Coronavirus ist für die Gleicheren völlig ungefährlich

https://schreibfreiheit.eu/2020/06/05/covid-19-völlig-ungefährlich/:

… Völlig ungefährlich ist das Covid-19-Virus für Teilnehmer an linken, antifaschistischen, kommunistischen und islamistischen Großdemonstrationen, für Randalierer, Brandschatzer, Autoanzünder und anderes Gesindel. Das beweisen nicht nur die am 4. und 5. Juni 2020 abgehaltenen Demonstrationen in Wien. Weder Sicherheitsabstände noch Masken waren erforderlich. Der Polizeiminister pfeift seine Polizisten zurück.

Gefährlich ist Covid-19 für auf Parkbänken allein sitzende Personen oder mit ihren Kindern im Wald spielende Mütter, Wanderer oder in Fahrgemeinschaften zum Job fahrende Handwerker. Dort ist mit rigorosesten Maßnahmen und mit voller Härte des Gesetzes durchzugreifen.

Sogar CNN fordert nun nicht mehr das harte Durchgreifen und den Lock-Down gegen Covid-19 in den USA: Seitdem Gewaltschwadronen durch die Städte ziehen, dürfte sich Covid-19 mit den Rauchwolken der brennenden Straßen verzogen haben. …


https://fassadenkratzer.wordpress.com/2020/05/29/covid-1984-die-instrumentalisierung-der-angst-gegen-die-freie-individualitaet/:

Wir stehen in einem gewaltigen Geisteskampf, der hinter dem Schleier des angeblich notwendigen staatlichen Schutzes vor einer tödlichen Seuche gegen den Menschen geführt wird. Angst und Panik werden gezielt verbreitet, um die Seelen zu lähmen, ihr Ich auszuschalten und sie als eine gefügige Masse zu lenken. Ein Geschehen, das als zutiefst antichristlich merkwürdigerweise gerade in der Oster- und Pfingstzeit stattfindet, in der des christlichen Impulses zur Freiheit des Menschen gedacht wird.

Unter dem Vorwand einer angeblich für jedermann höchstgefährlichen Infektionskrankheit wurden elementare freiheitliche Grundrechte außer Kraft gesetzt oder eingeschränkt und eine zunehmende Überwachung eingeführt, um Infektionsketten verfolgen und das Verhalten der Menschen kontrollieren zu können. Was Wahrheit ist, wird von der Regierung und ihren medialen Lautsprechern ausgegeben, abweichende Meinungen werden diffamiert und haben gesellschaftliche Nachteile zur Folge. Die freie Individualität verschwindet in der lenkbaren Masse, deren individuelle Gesichtszüge in sprechender Weise durch uniforme Masken verdeckt werden. Der totalitäre Überwachungsstaat, den George Orwell mit seinem Roman „1984“ skizzierte, beginnt in unserer Gegenwart konkrete Gestalt anzunehmen.

Der Weg zu totalitären Verhältnissen ist immer mit Lügen, Täuschungen und Angsterzeugung gepflastert. Dies zeigt sich auch im Corona-Hype. Staatsnahe Virologen zeichnen mit der aufgeblähten Autorität der Wissenschaft ein Schreckens-Szenario, das nicht auf Fakten, sondern auf irreführenden Zahlen, Vermutungen und Glauben beruht und längst als Fehlalarm entlarvt worden ist. …


Ergänzung 08.06.2020:

https://www.tagesstimme.com/2020/06/08/pandemieregeln-kritik-an-ungleichbehandlung-bei-demos-waechst/:

Für einige Aufregung sorgt derzeit der Umstand, dass teilweise zehntausende Menschen trotz aufrechter Pandemieregeln an den „Black Lives Matter”-Protesten teilnahmen. Besonders FPÖ-Generalsekretär Schnedlitz kritisiert, es werde hier mit zweierlei Maß gemessen.

Wien. – Insbesondere stößt Kritikern sauer auf, dass etwa die Kultur- und Veranstaltungsbranche weiterhin scharfen Beschränkungen unterliegt. Auch, dass Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen der Regierung teilweise hohe Auflagen auferlegt bekamen, die bei den Protesten gegen Rassismus zweitrangig erschienen, sorgt bei ihnen für Unverständnis.

… Eine der prominentesten Kritiker ist FPÖ-Generalsekretär Michael Schnedlitz. In einer Aussendung ärgert er sich über die „Ungereimtheiten der Willkür” des Innenministers Karl Nehammer (ÖVP). Er identifiziert bei der Handhabung der Pandemieregeln zweierlei Maß: „Wenn es ideologisch passt und Regierungsmitglieder teilnehmen, wird der Rechtsstaat anscheinend einfach außer Kraft gesetzt.” …

**************************************************************************************

Dieser Beitrag wurde unter NWO abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.