Magdeburg: AfD-EU-Wahlparteitag

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/afd-parteitag-zur-europawahl-die-ersten-sechs-kandidaten-stehen-fest/ (17.11.):

MAGDEBURG. Ein „Europa der Vaterländer“ statt Zentralismus und Brüsseler Bevormundung ­– das sind die wesentlichen Forderungen, die in nahezu jeder Bewerbungsrede auf der Europawahlversammlung der AfD auftauchen, die am Samstag in Magdeburg fortgesetzt wurde.

Gaulands Co-Vorsitzender Jörg Meuthen, zur Zeit einziger EU-Parlamentarier der AfD, stellte sich in seiner Bewerbung für die Spitzenkandidatur als „konservativer, freiheitlicher Patriot“ vor. Er betonte, die AfD sei nicht anti-europäisch, wenn sie die aktuelle EU ablehne. „Wir sind die wahren Europäer“, stellte Meuthen klar. Sein politisches Ziel sei es, diesen „schönsten aller Kontinente zu erhalten“. Dafür suche man Verbündete wie Heinz-Christian Strache (FPÖ), Matteo Salvini (Lega) und Viktor Orbán (Fidesz). Meuthen, der ohne Gegenkandidaten antrat, erhielt über 90 Prozent der Stimmen.

Auf Platz 2 wurde Bundesvorstandsmitglied Guido Reil gewählt, auf Platz 3 der stellvertretende sächsische Landesvorsitzende Maximilian Krah. Das Rennen um Platz 4 gewann der innenpolitische Sprecher der baden-württembergischen Landtagsfraktion Lars-Patrick Berg, auf Platz 5 kam Bernhard Zimniok aus Bayern. Platz 6 belegte der frühere stellvertretende Chefredakteur der Bild am Sonntag, Nicolaus Fest. Beobachter rechnen damit, daß die AfD im kommenden Jahr mit etwa 13 bis 18 Abgeordneten ins EU-Parlament wird einziehen können. …

http://www.freiewelt.net/nachricht/vermummte-greifen-taxi-fahrgaeste-mit-baseballschlaegern-an-10076289/ (19.11.):

… Im Umfeld des AfD-Parteitags in Magdeburg kam es zu mehreren Angriffen gegen AfD-Mitglieder und vermeintliche AfD-Mitglieder. Eine Gruppe von vier Taxifahrgästen, alles Herren gesetzteren Alters, sah sich am Freitagabend den Attacken einer Bande von acht bis zehn vermummten Personen ausgesetzt. Die Angreifer vermuteten in den Fahrgästen offensichtlich Besucher des AfD-Parteitages und wollten mit Baseballschlägern mutmaßlich ihren Unmut ob der Veranstaltung kundtun. Einer der Fahrgäste war bereits halb aus dem Taxi ausgestiegen, als er mit den Worten „Bist Du AfD-Mitglied?“ von den selbsternannten Demokratiehütern attackiert wurde. …

https://philosophia-perennis.com/2018/11/18/deutsche-bank-kuendigt-nicolaus-fest-saemtliche-konten/


Ergänzung:

https://www.youtube.com/watch?v=UJ_aNPjF-RE Nicolaus Fest | EU-Wahl ’19 – Listenplatz 6 (17.11.  10 min)


https://www.youtube.com/watch?v=PnntVednE6Q Guido Reil | EU-Wahl ’19 – Listenplatz 2 (17.11. 8 min)


Ergänzung 20.11.2018:

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/deutsche-bank-kuendigt-afd-politiker-fest-saemtliche-konten/ (19.11.):

BERLIN. Die Deutsche Bank hat dem AfD-Politiker Nicolaus Fest sämtliche Konten gekündigt. Wie der frühere stellvertretende Chefredakteur der Bild am Sonntag mitteilte, sei dies „aus heiterem Himmel geschehen, ohne daß es vorher irgendeinen Knies gab und obwohl alle Konten satt im Plus sind und regelmäßige Geldeingänge verzeichnen“.

Einen Grund für die Kündigung gab die Bank demnach nicht an. „Auf Nachfrage wurde mir lediglich gesagt, daß man nichts sagen werde. Ein bekanntes Phänomen: Verweigerung als angeblicher Kundenservice“, sagte Fest der JUNGEN FREIHEIT. Er sei seit rund sieben Jahren Kunde der Deutschen Bank.

… Fest schließt politische Gründe nicht aus. „Eine Kontenkündigung ohne erkennbaren Anlaß ist extrem ungewöhnlich. Außer meinem Engagement für die AfD fällt mir nichts ein, was die Deutsche Bank zur Kündigung veranlaßt haben könnte.“ …


Ergänzung 21.11.2018:

http://kpkrause.de/2018/11/20/wir-muessen-die-buerger-schuetzen/:

… auch diejenigen, die das Bedrohende noch nicht erkennen – Die ersten dreizehn Kandidaten der AfD für die Wahl zum EU-Parlament 2019 – Politisches Thema Nummer eins: der UN-Migrationspakt und seine Gefahren – Zwei besonders beeindruckende Reden auf dem AfD-Bundesparteitag in Magdeburg – Die EU will mehr Europa und lässt trotzdem jährlich Millionen Nicht-Europäer herein – Statt den Willen des Volkes umzusetzen, diktieren Parteien, Volksvertreter und Regierung, welchen Willen es haben soll …

**************************************************************************************

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter EU abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.