EU-Wahlen 2019: Stärkung der Patrioten – 2

(Fortsetzung zu https://kreidfeuer.wordpress.com/2019/01/06/eu-wahlen-2019-staerkung-der-patrioten/)             —————————–

https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2019/orban-keine-unterstuetzung-mehr-fuer-evp-kandidat-weber/ (6.5.):

BUDAPEST. Ungarns Ministerpräsident Viktor Orbán (Fidesz) hat angekündigt, den Spitzenkandidaten der EVP-Fraktion, Manfred Weber (CSU), nicht mehr im Wahlkampf zu unterstützen. Weber habe klargemacht, daß er nicht mit den Stimmen der Ungarn Präsident der Europäischen Kommission werden wolle, sagte Orbán laut der Nachrichtenagentur Reuters nach einem Treffen mit FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache in Budapest. Dies schließe jede weitere Unterstützung seiner Fidesz-Partei für Weber aus. „Wir suchen nach einem neuen Kandidaten.“

Bislang hatte Orbán Weber unterstützt, auch wenn dieser sich für ein EU-Verfahren gegen Ungarn ausgesprochen und die unbefristete Suspendierung der Mitgliedschaft von Fidesz in der EVP-Fraktion unterstützt hatte. Zwischen Orbán und EVP-Politikern hatte es in den vergangenen Wochen mehrfach Verstimmungen gegeben. Ende Februar zog er Kritik auf sich, als Fidesz eine Medienkampagne gegen EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und den US-Milliardär George Soros startete. Mitte März entschuldigte er sich, die Mitglieder der EVP als „nützliche Idioten“ bezeichnet zu haben.

… Vor kurzem hatte Orbán gefordert, die EVP müsse mit rechten Parteien wie der italienischen Lega zusammenarbeiten. Zudem warnte er vor einem Bündnis zwischen der EVP und linken Kräften. Die EVP bereite sich in dem Fall auf ihren Selbstmord vor. …


Ergänzung:

https://philosophia-perennis.com/2019/05/06/eu-wahl-orban-will-weber-nicht-mehr-als-kommissionchef/:

… Eine „europäischen Großen Koalition“ zwischen Europäischer Volkspartei (EVP) und Sozialdemokraten komme für ihn auf keinen Fall mehr in Frage, da die europäischen Linken „hoffnungslos migrationsfreundlich“ seien. Mit der EVP könne es nur eine Zusammenarbeit geben, wenn sie sich für die „migrationsfeindlichen“ Rechtsparteien öffne. Der Forderung schloss sich auch Strache an. …


https://philosophia-perennis.com/2019/05/06/eu-wahl-le-pen-vor-macron/:

Schock für Macron: In der neuen Ipsos-Umfrage überholt Marine Le Pen ihren Widersacher das erste Mal und liegt nun mit 22 Prozent einen Punkt vor der Präsidenten-Bewegung La Republique En Marche (LREM). …


Ergänzung 07.05.2019:

https://www.freiewelt.net/nachricht/orban-und-salvini-wollen-allianz-der-anti-einwanderungs-parteien-10077738/ (6.5.):

Noch ist Ungarns Fidesz-Partei ein suspendiertes Mitglied der EVP-Fraktion im EU-Parlament, doch neue Konstellationen zeichnen sich kurz vor der Europawahl ab. Ungarns Orbán und Italiens Salvini kündigten eine Allianz der einwanderungskritischen Parteien an.

Ungarns Regierungschef Viktor Orbán und Italiens Innenminister Matteo Salvini verständigten sich darüber, nach der Europawahl eine Kooperation einzugehen. »Ich bin überzeugt, dass Europa eine Allianz der Anti-Einwanderungs-Parteien braucht«, erklärte Orbán in Budapest. Das genaue Aussehen einer solchen Kooperation solle später festgelegt werden.

Salvini betonte, dass zum ersten Mal in der Geschichte der EU eine neue Mehrheit abseits der Europäischen Volkspartei (EVP) und der Sozialisten gebildet werden könnte. Ebenso warb Marine Le Pen um Unterstützung aus Ungarn und Polen. Die Chefin der Partei »Rassemblement National« sprach von einer »ausgestreckten Hand« in Richtung des ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orbán und der polnischen Regierungspartei PiS. …


Ergänzung 08.05.2019:

Steffen Richter: https://jungefreiheit.de/allgemein/2019/fpoe-und-lega-bei-afd-in-muenchen-wir-sind-die-wahren-europaeer/ (8.5.):

… Auf Initiative des AfD-Kandidaten für die EU-Parlamentswahl Ende Mai, Markus Buchheit, fand am Montag unter dem Titel „Zukunft Europa in der EU“ eine Diskussion in München statt. Neben ihm saßen der EU-Abgeordnete Franz Obermayr (FPÖ) sowie ein Vertreter der italienischen Regierungspartei Lega, Marco Tirapelle, und der flämischen Regionalpartei Vlaams Belang, Dominiek Lootens, auf dem Podium. …


Ergänzung 16.05.2019:

https://www.freiewelt.net/nachricht/eu-kritische-parteien-in-umfragen-jetzt-vor-den-sozialdemokraten-10077843/ (16.5.):

Die EU-kritischen Parteien haben zehn Tage vor der Wahl zum EU-Parlament in Umfragen die Fraktion der Sozialdemokraten hinter sich gelassen. Nur die EVP erhält, trotz starker Verluste, ein paar Sitze mehr als die EU-Kritiker. Noch. …


Ergänzung 17.05.2019:

Martin Sellner: https://www.youtube.com/watch?v=mNr7rCbFhEk Wählt Europa – Stoppt den Migrationspakt! (17.5.  11 min)


http://kpkrause.de/2019/05/16/das-gebilde-des-schoenen-scheins/:

Wir vernehmen Schalmeientöne – Aber die Europäische Union ist schlechter als ihr politisch korrekt aufgehübschter Ruf – Fakten, die stimmen und die nicht stimmen – Was die EU den Bürgern so alles bietet – Die EU als Treiber von Verbraucherrechten – Aber die wirklichen Errungenschaften gehen auch ohne eine zentralistische Union – Das einseitig gemalte Bild von der EU ist Schönfärberei – Eine EU, die undemokratisch regiert wird – Eine EU, die unsinnigen und ruinösen Klimaschutz betreibt – Eine EU, die einen Massenzustrom von Muslimen und Schwarzafrikanern hinnimmt – Eine EU, die mit dem Gender-Wahn die herkömmliche Familie zerrütten hilft – Eine Partei, die nicht mitmacht, was die anderen unterdrücken …

**************************************************************************************

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Patriotismus abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu EU-Wahlen 2019: Stärkung der Patrioten – 2

  1. Pingback: EU-Wahlen 2019: Stärkung der Patrioten – 3 | Kreidfeuer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.