Götz Kubitschek trickst FBM aus

Während sonstige rechte Verlage wie z. B. die Junge Freiheit von der Frankfurter Buchmesse in einer Schmuddelecke ghettoisiert wurden, ließ sich Götz Kubitschek etwas dagegen einfallen:

https://sezession.de/59489/kubitschek-verkauft-antaios-pressemitteilung (10.10.):

… Mit Gültigkeit zum 9.10.2018 hat der Verleger Götz Kubitschek seinen Verlag Antaios an den Verleger des Loci-Verlags, Dr. Thomas Veigel, verkauft. Antaios wird unter dem neuen Dach als Imprint weitergeführt und behält seinen Namen. Ellen Kositza übernimmt als Programmleiterin die inhaltliche Ausrichtung.

Götz Kubitschek wird künftig als politischer Berater arbeiten.

Der Loci-Verlag ist auf der Frankfurter Buchmesse mit einem Stand vertreten, und zwar in Halle 4.1, D57. Der Verleger, Dr. Thomas Veigel, ist ebenso am Stand anzutreffen wie Ellen Kositza und Götz Kubitschek. …

https://sezession.de/59500/presseauswahl-loci-kauft-antaios (10.10.):

Die Nachricht, daß Kubitschek Antaios an den Loci-Verlag verkauft, hat für Furore gesorgt. Ein kleiner Überblick.

+ Am Dienstagabend, dem 9. Oktober, verkündet der Journalist Justus Bender bei seiner Zeitung FAZdaß Antaios-Verleger Kubitschek fortan „eine Agentur für politische Kommunikation für AfD-Politiker betreibt“, auch CDU-Klienten aufweist, und sich aus dem Verlagsleben zurückzieht. Leiterin des Antaios-Programms beim neuen Besitzer wird Ellen Kositza sein, der Eigentümer wird noch nicht genannt.

Brisant, so Bender auf Twitter, sei vor allem der Umstand, daß sich nun der Verfassungsschutz noch einmal stärker mit der AfD beschäftigen würde, wenn Kubitschek, dieser Radikalinski, offizieller Berater von alternativen Fraktionen würde. …

https://sezession.de/59498/loci-ares-und-manuscriptum-auf-der-buchmesse-termine (11.10.)

https://sezession.de/59504/buchmesse-vorletzter-tag-yilmaz-lichtmesz-sommerfeld (13.10):

Nach dem Medienrummel der letzten Tage freut sich der Loci-Verlag samt Imprint nun auf die Einkehr der Normalität und viele, viele Leser am Stand: …

https://www.journalistenwatch.com/2018/10/15/ueberfall-kubitschek-kositza/:

Götz Kubitschek, seine Frau Ellen Kositza und ein Mitarbeiter des bekanntesten deutschen rechtsintellektuellen Paars sind am Samstagabend im Frankfurter Stadtteil Sachsenhausen von drei vermummten Personen, die aller Wahrscheinlichkeit aus der linksextremen Szene stammen, überfallen und erheblich verletzt worden. Die Polizei ermittelt wegen schwerer Körperverletzung. Die näheren Umstände der Tat sind noch zu klären, ebenso die Identität der Vermummten. …

Götz Kubitschek: https://sezession.de/59507/buchmesse-der-tag-danach-und-ueberhaupt (15.10.):

Es ist – das zeigen mir die Mails und Anrufe, die Kositza und ich in den vergangenen Tagen erhalten haben – an der Zeit, zwei Dinge aufzuklären:

1. Kositza, der verletzte Mitarbeiter und ich sind nicht im Krankenhaus. Mir brummt zwar der Schädel noch immer ganz ordentlich, und Kositza hinkt durch den Garten, aber wir hatten Glück im Unglück. …

2. Im Grunde kann man diesen Satz auch vor das Rätselraten um den Loci-Verlag und Antaios stellen, denn er paßt auf ernste Kapitel ebenso wie auf komische. Natürlich sind Kositza und ich auch weiterhin die Besitzer unseres Verlags, und natürlich werden wir weiterhin diesen Verlag führen und sein Programm gestalten, und die pfiffigsten unter unseren Lesern und unter den Journalisten wußten das schon nach dem ersten Querblick auf die Loci-Seite und die bibliographischen Angaben unter den Büchern: …


Ergänzung:

https://sezession.de/59508/pressedokumentation-frankfurt-buchmesse-2018-antaios-und-loci (16.10.):

Ein Allerletztes zu Loci und Antaios: eine Presseschau zu dieser „konservativ-subversiven aktion“, die im Gedächtnis der Buchmesse bleiben wird. …

**************************************************************************************

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Patriotismus abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.