Trump blockiert Abtreibungsextremisten

https://katholisches.info/2019/09/11/trump-verhinderte-beim-g7-gipfel-in-biarritz-radikale-abtreibungsagenda/:

(Paris) Auf dem G7-Gipfel in Biarritz, der vor zwei Wochen über die Bühne ging, wurde der Versuch unternommen, eine radikale Abtreibungs- und Gender-Agenda durchzusetzen. Entsprechende „Empfehlungen“ wurden aber von US-Präsident Donald Trump blockiert.

Vom 24.–27. August tagte im Atlantikseebad Biarritz die Gruppe der Sieben. Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron legte den Vertretern der bedeutendsten Industriestaaten der westlichen Welt Empfehlungen und eine Aufforderung zum Handeln vor, mit dem extreme Abtreibungsgesetze nach dem Vorbild Kanadas zur gemeinsamen globalen, politischen Agenda erklärt werden sollten.

Die Texte stammen vom neuen G7 Gender Equality Advisory Council (GEAC) und entsprechen den Zielsetzungen des kanadischen Premierministers Justin Trudeau. Trudeau, seit 2015 im Amt, hatte das lebens- und familienfeindliche Programm bereits beim G7-Gipfel am 8./9. Juni 2018 in La Malbaie in Kanada vorgelegt. Er war es auch, der im vergangenen Jahr, als er die G7-Präsidentschaft ausübte, das GEAC errichtete. …

**************************************************************************************

Dieser Beitrag wurde unter Lebensschutz abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.