Wien 3.10.: Kundgebung gegen den Bevölkerungsaustausch

https://www.die-oesterreicher.at/kundgebung/ (21.9.):

Komm mit auf die Straße! Am 3. Oktober, 16:00, Wien Josefsplatz

Der Bevölkerungsaustausch ist eine Tatsache. Seine Folgen sind das Schicksal unserer Generation. Politik und Presse sagen, es sei eine „Verschwörungstheorie“, aber jeder Wiener weiß es besser. Spätestens seit 2015 hat mehr als die Hälfte der Wiener einen “Migrationshintergrund”. Die Politik der Ersetzungsmigration und des Multikulturalismus haben Wien nicht schöner, besser und sicherer, sondern fremder, chaotischer und gefährlicher gemacht. Wir haben uns Islamismus, Terror, Gewalt und fremde Konflikte importiert. So kann es nicht weitergehen. Die Bevölkerungspolitik der Eliten ist verfassungswidrig und demokratiefeindlich. Sie zerstört die Einheit des Staatsvolks, den sozialen Frieden und das gegenseitige Vertrauen. Sie importiert uns den Bürgerkrieg und untergräbt die Basis unserer Demokratie. Wir fordern daher von der Politik, den Fünf-Punkte-Plan unserer Bürgerbewegung umzusetzen, um unsere Identität und unsere Stadt zu schützen. Dafür gehen wir am 3.10. auf die Straße!

https://youtu.be/WzIbHinZ4L4 Was habt ihr aus Wien gemacht? – Do5-Demo am 3.10. (6.9.  4min)


Ergänzung:

https://www.tagesstimme.com/2020/09/30/samstag-kundgebung-gegen-bevoelkerungsaustausch-in-wien/:

Die patriotische Bürgerinitiative „Die Österreicher“ mobilisiert für eine Kundgebung am 3. Oktober in Wien. Antifa-Gruppen kündigen Gegenproteste an. …


Ergänzung 04.10.2020:

https://www.tagesstimme.com/2020/10/04/rot-weiss-rotes-fahnenmeer-400-patrioten-zogen-durch-wien/:

In der Wiener Innenstadt fand am Samstag eine Demonstration der Bewegung „Die Österreicher“ (DO5) statt. Die Teilnehmerzahl betrug nach Angaben der Veranstalter etwa 400. Linksextreme Störversuche wurden von der Polizei unterbunden.

Wien. – Die Demonstration startete gegen 16:30 am Michaelerplatz. Einige Patrioten waren jedoch schon seit 9 Uhr auf mehreren Standkundgebungen entlang der Demonstrationsroute präsent. Diese sollten dazu dienen, die Route frei von Blockaden zu halten. Ebenfalls bereits am Vormittag hatte die Polizei die Route durch Tretgitter gesichert.

Die Demonstration zog vom Michaelerplatz über Schauflergasse, Ballhausplatz, Minoritenplatz, Bankgasse und Herrengasse zur Freyung, wo die Abschlusskundgebung abgehalten wurde. In deren Sichtweite, beim Heidenschuss, fand eine linke Gegenkundgebung statt. …


Ergänzung 05.10.2020:

Michael Scharfmüller: https://www.info-direkt.eu/2020/10/05/demo-wien-bevoelkerungsaustausch-stoppen/ Medien verschweigen Demo gegen Bevölkerungsaustausch:

Am Samstag, dem 3. Oktober 2020, fanden in Wien mehrere Demonstrationen statt. Eine davon wurde von den etablierten Medien besonders verschwiegen und von Antifa-Aktivisten mit Presseausweis falsch dargestellt. Die Rede ist von der Demonstration gegen den Bevölkerungsaustausch der Gruppe „Die Österreicher“. …

***********************************************************************************

Dieser Beitrag wurde unter Umvolkung abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Wien 3.10.: Kundgebung gegen den Bevölkerungsaustausch

  1. "wir werden alle ärmer" schreibt:

    Gesichter und Geschichte unserer Städte. „Die schönste Stadt“ ?
    https://www.ndr.de/kultur/Hamburger-Ausstellung-zeigt-Reichtum-auf-Kosten-der-Kolonien,grenzenlos406.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.