ARD-Klimawahn-Provokation: Kinder oder Ressourcen wichtiger?

https://www.tagesstimme.com/2020/11/17/kinder-oder-ressourcen-ard-empoert-mit-neuem-video/:

Erneut gerät der öffentlich-rechtliche Rundfunk in Deutschland in die Kritik. Neben steigenden Gebühren, unverhältnismäßigen Gehältern und einseitiger Berichterstattung sind es immer wieder fragwürdige Beiträge, die für Empörung sorgen. Nach dem „Umweltsau“-Skandal, der europaweit durch die Presse ging, hat die ARD nun mit einem neuen Machwerk nachgelegt.

Berlin. – Die ARD hat mit einem neuen Video für Entrüstung gesorgt. In einem in mehreren sozialen Medien veröffentlichen Beitrag zur Themenwoche „Wie leben“ wird die Frage aufgeworfen, ob man zugunsten des Umweltschutzes auf Kinder verzichten soll. Passanten und Prominenten wird die Frage „Was ist dir wichtiger? Eigene Kinder oder die Ressourcen der Erde?“ gestellt.

Zuletzt sorgten immer wieder Personen, oftmals aus dem Umfeld der radikalen Linken bzw. radikalfeministischer Kreise, mit der Forderung, zu Gunsten des Klimas auf Kinder zu verzichten, für Aufregung. Mehrere große Zeitungen boten ihnen dafür eine Plattform. …


Ergänzung:

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2020/kinder-kriegen-ard/ (17.11.):

… Der stellvertretende CSU-Generalsekretär Florian Hahn kommentierte: „Wollen wir allen Ernstes im Land mit der zweitniedrigsten Geburtenrate diese lächerliche Debatte anfangen? Kinder sind das Schönste im und am Leben und keine Klimasünde!“ Die CDU-Bundestagsabgeordnete Saskia Ludwig kritisierte, „diese Oder-Frage als offene Diskussion zu bezeichnen, ist infam“. Kinder aufzuziehen sei eine wunderbare und bereichernde Aufgabe. Daran gehe „die Welt ganz sicher nicht zu Grunde“.

Der AfD-Bundestagsabgeordnete Götz Frömming schrieb auf Twitter. „Welch eine dumme und gefährliche Frage.“ Sein Parteikollege und EU-Parlamentarier Bernhard Zimniok fragte ironisch, was wichtiger sei: „Einen CO2-verschwendenden öffentlich-rechtlichen Rundfunk, dessen geistigen Durchfall Ihr zwangsfinanzieren müßt, oder die Ressourcen der Erde?“

Auch das FDP-Vorstandsmitglied Ria Schröder schrieb: „Bin richtig angewidert von dieser Fragestellung, schämt euch ARD.“ …

***********************************************************************************

Dieser Beitrag wurde unter Anthropologischer Umsturz abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.