Aufruf zur Solidarität mit Konstantina Rösch: Berufsverbot aufheben!

https://www.wochenblick.at/solidaritaetswelle-fuer-mut-aerztin-sie-sagen-der-aerztekammer-die-meinung/ (17.3.):

Nachdem Frau Dr. Konstantina Rösch von der Ärztekammer ein Berufsverbot auferlegt wurde, rufen kritische Bürger jetzt zur Solidarität mit der Mut-Ärztin auf. Viele kritisieren, dass der Steirerin damit das Grundrecht auf Meinungsfreiheit entzogen wurde. Sie sagen: „Das dürfen wir nicht hinnehmen“ und empfehlen der Ärztekammer die Meinung zu sagen. – Damit Österreich wieder eine echte Demokratie wird!

„Was in einer echten Demokratie zu den Grundrechten zählt, wird also in Zeiten wie diesen auch in der einstigen ‚Insel der Seligen‘ Österreich zunehmend bestraft!“, erklären die Unterstützer der aufrechten, mutigen Medizinerin. Rösch hatte die Corona-Politik von Anfang an kritisiert und bezieht auch laufend auf Demonstrationen Stellung.

… Rösch selbst lässt sich nicht unterkriegen: „Ich wusste, dass es so kommen wird.“ Für sie ist klar: „In Österreich sind die Rechtsstaatlichkeit und Demokratie auf einem katastrophalen Niveau, die Verfassung wird von staatlicher Seite mit Füßen getreten.“ Die Ursache für diese Missstände seien Korruption, Nepotismus und Lobbyismus, zeigte sich Rösch gegenüber Wochenblick überzeugt. Zu den Anschuldigungen der Ärztekammer sagt sie: „Ich muss sagen, das berührt mich nicht, denn ich erkenne mich darin nicht wieder.“ …

***********************************************************************************

Dieser Beitrag wurde unter Meinungs- und Informationsfreiheit abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.