Wiesbaden 29.9.: Demo für Meinungsfreiheit

https://philosophia-perennis.com/2018/09/27/ohne-meinungsfreiheit-keine-demokratie/:

…in Wiesbaden und anderswo!“

Wiesbaden – Demo am 29.9. von „Hand in Hand“ und anderen Bündnissen: 15 Uhr Hauptbahnhof. Gedenken an Susanna und Daniel. Meinungsfreiheit ist eine Demo wert! Vor allem dort, wo ein linker Mainstream zur Hatz auf Andersdenkende aufruft und Menschen als Nazis beschimpft, die mit ausdrücklichem Einverständnis der Mutter eine Kundgebung für ihre ermordete jüdische Tochter abhalten.

Die volle Wucht dieser beispiellosen Hetze hat vor allem die Initiatorin aller drei in Wiesbaden stattfindenden Demos erfahren. Die Nachfahrin eines Sinti-KZ-Opfers wurde vom Wiesbadener Kurier als Frau mit „kriminellen Umfeld“ und von Linken als „Nazi“ beschimpft. Aber auch andere Aktivisten der Gegenöffentlichkeit haben auf ihren Kundgebungen eine bislang nie dagewesene Gewalt, Einschüchterung und Beschränkung der Meinungsfreiheit erlebt. …

**************************************************************************************

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Meinungs- und Informationsfreiheit abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.