Region Umbrien: Kantersieg der Rechten, Debakel der Linken

https://www.nzz.ch/international/salvini-und-vereinigte-rechte-erobern-die-linke-hochburg-umbrien-ld.1518179 Salvini holt neuen Anlauf – die vereinigte Rechte erobert eine linke Hochburg (28.10.):

Die Rechte Italiens marschiert zusammen, die Linke erleidet in der linken Hochburg Umbrien ein Debakel. Es ist eine Richtungswahl mit nationaler Ausstrahlung.

In der mittelitalienischen Region Umbrien hat die Rechte einen haushohen Wahlsieg über die Linke davon getragen. Die Kandidatin der vereinigten Rechten, Donatella Tesei, setzte sich mit 57 Prozent der Stimmen gegen den Kandidaten des Mitte-Links-Lagers durch, der nur auf 37 Prozent kam – 20 Prozent weniger! Es ist besonders ein Erfolg für Matteo Salvini, den Chef der rechtspopulistischen Lega. Ihm gelang in Umbrien, mit Unterstützung der andern Rechtsparteien, ein erster Etappensieg auf dem von ihm eingeschlagenen Weg zur Rückkehr an die Macht in Rom, nachdem er sich mit seinem sommerlichen Theatercoup selbst aus der Regierung geworfen hatte.

… Jetzt kann Salvini frohlocken, seine Gegner hätten eine «Lektion in Demokratie» erhalten. Seine Strategie zielt auf eine Kaskade von Wahlerfolgen in gewichtigen Regionen im kommenden Jahr, beginnend in der Emilia-Romagna, später unter anderem in Apulien, der Toscana, Ligurien und dem Veneto. In den Regionen will er beweisen, dass die heutige Regierung in Rom keinen Rückhalt im Volk hat, dass die Italiener einen Richtungswechsel wünschen, dass eine vorgezogene nationale Wahl fällig ist – daraus soll dann eine Rechtsregierung hervorgehen. …

(Gefunden bei https://www.tagesstimme.com/2019/10/28/umbrien-vereinigte-rechte-erobert-linke-hochburg/)


Ergänzung:

Marco Gallina: https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2019/das-thueringen-italiens/ (28.10.):

Wenn es Sternschnuppen regnet, dann müssen es die Fünf Sterne sein. Die stärkste Partei des italienischen Parlaments um Außenminister Luigi Di Maio kam bei den gestrigen Regionalwahlen in Umbrien nur noch auf magere 7,4 Prozent. Bei den nationalen Wahlen hatte die Fünf-Sterne-Bewegung (M5S) noch über 27 Prozent in der mittelitalienischen Region erreicht.

Für den neuen Koalitionspartner vom sozialdemokratischen Partito Democratico (PD), mit dem die Sterne seit dem Aus der Koalition mit Matteo Salvinis Lega in Rom regieren, sah es nicht besser aus: nur noch 22 Prozent in jener Region, die früher fest in roter Hand war – minus 13 Prozentpunkte seit der vergangenen Regionalwahl 2015.

… Für Salvini war es dagegen eine Wiederauferstehung. Mit 37 Prozent hat seine Lega eines der besten Ergebnisse ihrer Geschichte erzielt – siebzehn Punkte mehr als bei der Parlamentswahl 2018, satte 23 Prozentpunkte mehr als bei der Regionalwahl 2015. Die Strategie, das Votum zu einem Referendum über die neue italienische Regierung zu machen, ist gänzlich aufgegangen. …


Ergänzung 29.10.2019:

https://www.freiewelt.net/nachricht/salvini-feiert-historischen-wahlsieg-in-umbrien-10079377/ (29.10.):

… Bei der Regionalwahl in der mittelitalienischen Region Umbrien konnte das Mitte-Rechts-Lager unter der Führung der Lega von Ex-Innenminister Matteo Salvini einen klaren Sieg erringen. Die Mitte-Rechts-Kandidatin und Lega-Senatorin Donatella Tesei war mit 57 Prozent der Stimmen erfolgreich, während sich der Kandidat des linken Lagers für das Amt des Regionalpräsidenten, Vincenzo Bianconi, mit 37 Prozent begnügen musste. …

**************************************************************************************

Dieser Beitrag wurde unter Politik abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.