Pro Life Tour 2019

http://kath.net/news/68690 „Jugend für das Leben“ lädt zum Marsch für ungeborene Kinder (28.7.):

Jugendliche wandern im Rahmen der „Pro Life Tour“ 2019 ab 27. Juli für den Schutz ungeborener Kinder grenzüberschreitend von Augsburg über Innsbruck nach Bozen.

Wien (kath.net/ KAP) Unter dem Motto „Abtreibung Geschichte machen“ lädt die Lebensschutzorganisation „Jugend für das Leben“ zu einem 300-Kilometer-Marsch für den Schutz ungeborener Kinder durch Europa ein. Im Rahmen der „Pro Life Tour“ 2019 ziehen von 27. Juli bis 18. August hunderte Jugendliche zu Fuß von Augsburg über Innsbruck zum Zielort Bozen, um so auf den fehlenden gesetzlichen Schutz von ungeborenen Kindern aufmerksam zu machen, kündigte die Initiative am Mittwoch in einer Aussendung an.

Im Fokus des diesjährigen Marsches stehen vor allem Frauen und Familien, die sich in einem Schwangerschaftskonflikt befinden, und deren Kinder. Ziel sei eine „Gesellschaft, in der Kinder geschützt sind, Frauen unterstützt werden und Abtreibung sich erübrigt hat“, heißt es auf der Website zur Tour (https://prolifetour.org). Mit dem Marsch wolle man ein Zeichen setzen, dass eine Gesellschaft möglich sei, „in der Abtreibung sich erübrigt hat“. …

https://prolifetour.org/worum-es-geht/ Eine Gesellschaft, in der Kinder geschützt sind, Frauen unterstützt werden und Abtreibung sich erübrigt hat:

Wir sind davon überzeugt, dass jede Frau etwas Besseres als eine Abtreibung verdient hat. Wir glauben daran, dass es möglich ist, Müttern die Unterstützung zukommen zu lassen, die sie brauchen, und dass es möglich ist, die vorgeburtlichen Kinder zu schützen. Das ist die Überzeugung aller Teilnehmer der Pro Life Tour. …

**************************************************************************************

Dieser Beitrag wurde unter Lebensschutz abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Pro Life Tour 2019

  1. Landungsbrücken raus schreibt:

    mal wieder eine vergebliche Runde müder Thematisierung

    https://www.nachdenkseiten.de/?p=53931

    solange solche Filmchen wie „So wie du bist“ (jüngst ARD-Wiederholung über Down Syndrom)eine Welt des Tanzes vorgaukeln und die Realität UND DIE LEBENS-L E I S T U N G DER ELTERN verunstalten, somit „das Volk“ , an dem der Krug vorüber gegangen ist, noch beschwichtigen, so lange bleibt die Resonanz
    G Ä H N

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.