Björn Höcke erinnert. Und die, liebe Freunde, dauerte länger als die verdammten zwölf Jahre. Und nur wenn wir uns zu dieser Geschichte bekennen, haben wir die Kraft, die Zukunft zu gestalten.
Ja, wir bekennen uns zu unserer Verantwortung für die zwölf Jahre.
Aber liebe Freunde, Hitler und die Nazis sind nur ein Vogelschiss in über 1000 Jahren erfolgreicher Deutscher Geschichte. …

https://philosophia-perennis.com/2018/06/03/nur-ein-vogelschiss-warum-sich-hitler-fuer-immer-an-an-der-welt-und-deutschland-versuendigt-hat/:

AfD-Parteichef Gauland sorgt derzeit mit der Aussage, die NS-Zeit sei „nur ein Vogelschiss“ in der deutschen Geschichte gewesen, für Aufregung. Passend dazu veröffentlichen wir einen Text von Frank-Christian Hansel, dem Parlamentarischen Geschäftsführer der Berliner AfD-Fraktion. …


Ergänzung 4.6.2018:

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/scharfe-kritik-an-gauland-fuer-aussagen-zur-nazi-zeit/ (3.6.)


https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/bundesregierung-verurteilt-gaulands-aeusserungen-zu-ns-zeit/ (4.6.):

Gauland betonte am Montag nochmals, er habe mit seinen Äußerungen keinesfalls die Verbrechen der Nationalsozialisten kleinreden wollen. „‘Vogelschiß’ ist und bleibt für mich der letzte Dreck, ein animalischer Auswurf, mit dem ich den Nationalsozialismus verglichen habe“, teilte Gauland mit.

„Ich muß aber zur Kenntnis nehmen, daß viele in dem Begriff eine unangemessene Bagatellisierung gesehen haben. Nichts lag mir ferner, als einen solchen Eindruck entstehen zu lassen, was sich aus dem übrigen Teil der Rede auch zweifelsfrei ergibt. Die entstandene Wirkung bedaure ich. Niemals war es meine Absicht, die Opfer dieses verbrecherischen Systems zu bagatellisieren oder gar zu verhöhnen.“

Unterstützung erhielt Gauland vom Thüringer AfD-Chef Björn Höcke. „Das Zitat ist wieder einmal von Journalisten aus dem Zusammenhang gerissen worden“, sagte Höcke am Montag in Berlin. Gauland habe in vier Sätzen ausführlich dargelegt, daß man selbstverständlich zur Verantwortung für die Zeit des Nationalsozialismus stehe. …


Ergänzung 5.6.2018:

https://philosophia-perennis.com/2018/06/04/vogelschiss-alexander-gauland-zeigt-groesse-und-bedauert-missverstaendnisse/:

Gauland: „Ich habe in einer Rede vom 2. Juni 2018 vor dem Bundeskongress der Jungen Alternative (JA) meine tiefste Verachtung für den Nationalsozialismus mit einem Sprachbild zum Ausdruck gebracht, das für Missverständnisse sowie Missdeutung gesorgt hat. ‚Vogelschiss‘ ist und bleibt für mich der letzte Dreck, ein animalischer Auswurf, mit dem ich den Nationalsozialismus verglichen habe.

Ich muss aber zur Kenntnis nehmen, dass viele in dem Begriff eine unangemessene Bagatellisierung gesehen haben. Nichts lag mir ferner, als einen solchen Eindruck entstehen zu lassen, was sich aus dem übrigen Teil der Rede auch zweifelsfrei ergibt.

Die entstandene Wirkung bedaure ich. Niemals war es meine Absicht, die Opfer dieses verbrecherischen Systems zu bagatellisieren oder gar zu verhöhnen.“ …


https://www.youtube.com/watch?v=5dCIOKypSJs Dr. Alexander Gauland äußert sich zur „Vogelschiss“-Rede – AfD-Fraktion im Bundestag (4.6.  1 min)


Torsten Donnerstein: https://www.youtube.com/watch?v=Z_eF3FeeJcU Gauland und der Vogelschiss (4.6.  7 min)


Ergänzung 7.6.2018:

http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/hoecke-geht-nach-gaulands-entgleisung-zum-gegenangriff-ueber-15622490.html (4.6.):

Björn Höcke nutzt die Aufregung um Gaulands „Vogelschiss“-Äußerung, um Merkels Flüchtlingspolitik zu attackieren. Dabei benutzt er Worte, die denen Gaulands in ihrer Heftigkeit um nichts nachstehen. …


http://kpkrause.de/2018/06/05/der-vogelschiss-satz/:

Er löst eine Erregungswoge gegen Alexander Gauland und die AfD aus – Unklug und unnötig zwar, aber für Nicht-Böswillige unmissverständlich – Ein gefundenes Fressen, an dem sich alle AfD-Gegner weidlich laben – Meuthen distanziert sich, verteidigt Gauland aber – Frank Plasberg will Gauland bei „Hart, aber fair“ nicht mehr sehen – Noch immer keine rettende Idee für den Umgang mit der AfD gefunden …


Ergänzung 8.6.2018:

https://philosophia-perennis.com/2018/06/08/erika-steinbach-zu-vogelschiss-debatte-medien-begingen-rufmord-an-gauland/:

Die langjährige ehemalige CDU-Politikerin Erika Steinbach kennt Alexander Gauland schon länger als die meisten, die nun über ihn schreiben. Ob gut oder schlecht. Für PP hat sie im Gespräch mit David Berger zu wichtigen Punkten der Debatte Stellung genommen:

… Wer aber auch immer den Bogen über einen solch langen Zeitraum spannt, kommt nicht umhin zu sehen, dass diese zwölf Jahre eben nur ein winziger Bruchteil, wenn auch ein schrecklicher, im Verlaufe unserer deutschen Geschichte gewesen sind.

Die Bezeichnung Vogelschiss, etwas ziemlich Ekelhaftes, ist sicher nicht die treffendste Formulierung dafür. An keiner Stelle kann aber aus seiner Rede Antisemitismus, Herausstehlen aus der historischen Verantwortung und Relativierung herausgelesen werden. Daraus das zu konstruieren, was landauf, landab nahezu unisono getitelt und kommentiert wurde, halte ich schlichtweg für gezielten Rufmord. …


Ergänzung 11.6.2018:

Martin Sellner: https://www.youtube.com/watch?v=3XZAkiWCuEo Gaulands „Vogelschiss-Gate“ – Ketzer gegen den Schuldkult (3.6.  13 min)

**************************************************************************************

Dieser Beitrag wurde unter Kampf gegen rechts abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Gaulands „Vogelschiss“ sorgt für Aufregung

  1. jacky schreibt:


    Gauland erklärt.

  2. Ergänzung schreibt:

    https://juergenfritz.com/2018/06/03/gauland-daemlich/

    „….Die Alternative für Deutschland ist dann quasi alternativlos, was übrigens nicht gut ist. Eine zweite Partei, die sich dem Erhalt all dies in höchstem Grade Erhaltenswerten verschreibt, wäre sehr sinnvoll, um auch hier a) eine Konkurrenzsituation zu haben und eine Wahlalternative und b) um sich gegenseitig zu stützen. Leider können sich die CSU und FDP dazu nicht durchringen,..“
    Genau.
    ( Ich bin nicht „rechts“: aber ich bin auch nicht mehr „links“. So lange ist es wohl wichtig, dass die AfD eine gewisse Arbeit macht. (Ich bin auch nicht mehr“christlich“. Aber die Geschichte weist auf die berechtigte Vormacht.)
    was bleibt? )

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.