Petition für Einreiseverbot von Bin-Laden-Leibwächter

https://www.patriotpetition.org/2018/08/19/rueckkehr-von-osama-bin-ladens-leibwaechter-verhindern-einreiseverbot-fuer-sami-a/:

Kann man noch von einem Rechtsstaat sprechen, wenn ein Gericht beschließt, dass ein bereits abgeschobener, internationaler Top-Terrorist wieder nach Deutschland eingeflogen und hier auf das Volk losgelassen werden soll? Genau dieses Urteil fällte das Oberverwaltungsgericht Münster im Fall des Leibwächters von Osama bin Laden, dem Tunesier Sami A., der erst Mitte Juli 2018 abgeschoben wurde.

… Es ist kaum zu fassen, dass sich die Gerichte offenbar mehr Sorgen um das körperliche Wohlbefinden eines Top-Terroristen als um die Sicherheit des eigenen Volkes machen! …

… Dieses Urteil darf so nicht stehen bleiben! Wo Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht! Fordern wir deshalb mit anbeistehender Petition an Bundesinnenminister Seehofer (CSU) ein sofortiges Einreiseverbot für Sami A., den Leibwächter von Osama bin Laden. …

Siehe dazu https://kreidfeuer.wordpress.com/2018/07/16/deutsches-gericht-will-abgeschobenen-bin-laden-leibwaechter-zurueck/


Ergänzung:

Tichys Einblick: https://www.youtube.com/watch?v=-ZDKHkhB1hA Der Fall Sami A. – Zumutung oder Zuspitzung eines grenzenlosen Landes (19.8.  8 min)


Ergänzung 23.8.2018:

Ein umgekehrter Fall:
Nathan Warszawski: http://www.freiewelt.net/blog/eine-jesidin-flieht-aus-deutschland-10075428/ (22.8.):

Aschwak Hadschi Hamid Talo ist Jesidin, der die Flucht aus dem Nordirak geglückt ist. Sie wird 2014 von Terroristen des Islamischen Staates IS verschleppt und auf einem Sklavenmarkt einem IS-Kämpfer für 100$ verkauft. Der gottesfürchtige Mann schlägt und missbraucht sie monatelang islamkonform, bevor sie fliehen kann. Sie flüchtet nach Deutschland und landet in Schwäbisch Gmünd in Baden-Württemberg. …


Ergänzung 24.8.2018:

https://www.youtube.com/watch?v=JtFJ1kCdR0Y Dr. Gottfried Curio (AFD): Der eigentliche Skandal im Fall Sami A. (17.8.  4 min)


Ergänzung 21.11.2018:

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/gericht-hebt-abschiebeverbot-fuer-sami-a-auf/ (21.11.):

GELSENKIRCHEN. Das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen hat das Abschiebeverbot für den mutmaßlichen Ex-Leibwächter von Osama bin Laden, Sami A., aufgehoben. Das Gericht gab mit der Entscheidung einem Antrag des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge statt. Gegen das Urteil kann kein Einspruch mehr eingelegt werden. …


 

Ergänzung 17.01.2019:

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2019/sami-a-muss-nicht-nach-deutschland-zurueckgeholt-werden/ (17.1.):

GELSENKIRCHEN. Das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen hat die Aufhebung des Abschiebeverbots für den islamistischen Gefährder Sami A. bestätigt. Die Abschiebung des ehemaligen Leibwächters Osama bin Ladens von Bochum nach Tunesien hatte im Sommer 2018 für heftigen Streit zwischen Justiz und Politik gesorgt. …

**************************************************************************************

 

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Terrorismus abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.