Panama: Katholischer Weltjugendtag 2019

http://kath.net/news/66676 Weltjugendtag in Panama mit großer Auftaktmesse gestartet (23.1.):

… Mit einer großen Eröffnungsmesse unter freiem Himmel hat am Dienstagabend (Ortszeit) in Panama-Stadt der katholische Weltjugendtag begonnen. Erzbischof José Domingo Ulloa Mendieta dankte den Jugendlichen aus aller Welt für ihr Kommen. „Ihr seid eine neue Kirche, eine Kirche der Hoffnung“, rief er den nach Schätzungen rund 75.000 teilnehmenden jungen Gläubigen auf der Uferpromenade von Panama-Stadt zu. Panama empfange sie mit offenen Armen und Herzen, „damit jeder von euch eine Begegnung mit Jesus erlebt“.

Der Erzbischof erinnerte an die Perspektivlosigkeit vieler junger Menschen in Lateinamerika. Viele wählten die Migration, um ihre Hoffnungen in anderen Ländern zu verwirklichen. Dabei würden sie von Drogen- und Menschenhandel bedroht. Besonders hob Ulloa auch die Situation der Indigenen hervor, jener, die durch schwierige Umstände zur Migration gezwungen seien, sowie der Opfer von Gewalt, Armut oder Kriminalität. Die Jugendlichen rief er auf, sich nicht indoktrinieren zu lassen und keinem „falschen Glück“ zu folgen, das nur in Verzweiflung enden könne. Die Begegnung mit Jesus vermittle dagegen wahres Glück.

… Er erwähnte zudem, dass das panamenische „Santa Maria La Antigua“ die erste Diözese auf amerikanischem Festland gewesen sei: Vom Ort des Weltjugendtags aus habe sich ab dem 9. September 1513 der christliche Glaube in die anderen Gebiete des Kontinents verbreitet. …


Ergänzung:

http://kath.net/news/66678 Beeindruckende Begegnung mit indigenen Jugendlichen in Panama (23.1.):

Weltjugendtag: DBK-Jugendbischof Stefan Oster informiert sich über das Volk der Kuna – Pater Félix de Lama: „Es geht uns darum, die Botschaft der Bibel und die Weisheiten der Babigale, des Heiligen Buchs der Kuna, miteinander zu verbinden“ …


http://kath.net/news/66679 Papst Franziskus ist auf dem Flug nach Panama (23.1.):

Rund 13 Stunden wird der Papst in der Alitalia-Maschine unterwegs sein – VIDEO vom Beginn der Reise …


http://kath.net/news/66693 Papst Franziskus an die Bischöfe Mittelamerikas (24.1.):

… Nach seiner Begegnung mit den Vertretern der Regierung, der Zivilgesellschaft und dem Diplomatischen Korps im Außenministerium – Palacio Bolivar – traf Papst Franziskus in der Kirche des heiligen Franz von Assisi mit den Bischöfen Mittelamerikas zusammen. …


http://kath.net/news/66713 Der Blick der Nörgelei und des Klatsches – der Blick der Bekehrung (25.1.):

Franziskus bei der Bußliturgie mit den jugendlichen Straftätern der Besserungsanstalt ‚Las Garzas de Pacora‘: Jesus hat keine Angst, sich denen zu nähern, die aus vielen verschiedenen Gründen den Hass der Gesellschaft abbekamen …


Ergänzung 28.01.2019:

http://kath.net/news/66726 Weltjugendtag: Papst feierte Abendvigil mit Hunderttausenden (27.1.):

Franziskus ruft bei zweistündigem Gebet mit 300.000 jungen Menschen in Panama auf, nie die Hoffnung aufzugeben, das Leben in Liebe anzunehmen und Schwachen Platz in der Gesellschaft einzuräumen …


http://kath.net/news/66728 Nicht morgen, sondern heute! (27.1.):

Papst Franziskus feiert die Weltjugendtagsmesse auf dem ‚Campo San Juan Pablo II – Metro Park’. Euer ‚Ja’ möge weiterhin das Eingangstor sein, auf dass der Heilige Geist der Welt und der Kirche ein neues Pfingsten schenke. 2022: Portugal! …


http://kath.net/news/66733 Papst Franziskus auf Rückflug nach Rom (28.1.):

Den mitfliegenden Journalisten wird der Papst vermutlich wieder eine Pressekonferenz geben …


http://kath.net/news/66737 Papst gegen generelle Aufhebung der Zölibatsverpflichtung (28.1.):

Franziskus bei Pressekonferenz: Die priesterliche Ehelosigkeit sei ein „Geschenk für die Kirche“, so Franziskus. Er sei „nicht damit einverstanden, einen optionalen Zölibat zu erlauben“ WORTLAUT in einer eigenen kath.net-Übersetzung! …


Ergänzung 29.01.2019:

https://katholisches.info/2019/01/29/papst-franziskus-verheiratete-priester-nein-ausser/:

(Rom) Papst Franziskus gab gestern auf dem Rückflug aus Panama die schon traditionelle fliegende Pressekonferenz. Eine französische Journalistin fragte ihn, ob es in Zukunft auch verheiratete Priester geben werde. Die Antwort von Franziskus fiel in einer Form aus, die bereits bekannt ist. Nein, Jein, Ja. Wörtlich sagte er: Verheiratete Priester? Nein, außer…

… Papst Franziskus erteilte gestern auf dem Rückflug aus Panama faktisch grünes Licht für verheiratete Priester. Der „pastorale Notstand“ wird morgen nicht nur auf fernen Pazifikinseln, sondern auch in der Bundesrepublik Deutschland, in Österreich, der Schweiz… verkündet werden, und das schneller als viele sich das denken und wünschen können. Das ist dann nur mehr ein kleiner Schritt.

Franziskus und seine engen Vertrauten definierten sein Pontifikat als Zeit der Veränderungen, die so erfolgen sollen, daß sie nicht mehr rückgängig gemacht werden können. Genau das setzt Franziskus um. …

**************************************************************************************

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Kirche abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.