GCM – Kampf dem hinterhältigen Migrationspakt

(Fortsetzung zu https://kreidfeuer.wordpress.com/2018/12/19/gcm-kampf-dem-diabolischen-migrationspakt/)                                    ——————–

Vera Lengsfeld: http://www.freiewelt.net/blog/ein-wichtiger-sieg-oeffentliche-anhoerung-der-petition-gegen-den-un-migrationspakt-10076702/ (7.1.):

Am kommenden Montag, dem 14.1.2019 um 12.00 Uhr muss der Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages zum zweiten Mal innerhalb eines halben Jahres eine öffentliche Anhörung einer Petition anberaumen, weil sie das Quorum von 50.000 Unterschriften innerhalb eines Monats übererfüllt hat.

Es gab auf dem Weg dorthin wieder jede Menge technischer Schwierigkeiten, wie wir sie schon von der Petition für die „Gemeinsame Erklärung“ kennen. Zeitweise versagten die Bundestagsserver vor dem Ansturm. Dann wurde das Diskussionsforum geschlossen, weil es angeblich zu viele nicht der Netiquette entsprechenden Kommentare gab. Trotzdem hatte die Petition am Ende 107.964 Unterstützer.

Bei der veröffentlichten Petition handelte es sich um eine sogenannte Leitpetition, weil zum Thema an die 30 Petitionen eingereicht wurden. Der Petent Dr. Englmeier wird bei der Anhörung unser aller Anliegen vertreten, unterstützt vom Verfassungsrechtler Ulrich Vosgerau, der mich sowohl bei der Gemeinsamen Erklärung als auch bei der Abfassung unserer Petition gegen den globalen Migrationspakt unterstützt hat. Ich werde bei der Anhörung auch anwesend sein. …


Ergänzung:

https://www.tagesstimme.com/2019/01/07/papst-franziskus-fordert-hilfe-fuer-fluechtlinge-und-wuerdigt-un-migrationspakt/:

In seiner Neujahrsansprache würdigte Papst Franziskus beide UN‐Globalpakte zu Migration und Flüchtlingen. …


Ergänzung 11.01.2019:

https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2019/brasilien-steigt-aus-dem-un-migrationspakt-aus/ (11.1.):

NEW YORK. Brasilien ist laut Angaben der Vereinten Nationen aus dem UN-Migrationspakt ausgestiegen. …


Ergänzung 14.01.2019:

https://philosophia-perennis.com/2019/01/14/anhoerung-zum-migrationspakt-im-petitionsausschuss-das-ist-eine-anhoerung-sie-muessen-schweigen-und-zuhoeren/:

(David Berger) Soeben ist die Anhörung des Petitionsausschusses des Deutschen Bundestages zum Migrationspakt zuende gegangen. Und wieder zeigten die Vertreter der Altparteien denen, die schon länger hier sind, welche Bedeutung ihre Sorgen haben. …

ET: https://www.youtube.com/watch?v=C4b0GOAj82Q Montag im Bundestag: Öffentliche Anhörung der Petition gegen den UN-Migrationspakt (14.1.  56 min)


Ergänzung 17.01.2019:

Vera Lengsfeld: http://www.freiewelt.net/blog/die-angst-der-politiker-vor-der-bevoelkerung-10076809/ (17.1.):

Kaum eine Stunde vergeht, ohne dass ein Politiker der Altparteien betont, er und seine Kollegen seien die Demokraten in unserem Land und bereit, unsere Demokratie aktiv zu verteidigen.

Wie die Realität aussieht, konnte man am 14. Januar bei der öffentlichen Anhörung des Petitionsausschusses zur Petition gegen den Migrationspakt erleben.

… Wie viele Petitionen zum Thema Migrationspakt insgesamt eingereicht wurden, war nicht zu erfahren. Das Mitglied des Petitionssauschusses Gero Storjohann sprach bei einem Treffen mit Petra Paulsen von über 200 Petitionen. Der Ausschussvorsitzende Marian Wendt wollte diese Zahl mir gegenüber nicht bestätigen, obwohl er selbst der Berichterstatter ist, also informiert sein müsste, wenn er seine Aufgabe ernst nimmt. …

**************************************************************************************

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Umvolkung abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu GCM – Kampf dem hinterhältigen Migrationspakt

  1. Pingback: UN-Migrationspakt doch für alle EU-Mitglieder verbindlich? | Kreidfeuer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.