Südafrika: Multikulti-Traum geplatzt – Warnung für Europa

Stephan Protschka: https://www.info-direkt.eu/2018/08/23/suedafrika-die-regenbogennation-ist-gescheitert/:

Vom einstigen Vorzeigeland Südafrika ist außer einem geplatzten Multikulti-Traum nichts übrig geblieben.

… Die Vernichtung der weißen Bevölkerung in Südafrika ist mehr als nur tragisch. Das Schicksal dieser Menschen kann auch als Warnung dafür verstanden werden, was in Europa noch kommen kann.

… Das Narrativ der politischen Linken, durch Massenmigration eine friedliche Regenbogennation zu schaffen, wird in Südafrika seit dem Ende der Apartheid grausam widerlegt.

… Betroffen sind davon vor allem drei Bevölkerungsgruppen: Weiße, Einwanderer aus Nicht-Bantu-Völkern und Frauen. Der Mord an den weißen Farmern vollzieht sich täglich. Teils wohlwollend hingenommen von weiten Teilen des ANC-Establishments. Die Abläufe sind immer gleich: Eine weiße Familie wird Opfer eines brutalen Angriffs. Die Polizei ermittelt mehr schlecht als recht. Eine unmissverständliche Botschaft: Der Rechtsstaat gilt nicht für Weiße.

… So zeigt Südafrika heute vor allem eines: Der Traum eines Regenbogenstaates ist gescheitert. Wer ihn in Europa implementieren will, der schaue sich das Schicksal Südafrikas besser genau an. …


Ergänzung 5.9.2018:

Siehe auch: https://kreidfeuer.wordpress.com/2018/07/28/suedafrika-genozid-an-buren/


http://www.freiewelt.net/nachricht/suedafrikanischen-farmern-droht-nicht-nur-enteignung-sie-sollen-ohne-land-ihre-schulden-abbezahlen-10075543/ (4.9.):

Wenn schon, denn schon: Den südafrikanischen weißen Farmern soll es so richtig an den Kragen gehen. Sie sollen nicht nur enteignet werden, sondern zudem auch noch ohne Farm ihre Schulden und Hypotheken abbezahlen. Wie das gehen soll, steht in den Sternen.

**************************************************************************************

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Rechtsstaat abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.