Freiheit für Billy Six!

Till-Lucas Wessels: https://sezession.de/60025/sonntagsheld-89-nachts-steht-hunger Freiheit für Billy Six! (23.12.):

Seit dem 17. November, also seit weit über einem Monat, befindet sich der deutsche Reporter Billy Six in venezolanischer Gefangenschaft. Vermutlich unter dem Verwurf der Spionage, der Rebellion und der Verletzung einer Sicherheitszone sitzt er derzeit im Gefängnis des Geheimdienstes, „El Helicoide“ genannt, in der Hauptstadt Caracas.

Six befand sich bereits seit ungefähr einem Jahr in Venezuela, um über die örtliche Wirtschaftskrise und die großen Migrationsbewegungen in Südamerika zu recherchieren. Auf seinem YouTube-Kanal gibt eine Dokumentation Einblicke in seine Arbeit.

Mitte November dann wurde sein Hotelzimmer in den Morgenstunden von Soldaten gestürmt und Six, der zu dem Zeitpunkt am Dengue-Fieber litt, festgenommen. Seine Medikamente musste er zurücklassen, unklar ist, ob er inzwischen medizinisch versorgt worden ist. …


Ergänzung:

https://www.tagesstimme.com/2018/12/24/weihnachten-im-gefaengnis-patriotischer-journalist-in-venezuela-inhaftiert/:

Ein deutscher Reporter der Jungen Freiheit befindet sich seit über einem Monat in Haft im südamerikanischen Krisenland Venezuela. Nun gibt es eine Petition, welche seine Freilassung fordert.  …


https://www.openpetition.de/petition/online/der-deutsche-bundestag-moege-eindringlich-auf-eine-freilassung-des-reporters-billy-six-hinwirken (16.12.):

Der investigativ tätige freie Journalist Billy Six wurde am 17.11.18 in Venezuela verhaftet und soll wegen Spionage (Höchststrafe 28 Jahre) angeklagt werden.

Laut der Deutschen Welle ist das Auswärtige Amt informiert und hat konsularische Betreuung eingeleitet.

Seit dem Fall Deniz Yücel wissen wir, daß unserer Regierung und dem Bundestag die Pressefreiheit sowie die freie Ausübung journalistischer Tätigkeit ein besonderes Anliegen sind. Leider gab es seitens der Regierung oder führender Politiker, außer der in solchen Fällen normalen konsularischen Betreuung eines Staatsbürgers durch das Auswärtige Amt, bis heute (16.12.18) weder eine Äußerung noch sonst irgend ein Zeichen dafür, daß man sich für die Freilassung des investigativen Journalisten in ähnlichem Maße einsetzen würde, wie wir es vor etwa ein bis zwei Jahren im Fall Yücel erleben durften. …


Ergänzung 25.12.2018:

https://www.tagesstimme.com/2018/12/25/six-und-zirngast-pressefreiheit-darf-keine-gesinnungsfrage-sein/:

Am Heiligabend kam es nach einigem Hickhack zur von vielen Akteuren geforderten Enthaftung des linksradikalen Journalisten Max Zirngast in der Türkei. Denselben musste der patriotische Reporter Billy Six weiterhin in einem venezolanischen Geheimdienstgefängnis verbringen. Beim Aufschrei halten sich hier jedoch viele vornehm zurück.

Kommentar von Julian Schernthaner.

Es war ein kleines Weihnachtswunder: Der Journalist und linke Aktivist Max Zirngast, der seit September in einem türkischen Gefängnis darben musste, ist seit Heiligabend frei. Sein Schicksal berührte in den vergangenen Wochen unzählige Menschen – unabhängig davon, ob sie seine Grundhaltung teilen. Zwar muss er bis zu seinem Prozessauftakt in der Türkei bleiben – aber wenigstens ist seine Haft vorüber. Und zurecht solidarisierten sich hier weltweit Menschen mit dem Reporter, dessen angebliches Verbrechen es wohl war, der Regierung des Despoten Erdogan kritisch gegenüber zu stehen. …


Ergänzung 28.12.2018:

Weitere Petition:
https://www.patriotpetition.org/2018/12/27/freiheit-fuer-billy-six-journalismus-ist-kein-verbrechen/:

Venezuela versinkt im politischen und wirtschaftlichen Chaos. Hyperinflation, Hungersnöte und bittere Armut sind die Früchte des Sozialismus im erdölreichsten Land der Welt. Millionen Menschen sind auf der Flucht vor dem Elend, das die rote Diktatur von Präsident Maduro angerichtet hat. Über diese Zustände wollte der deutsche Reporter Billy Six berichten. Nun hat er, von der Mainstreampresse kaum beachtet, Weihnachten und seinen Geburtstag an Heiligabend unter unmenschlichen Bedingungen in einem berüchtigten Gefängnis des venezolanischen Geheimdienstes verbracht. …


Ergänzung 31.12.2018:

Martin Sellner: https://www.youtube.com/watch?v=JE4tRSb49Jw Warum Billy Six noch in Haft ist. (30.12.  19 min)


Ergänzung 03.01.2019:

https://www.tagesstimme.com/2019/01/03/fall-six-linken-politiker-empoert-mit-tweets-ueber-inhaftierten-journalisten/:

In der Causa rund um den seit knapp sieben Wochen in einem venezolanischen Geheimdienstgefängnis sitzenden Journalisten Billy Six sorgt derzeit eine Bemerkung des europapolitischen Sprechers der Linksfraktion, Andrej Hunko, für Kopfschütteln.  …


Ergänzung 05.01.2019:

https://www.tagesstimme.com/2019/01/04/trotz-fristablauf-journalist-six-weiter-ohne-anklage-in-venezolanischer-haft/:

Obwohl die Frist, in welcher die Staatsanwaltschaft eine Anklage gegen ihn hätte formulieren müssen, am Mittwoch ablief, befindet sich der Journalist Billy Six weiterhin im venezolanischen Geheimdienstgefängnis El Helicoide. …


Ergänzung 06.01.2019:

Hagen Grell: https://www.youtube.com/watch?v=FiCODzf_Rag BILLY SIX: Sogar DENIZ YÜCEL will ihn rausboxen – Martin Sellner im Gespräch (4.1.  31 min)


Ergänzung 10.01.2019:

https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2019/billy-six-erhaelt-besuch-von-deutschem-botschafter/ (10.1.):

CARACAS. Der deutsche Journalist Billy Six hat nach fast zwei Monaten Haft in Venezuela Besuch vom deutschen Botschafter erhalten. Während des Besuches habe Six auch mit seinen Eltern telefonieren können, teilten diese mit. Bis zum 2. Februar hat die Militärstaatsanwaltschaft Zeit, gegen ihn Anklage zu erheben. Laut Gesetz besteht dafür eine Frist von 45 Tagen. Die venezolanischen Behörden legen allerdings Wert auf die Feststellung, daß es sich dabei um Werktage handele. …


Ergänzung 23.01.2019:

Martina Meckelein: https://jungefreiheit.de/kultur/medien/2019/seit-67-tagen-in-haft-beginnt-heute-der-prozess-gegen-billy-six/ (23.1.):

Die Lage ist dramatisch: Seit dem 9. Januar gibt es kein persönliches Lebenszeichen mehr von Billy Six. Der Kriegsreporter sitzt seit dem 17. November 2018 in Caracas im Gefängnis „El Helicoide“. Das sogenannte Schneckenhaus gehört zum venezolanischen Geheimdienst Sebin. Six wird Rebellion, Überschreiten von Sicherheitszonen und Spionage vorgeworfen. …


Ergänzung 25.01.2019:

Martina Meckelein: https://jungefreiheit.de/kultur/medien/2019/kein-prozess-billy-ist-noch-immer-von-der-aussenwelt-abgeschnitten/ (25.1.):

Billy Six lebt! Seit dem 9. Januar hatte es kein persönliches Lebenszeichen mehr von ihm gegeben. Die deutsche Botschaft in Venezuela durfte nun mit ihm telefonieren, sagt sein Vater Edward Six. Allerdings ist das die einzige gute Nachricht. …


Ergänzung 27.01.2019:

https://www.journalistenwatch.com/2019/01/27/venezuela-kein-lebenszeichen/ Venezuela: Kein Lebenszeichen von Billy Six:

Von dem Berliner Reporter Billy Six, der in Venezuela vor zweieinhalb Monaten unter dem Vorwurf „Spionage, Rebellion und Verletzung von Sicherheitszonen“ verhaftet wurde, fehlt seit dem 9. Januar 2019 jedes Lebenszeichen. Es besteht Anlaß zu größter Sorge. Die B.Z. berichtete. …


Ergänzung 03.02.2019:

https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2019/freiheit-fuer-billy-six-gefordert/ (3.2.):

KÖLN. Bei einer Kundgebung auf der Kölner Domplatte haben Einheimische und Exil-Venezolaner für ein Ende der sozialistischen Herrschaft in ihrem Land demonstriert. Von den etwa hundert Teilnehmern, die sich am Samstag vor dem Hauptportal des Kölner Doms versammelten, wurden auch Solidaritätsplakate für den deutschen Journalisten Billy Six hochgehalten. Sie forderten dessen sofortige Freilassung. …

… Nach Angaben des Nachrichtenportals pi-news zeigten die Demonstranten Plakate der Aktion „Free Billy“ und selbsthergestellte Anstecker mit „Free-Billy“-Aufschrift. In Reden machten sie auf die schwierige Versorgungs- und Menschenrechtslage in dem von Machthaber Maduro regierten Land aufmerksam wie auch auf die ungewisse Situation von Six, dem als Zivilist der Prozeß vor einem Militärgericht gemacht werden soll.

Unterdessen hat die UN-Kommissarin für Menschenrechte, Michelle Bachelet, die Freilassung von Billy Six und weiterer Journalisten gefordert. Ihr Büro drückte am Samstag ihre Besorgnis über die Verfolgung von Medienschaffenden aus und forderte die venezolanische Regierung auf, Six sowie andere inhaftierte Journalisten und Fotografen freizulassen. …


Ergänzung 05.02.2019:

https://www.journalistenwatch.com/2019/02/05/billy-six-afd/ Billy Six: AfD-Medienpolitiker kritisieren Passivität von Regierung und Rundfunk

Im Fall von Deniz Yücel wurde seitens Politik und Medien Himmel und Hölle in Bewegung gesetzt. Im Falle von Billy Six, der zu Unrecht in einem Knast in Venezuela als Geisel gefangen gehalten wird, ist man merkwürdig still. Jetzt gibt es einen Aufruf von den AfD-Medienexperten: …


Ergänzung 12.02.2019:

Martina Meckelein: https://jungefreiheit.de/kultur/medien/2019/wie-geht-es-billy-six/ (12.2.):

Einzelhaft – und das seit dem 17. November 2018. Der deutsche Journalist Billy Six, unser Kollege, ist Gefangener des venezolanischen Geheimdienstes. Wir, seine Kollegen der JUNGEN FREIHEIT, halten über seine Eltern Kontakt zu ihm. Vergangene Woche schickten wir ein Paket, um das er uns bat, unter anderem die Bibel und Bücher von Peter Scholl-Latour, nach Caracas in die Deutsche Botschaft. Wir hoffen, daß er die Sendung überreicht bekommt. …


Ergänzung 14.02.2019:

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2019/fall-billy-six-maas-weist-untaetigkeit-zurueck/ (14.2.):

BERLIN. Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) hat Vorwürfe der Untätigkeit im Fall Billy Six zurückgewiesen. Das Auswärtige Amt und die Botschaft in Caracas betreuten Six konsularisch, sagte Maas am Mittwoch im Bundestag. …


Ergänzung 15.02.2019:

https://philosophia-perennis.com/2019/02/15/free-billy-six-peinlicher-auftritt-von-aussenminister-maas/:

Der Offene Brief „Free Billy Six“ an alle Bundestagsabgeordneten wurde Anfang der Woche im Bundestag verteilt. Alle Abgeordneten wurden von der Aktion „Free Billy Six“ angeschrieben. Bis heute gibt es – außer von den Abgeordneten der AfD – genau gar keine Reaktion. Ein Gastbeitrag von Hanno Vollenweider


Ergänzung 27.02.2019:

Martina Meckelein: https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2019/journalist-billy-six-vor-militaergericht-gestellt/ (27.2.):

Billy Six sitzt seit 103 Tagen in Einzelhaft. Seit drei Tagen befindet er sich im Hungerstreik. Jetzt zerrte das Maduro-Regime in Venezuela den deutschen Kriegsreporter nachts vor ein Militärtribunal in Punto Fijo und entgegen den Abmachungen ohne seinen Vertrauensanwalt. Die Stadt ist 530 Kilometer von Caracas entfernt.

Aber das deutsche Auswärtige Amt spricht davon, alles nur erdenklich Mögliche für den Freien Journalisten zu tun, der auch für die JUNGE FREIHEIT aus Krisengebieten berichtet. Das Nichthandeln des deutschen Außenministers Heiko Maas (SPD) ist ein politischer Skandal!

„Wir haben bisher keine Rückmeldung nach dem Militärprozeß“, sagte Billys Vater Edward Six gegenüber dieser Zeitung. „Das könnte gegebenenfalls auch bis nächsten Montag dauern, falls sie ihn zurück nach Caracas gebracht haben.“ …


Ergänzung 05.03.2019:

https://www.deutschland-kurier.org/die-eltern-von-billy-six-klagen-an-die-bundesregierung-hat-uns-im-stich-gelassen/ (4.3.):

Seit 108 Tagen sitzt der renommierte Kriegs- und Krisenreporter Billy Six (32) in Venezuela in Haft. Jetzt soll der Berliner Journalist, der für die liberal-konservative ›Junge Freiheit‹ von den Brennpunkten der Weltpolitik berichtet, in Caracas vor ein Zivilgericht gestellt werden. Derweil gerät die Bundesregierung immer mehr unter Druck. …


Ergänzung 06.03.2019:

https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2019/venezuela-weist-deutschen-botschafter-aus/ (6.3.):

… Die venezolanische Regierung setzte dem Botschafter eine Frist von 48 Stunden, das Land zu verlassen. Unterdessen befindet sich der deutsche Journalist Billy Six weiterhin in dem südamerikanischen Land unter dem Vorwurf von Spionage und Rebellion in Haft. Vergangene Woche wurde bekannt, daß sein Fall nun vor einem Zivilgericht verhandelt werden soll. Ein Militärgericht hatte sich für unzuständig erklärt. …


Ergänzung 08.03.2019:

https://www.youtube.com/watch?v=YG8T1iRJBKY BILLY SIX – zwischen Einzelhaft & Heuchelei | Die Schande der Bundesregierung | mit Petr Bystron AfD (8.3.  11 min)


Ergänzung 11.03.2019:

Martina Meckelein: https://jungefreiheit.de/kultur/medien/2019/fall-billy-six-eltern-fordern-gespraech-mit-aussenminister-maas/ (11.3.):

Orangefarbene Häftlingskleidung, schmal, blaß und müde: Dies ist das erste Foto, das Billy Six im berüchtigten Geheimdienstgefängnis El Helicoide in Venezuela zeigt. Aufgenommen wurde es von einem Mitarbeiter der deutschen Botschaft und zwar am 6.  März 2019.

Es ist schon erstaunlich, wie es zu diesem Foto kam. „Wir hatten die deutsche Botschaft nach dem zweiten Besuch am 8. Februar gebeten, mal ein Foto von unserem Sohn zu machen“, sagt Vater Edward Six zur JUNGEN FREIHEIT. Beim dritten Besuch der Diplomaten im Gefängnis, am 6. März, erinnerten die Eltern am Telefon ihren Sohn noch einmal daran, ein Foto von sich machen zu lassen.

„Billy fragte uns darauf erstaunt, ob wir es denn noch nicht bekommen hätten. Es seien doch schon während des ersten Besuchs der deutschen Botschaft am 9. Januar von ihm Fotos gemacht worden. Doch die haben wir nicht bekommen.“ Es ist genau dieser Umgang durch die deutsche Botschaft, die die Eltern kritisieren. Und ihr Ärger über die fehlende Unterstützung durch das Auswärtige Amt wächst. …


Ergänzung 16.03.2019:

https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2019/deutscher-journalist-billy-six-in-freiheit/ (16.3.):

CARACAS. Nach fast vier Monaten in venezolanischer Haft ist der deutsche Journalist Billy Six in Freiheit. Nach Auskunft der regierungskritischen Organisation Espacio Público hat er die Auflage erhalten, sich alle 15 Tage bei den Behörden zu melden. …


https://www.tagesstimme.com/2019/03/16/venezuela-deutscher-journalist-billy-six-freigelassen/:

… Der Fall schlug zuletzt auch in Deutschland Wellen. So warf beispielsweise die AfD der Regierung vor, sich wegen Six’ politischer Einstellung nicht mit genug Nachdruck für dessen Freilassung einzusetzen. Am Donnerstag forderte der Brandenburger Landtag die Freilassung des Junge-Freiheit‐Journalisten. …


Ergänzung 17.03.2019:

https://philosophia-perennis.com/2019/03/17/journalist-billy-six-ist-frei-eltern-bedanken-sich-bei-afd/:

Die Freilassung des deutschen Journalisten Billy Six, der fast vier Monate lang in Venezuela in Einzelhaft saß, ohne dass die Bundesregierung dagegen protestierte, gehe auf den Einsatz der größten deutschen Oppositionspartei AfD und des russischen Außenministers zurück, so die Eltern.

Erst durch den Einsatz der AfD und des russischen Außenministers Sergej Lawrow, der sich am Donnerstag mit seinem venezolanischen Kollegen Jorge Arreaza getroffen hatte, sei Billy Six freigekommen, berichtet PI-News.

„Unser besonderer Dank gilt der AfD, die sich in Deutschland wie keine andere Partei für unseren Sohn eingesetzt und uns in dieser Zeit der Ungewissheit beigestanden hat.“ Insbesondere dankten sie dem AfD-Obmann im Auswärtigen [Ausschuss] Petr Bystron und dessen Frau für die Vermittlung des Kontaktes zu Sergej Lawrow. …


https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2019/billy-six-auf-dem-weg-nach-deutschland/ (17.3.):

CARACAS/BERLIN. Nach 119 Tagen in venezolanischer Haft ist der deutsche Journalist Billy Six auf dem Weg zurück nach Deutschland. Um 14.45 Uhr deutscher Zeit startete sein Flugzeug von Caracas aus in Richtung Panama. …


Ergänzung 18.03.2019:

RT: https://www.youtube.com/watch?v=fx4j9yBHfX4 Nach Haft in Venezuela: Journalist Billy Six wieder in Deutschland – Vorwürfe ans Auswärtige Amt (18.3.  4 min)


https://www.youtube.com/watch?v=gnzqKKCwKtI „Die Bundesregierung hat mir nicht geholfen“ (JF-TV Spezial mit Billy Six) (18.3.  8 min)


https://philosophia-perennis.com/2019/03/18/billy-six-ist-zurueck-mein-groesster-gegner-war-nicht-der-diktator-von-venezuela-sondern-die-deutsche-regierung/:

Nachdem ein Zivilgericht den Journalisten Billy Six zunächst unter Auflagen freigesprochen hatte, konnte der 32-Jährige nun doch am Samstag mit einem Flugzeug Venezuela verlassen und landete soeben in Berlin-Tegel. 

Freudentränen nicht nur bei den Eltern von Billy Six, als er sichtlich geschwächt und blass am Flughafen in Berlin Tegel vor einer Stunde ankam, sondern auch bei den Kollegen und Politikern der AfD, die zu seiner Begrüßung gekommen sind.

… In den ersten Statements erheben er und seine Eltern schwere Vorwürfe gegen die Bundesregierung, besonders gegenüber Heiko Maas. Billy Six selbst: „Er müsse erst einmal verkraften, dass sein größter Gegner nicht der Diktator von Venezuela, sondern die Bundesregierung gewesen sei!“ …


Ergänzung 19.03.2019:

https://philosophia-perennis.com/2019/03/19/auswaertiges-amt-deutsche-botschaft-hat-sich-von-anfang-an-fuer-die-freilassung-von-billy-six-eingesetzt/:

(David Berger) Das Auswärtige Amt hat die schweren Vorwürfe, die der gestern nach Deutschland zurückgekehrte Journalist Billy Six gegen die Deutsche Botschaft in Venezuela und die Bundesregierung erhoben hat, zurückgewiesen. Man habe alles nur Mögliche getan, um Six zu helfen. …


https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2019/billy-six-erhebt-schwere-vorwuerfe-gegen-aussenminister-maas/ (19.3.):

BERLIN. Der Journalist Billy Six hat schwere Vorwürfe gegen das Auswärtige Amt, Außenminister Heiko Maas (SPD) sowie die deutsche Botschaft in Caracas erhoben. Diese hätten sich nicht nur geweigert, seine sofortige Entlassung aus venezolanischer Haft zu fordern, sondern Bemühungen um seine Freilassung sogar noch untergraben, sagte Six auf einer Pressekonferenz am Dienstag in Berlin. Botschafter Daniel Kriener habe ihn erst nach mehrfacher und ausdrücklicher Aufforderung des venezolanischen Geheimdienstes SEBIN im Gefängnis besucht. Zuvor sei die Botschaft nicht an einem Kontakt interessiert gewesen. …


ET: https://www.youtube.com/watch?v=Tsg5Jx5xzrU Pressekonferenz von Billy Six und seinen Eltern vom 19.03. in Berlin (60 min)


https://philosophia-perennis.com/2019/03/19/erst-komplettes-versagen-der-bundesregierung-dann-glatte-luegen-billy-six-gibt-pressekonferenz/:

… Erneut wird hier klar: Die Bundesregierung hat praktisch nichts getan, um den deutschen Journalisten freizubekommen. Ja, sie hat mehr oder weniger bewusst dafür gesorgt, dass Six nicht freikommt. Frau Adebahr habe in der Pressekonferenz im Namen von Heiko Maas glatt gelogen. Vielmehr waren es die AfD und der russische Außenminister, die die Freilassung bewirkt haben. Die Familie von Billy Six will deshalb auch juristisch gegen die deutsche Regierung vorgehen. …


https://www.tagesstimme.com/2019/03/19/nach-rueckkehr-six-erhebt-schwere-vorwuerfe-gegen-aussenminister-maas/:

Am Tag nach der Landung in seiner Heimatstadt Berlin äußerte sich der Journalist Billy Six erstmals zur seiner Ansicht nach mangelhaften konsularischen Betreuung im venezolanischen Geheimdienstgefängnis. …


Oliver Flesch: https://www.youtube.com/watch?v=tJmGEjcSY34 Der Mann, der Billy Six rausgeholt hat! Petr Bystron im Gespräch (18.3.  11 min)


Ergänzung 20.03.2019:

http://www.freiewelt.net/nachricht/billy-six-will-bundesregierung-juristisch-verklagen-10077361/ (20.3.):

Auf einer Presse[konferenz] erklärte der freigelassene Journalist: »Ich möchte erreichen, dass nie wieder einem deutschen Staatsbürger passiert, was mir passiert ist, sondern dass wir uns hundertprozentig auf die deutsche Regierung verlassen können.«

Vier Monate saß der freie Journalist Billy Six in Haft in Venezuela. Von der Bundesregierung fühlte er sich im Stich gelassen. Es sei am Ende dem Einsatz des russischen Außenministers Sergej Lawrow zu verdanken gewesen, dass er wieder freigekommen sei. Er und sein Vater haben schwere Vorwürfe gegen Bundes-Außenminister Heiko Maas erhoben (siehe Bericht »Freie Welt«). Dieser habe sich nicht für seine Freilassung eingesetzt.

Jetzt will Billy Six die Bundesregierung juristisch auf unterlassene Hilfeleistung verklagen (siehe Bericht »FAZ«, »RBB«). …


https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2019/russischer-aussenminister-lawrow-vermittelte-im-fall-billy-six/ (20.3.):

MOSKAU. Der russische Außenminister Sergej Lawrow hat sich aktiv für die Freilassung des in Venezuela inhaftierten deutschen Journalisten Billy Six eingesetzt. Wie das russische Außenministerium in Moskau der Nachrichtenagentur dpa bestätigte, habe sich Lawrow vergangenen Donnerstag gegenüber seinem venezolanischen Amtskollegen Jorge Arreaza in Wien für die Freilassung von Six stark gemacht. …


Dieter Stein: https://jungefreiheit.de/debatte/streiflicht/2019/eine-blamage-fuer-maas/ (20.3.):

Welche Erleichterung hat uns erfaßt, als wir am Wochenende hörten, daß Billy Six frei ist. Nach 119 Tagen in venezolanischer Haft, nach Wochen der Ungewißheit, ist unser Reporter wieder in Freiheit. Während Venezuela im totalen Chaos versinkt, kürzlich der deutsche Botschafter des Landes verwiesen worden war, wuchs zuletzt wieder die Sorge, ob es auf absehbare Zeit überhaupt möglich sein würde, den inhaftierten Journalisten freizubekommen. …


ET: https://www.youtube.com/watch?v=cgGXNdcBjqQ Interview mit Billy Six: „Ich möchte wieder einen Ort finden, wo ich mich sicher fühle (18.3.  7 min)


Ergänzung 21.03.2019:

https://juergenfritz.com/2019/03/19/bundesregierung-wollte-mich-verrecken-sehen/ „Die deutsche Botschaft und die Bundesregierung wollten mich in Venezuela verrecken sehen“:

„Ich muss erst mal zur Ruhe kommen“, sagte Billy Six, als er gestern Nachmittag endlich heil in Deutschland angekommen war. „Vor allem bin ich immer noch sehr unter Schock, dass ausgerechnet die deutsche Botschaft in Caracas mich ja nicht nur im Stich gelassen hat, sondern alles getan hat, dass ich da lebendig begraben werde und letztlich ja verrecken sollte. Damit muss ich erstmal umgehen lernen, dass mein größter Gegner nicht der Diktator von Venezuela war, sondern die deutsche Regierung.“

Der deutsche Außenminister Heiko Maas hat bis heute nicht gegen die Verhaftung des deutschen Journalisten protestiert

119 Tage war der deutsche Journalist in Venezuela in Haft gewesen. Erst nach Intervention des russischen Außenministers Sergei Wiktorowitsch Lawrow – ja Sie haben richtig gelesen, nicht des deutschen, sondern des russischen Außenministers! – war Billy Six nach fast vier Monaten Isolationshaft endlich frei gekommen, das aber ganz schnell nach dieser russischen Intervention. …


https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2019/afd-bringt-fall-billy-six-in-den-bundestag/ (21.3.):

BERLIN. Die AfD hat den Fall des aus venezolanischer Haft entlassenen Journalisten Billy Six auf die Tagesordnung des Bundestags gesetzt. In einer aktuellen Stunde soll am Donnerstag abend das Verhalten der Bundesregierung im Fall von Billy Six beleuchtet werden. …


https://www.youtube.com/watch?v=R1226J709OE Der Fall Billy Six: „Die Fakten sind erschütternd“ [PK Petr Bystron, Paul Hampel] (21.3.  8 min)


Nachtrag:
https://www.youtube.com/watch?v=axOXEFkk38w Deutschlands unterlassene Hilfeleistung für Journalisten Billy Six (1.2.  4 min)


Ergänzung 29.03.2019:

https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2019/fall-billy-six-russland-wirft-deutschland-undankbarkeit-vor/ (29.3.):

MOSKAU. Das russische Außenministerium hat der deutschen Regierung im Fall Billy Six Undankbarkeit vorgeworfen. Es sei „vollkommen unhöflich“ und zeuge von „schlechten Manieren“, es für unnötig zu erachten, sich öffentlich bei Rußland für dessen Hilfe zur Freilassung von Six zu bedanken“, sagte die Sprecherin des Außenministeriums, Maria Zakharova, laut der staatlichen Nachrichtenagentur Tass. …


Ergänzung 31.03.2019:

Heiko Schrang: https://www.youtube.com/watch?v=6bcvt-8mdw8 Billy Six packt aus – Was wirklich geschah! (25.3.  46 min)

**************************************************************************************

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Meinungs- und Informationsfreiheit abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Freiheit für Billy Six!

  1. Frey Martin,bedford,Canada schreibt:

    Bitte kontaktieren sie mich auf meiner Emailadresse ,denn ich weiss warum Billy Six keine Hilfe seitens der BRD bekommt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.