Gesegnete Weihnachten!

Allen meinen Lesern und Kommentatoren wünsche ich
ein frohes, gesegnetes Weihnachtsfest
und ein gutes, gesundes neues Jahr!

Euer Kreidfeuer-Carolus


Ergänzung 24.12.2020:

https://fassadenkratzer.wordpress.com/2020/12/24/die-rettung-des-kindes/:

Auf eine tiefsinnige Erzählung Edzard Schapers* aus den Vorweihnachtstagen des finnisch-sowjetischen Kriegsjahres 1941 soll hier in verdichtender Nacherzählung eingegangen werden. Das Besondere, tief Berührende dieser wohl wahren Begebenheit liegt darin, dass die harten physischen Erlebnisse einer finnischen Patrouille, die mit der Rettung eines kleinen Kindes verbunden sind, immer mehr von einem parallel verlaufenden seelischen Geschehen begleitet werden, das in einer wundersamen gemeinsamen Weihnachtsfeier mit dem Kinde gipfelt. Und diese eröffnet unausgesprochen die Ahnung eines tieferen geistigen Zusammenhanges, der auf geheimnisvolle Weise zwischen ihnen und dem Kinde spielt. …


Michael Scharfmüller: https://www.info-direkt.eu/2020/12/24/warum-grossmuetter-am-heiligen-abend-weinen-2/:

… Als ich noch ein Kind war, sangen wir vor der Bescherung immer ein paar Weihnachtslieder. Meine Schwestern spielten auf ihren Blockflöten und Mutter auf ihrer Gitarre. Es wurden Gedichte und eine Weihnachtsgeschichte vorgelesen. Als Abschluss der kleinen Feierstunde sangen wir immer „Stille Nacht“. Ich erinnere mich noch gut daran, dass mein Vater immer ganz falsch und laut und meine Großmutter mit ihrer gebrechlichen alten Stimme immer ganz leise gesungen hat. …


Ergänzung 29.12.2020:

https://katholisches.info/2020/12/24/gloria-in-altissimis-deo-frohe-weihnachten-2/ :

Grüße und Wünsche an alle Autoren und Leser

Frohe Weihnachten 2020.

Ob Coronavirus, Regierungsmaßnahmen, Pläne, Ränke und Machenschaften: Was immer der Mensch sich auch aussinnt, der Herr ist Mensch geworden und hat unter uns gewohnt. Unauslöschlich ist Sein Heilswerk, ist Seine Erlösungstat in die Welt- und Menschheitsgeschichte hineingedrungen. Dieses überwältigenden Schrittes, der alles veränderte und für alle Zeiten verändert, dürfen wir gedenken und ihn uns vergegenwärtigen, denn er betrifft auch uns. Er hat die Tür aufgestoßen, die aus der Finsternis hinausführt ins Licht. Er hat die Mauer zwischen Diesseits und Jenseits durchbrochen und jedem Menschen Chance und Gelegenheit aufgetan, ewiges Leben zu erlangen. Darum hören wir, wie alles begann: …

***********************************************************************************

Dieser Beitrag wurde unter Christentum abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.