Warnung vor der Covid-19-Impfung (2)

https://tkp.at/2021/09/16/offener-brief-von-aerzten-und-wissenschaftlern-an-ema-und-eu-parlament/:

Die Doctors for Covid Ethics haben in einem offenen Brief vor der weiteren Anwendung der gentechnischen Impf-Präparate gewarnt. Insbesondere wird vor der Impfung von Kindern gewarnt und den geplanten Booster Shots. …

1. Eine Impfung gegen COVID-19 ist unnötig. Die Bevölkerung ist durch ihr Immunsystem vor COVID-19 geschützt. Dies gilt für SARS-CoV-2 in all seinen Varianten.

2. Auffrischungsimpfungen sind in einer Weise gefährlich, wie es sie in der Geschichte der Impfstoffe noch nie gegeben hat. Denn durch die wiederholte Verstärkung der Immunreaktion wird die Intensität des Angriffs auf die eigene Person immer wieder erhöht. …


Ergänzung:

https://www.wochenblick.at/tote-aerzte-tote-muetter-warum-fallen-so-viele-menschen-ploetzlich-tot-um/ (15.9.):

In letzter Zeit häufen sich Berichte von plötzlich und unerwartet Verstorbenen. Mysteriös ist der Fall aus dem Landesklinikum Wr. Neustadt, wo binnen weniger Tage gleich zwei Ärzte im Alter von 46 und 52 Jahren aus ungeklärter Ursache verstarben. In Oberösterreich ist eine erst 38-jährige Mutter im Beisein ihrer zweijährigen Tochter tot aufgefunden worden – Thrombosen dürften die Ursache sein. Wodurch wurden diese ausgelöst? Und warum bricht beim Wiener City Marathon ein 40-jähriger Läufer tot zusammen, am selben Tag, an dem ein 58-Jähriger plötzlich tot von seinem Fahrrad fällt? …


Ergänzung 20.09.2021:

https://unser-mitteleuropa.com/neueste-infos-zum-corona-wahn-alarm-in-israel-infarkte-und-herzstillstaende-bei-juengeren-geimpften-explodieren/ (19.9.):

… So wurde beim „Impfweltmeister“ (80 % der Bevölkerung wurden dort mindestens einmal geimpft) bei den 16–29-jährigen Geimpften ein 25-prozentiger Anstieg der Fälle von Herzstillstand und Herzinfarkten registriert. Bei geimpften Frauen in der Altersgruppe 20–29 Jahre nahmen die Herzinfarkte sogar um 83,6 Prozent zu. …


Ergänzung 21.09.2021:

https://report24.news/fda-sitzung-nein-zu-booster-impfung-impfstoff-toetet-mehr-menschen-als-er-rettet/ (20.9.):

Nach einer stundenlangen Sitzung am Freitag hat das Expertengremium der US-Arzneimittelbehörde FDA eine Entscheidung getroffen: Der Antrag auf Genehmigung von Auffrischungs-Impfungen mit dem Pfizer-Vakzin für alle Personen ab 16 Jahren sechs Monate nach der zweiten Impfdosis wurde abgelehnt. Das Gremium bezweifelte die Sicherheit der von Joe Biden forcierten dritten Impfdosis bei jungen Menschen. …


https://report24.news/verunreinigungen-in-95-pfizer-dosen-festgestellt-unternehmen-beteuert-sicherheit/ (18.9.):

Verschiedene US-Medien berichteten, dass mittlerweile in 95 Dosen des Pharmaunternehmens Pfizer „schwimmende Verunreinigungen“ festgestellt wurden. Diese Erkenntnis dürfte in Zusammenhang mit der „weißen Substanz“ stehen, welche in drei Dosen in Japan gefunden wurde (Japan meldet weitere Fremdkörper in Impfdosen, diesmal bei Pfizer). …


https://report24.news/pathologie-konferenz-ergebnisse-von-obduktionen-und-impfstoffanalysen/ (20.9.):

Am Montag wurden die ersten Ergebnisse der Obduktion von Menschen vorgestellt, welche im zeitlichen Kontext der Covid-Impfung verstorben sind. Report24 wird diese drei Stunden lange Produktion noch näher beleuchten und versuchen, die Erkenntnisse aus der Bildform in die Schriftform zu übertragen. Interessierte möchten wir aber schon vorab auf die Konferenz hinweisen, die auch möglichst häufig aus dem Internet gesichert werden sollte.

Die Konferenz beschäftigte sich in rund drei Stunden mit zwei großen Themenkomplexen. Zunächst wurden die Obduktionsergebnisse vorgestellt. Dabei zeigte sich, dass viele, wenn nicht alle Befürchtungen des berühmten Prof. Bhakdi zutreffen dürften (Prof. Bhakdi korrigiert sich: COVID-19-Impfreaktionen gravierender als gedacht). Die Ergebnisse passen gut zu den bereits publizierten Erkenntnissen von Dr. Peter Schirmacher (40 Prozent ursächlich an Vakzinen verstorben: Uni Heidelberg obduziert Tote nach Covid-Impfung). Dieser hielt fest, dass bei etwa einem Drittel der von ihm obduzierten Verstorbenen, die vor ihrem Tod gegen Covid-19 geimpft wurden, der Tod auf die Impfung zurückzuführen wäre.

… Zur Sprache kamen unter anderem Veränderungen im Blutbild, an den Gefäßen, der Weg zur Herzmuskelentzündung und zum Herztod. Blutverklumpungen, Entzündungen und Gefäßveränderungen wurden gezeigt, ebenso Veränderungen im Bereich der Lunge bis hin zum Lungeninfarkt. Besonders auffällig sind in gesunden Menschen nicht normale Reaktionen der Lymphozyten. …


Ergänzung 24.09.2021:

https://www.wochenblick.at/wochenblick-berichtet-live-corona-impfung-die-grosse-autopsie-stream/ (20.9.):

Tod nach Corona-Impfung: 40 Leichname obduziert! Ein Drittel starb an Corona-Impfstoffen. Großes Extra: Analyse der Impfstoffe wird präsentiert. …


Ergänzung 25.09.2021:

https://report24.news/alle-denken-ich-haette-krebs-immer-mehr-faelle-von-schwerem-haarausfall-nach-impfung/ (21.9.):

Weltweit nehmen die verstörenden und beunruhigenden Meldungen über vermutete Nebenwirkungen und teils gravierende Schäden infolge der Covid-Experimentalimpfungen zu. Die Bemühungen der Regierungen und mit ihnen kollaborierender Medien, diese Hiobsbotschaften zu unterdrücken und Zusammenhänge zwischen massenhaft auftretenden Gesundheitsproblemen und der Impfung zu leugnen, werden von immer mehr Menschen kritisch hinterfragt und durchschaut. …


https://report24.news/kosovo-impfung-aus-angst-vor-jobverlust-23-jaehrige-stirbt-zwei-tage-nach-pfizer-schuss/ (22.9.)


https://report24.news/impfkomplikationen-werden-nicht-gemeldet-mitarbeiterin-von-gesundheitsamt-schlaegt-alarm/ (22.9.)


https://report24.news/nach-tod-von-teenager-brasilien-setzt-impfung-von-jugendlichen-aus/ (23.9.):

Selbst in Schwellenländen mit weit rückständigerem Gesundheitssystem als Österreich oder Deutschland liegt den Behörden anscheinend mehr an Wohl und körperlicher Unversehrtheit der eigenen Bevölkerung denn bei uns: In Brasilien hat die Zentralregierung in Brasilia letzte Woche alle Bundesstaaten angewiesen, die Impfungen Minderjähriger auszusetzen, sofern es sich bei den Jugendlichen nicht ausdrücklich um Angehörige von Covid-Risikogruppen – etwa Vorerkrankte – handelt. …


https://unser-mitteleuropa.com/autopsien-in-deutschland-bestaetigen-dass-der-covid-impfstoff-die-ursache-fuer-viele-todesfaelle-ist/ (25.9.):

Am 20. September 2021 fand in Reutlingen eine Pressekonferenz mit zwei renommierten Pathologen statt. Prof. Dr. Arne Burkhardt und Prof. Dr. Walter Lang, zwei Wissenschaftler, bestätigten den Inhalt des Berichts von Prof. Dr. Peter Schirmacher über die in Autopsien festgestellten Zusammenhänge zwischen der Covid-Impfung und der steigenden Zahl von Todesfällen bei Geimpften. …


Ergänzung 01.10.2021:

https://auf1.tv/nachrichten-auf1/warum-namhafte-pathologen-vor-den-folgen-der-corona-impfstoffe-warnen/ (29.9.  6min)


Ergänzung 02.10.2021:

https://auf1.tv/fact-check-friday-auf1/max-pucher-pharmaluegen-rome-declaration-vaclav-klaus/ (1.10.  18min):

Im 18. „Fact Check Friday“ befasst sich Max J. Pucher mit den immer schräger werdenden Impflügen von Big Pharma, der Rome Declaration von 3000 Ärzten und einer ernsten Warnung des ehemaligen tschechischen Präsidenten Vaclav Klaus. …


Ergänzung 04.10.2021:

https://tkp.at/2021/10/04/malone-und-vanden-bossche-ueber-schluessel-zur-erreichung-von-herdenimmunitaet/:

Immer mehr hochrangige und seriöse Wissenschaftler kritisieren den massiven Impfzwang, die Missachtung der natürlichen Immunität und den Versuch, wirklich alle zu impfen. Die dadurch bereits entstandenen Immunflucht-Varianten gefährden immer mehr Menschen und vor allem die Geimpften selbst.

Gerade eben haben sich wieder zwei hochrangige Wissenschaftler zu Wort gemeldet, nämlich einer der Entwickler der mRNA-Technologie und der damit erzeugten Vakzine, Robert Malone, sowie der belgische Virologe und frühere Mitarbeiter der Gates Foundation und der GAVI-Impfallianz Geert Vanden Bossche.

In vier hörenswerten Interviews beim Global Covid Summit vertritt Malone die Auffassung, dass das Wesentliche einer guten Impfstrategie die Prävention ist und dass die Impfung gegen eine Pandemie letztlich nicht erfolgreich sein wird. …


Ergänzung 05.10.2021:

https://www.freiewelt.net/nachricht/medizinerin-es-werden-nicht-alle-impftoten-erfasst-10086467/ (28.9.):

Eine ärztliche Mitarbeiterin eines Gesundheitsamtes geht von einer »erheblichen Untererfassung von Impfkomplikationen inklusive Todesfolge« aus. …


https://www.freiewelt.net/nachricht/dr-wolfgang-wodarg-das-ist-keine-impfung-sondern-eine-gen-therapie-10086490/ (29.9.):

Der Mediziner und Politiker Dr. Wolfgang Wodarg prangert in einem Vortrag die Verwendung von mRNA-Impfstoffen und die Impfpolitik an. Es handele sich um Gen-Therapien. …


„Erklärung von Rom“:
https://www.freiewelt.net/nachricht/4200-aerzte-und-wissenschaftler-unterzeichnen-erklaerung-gegen-corona-politik-10086482/ (1.10.):

… Anfang dieses Monats wurde von einem Team unter der Leitung von Dr. Robert Malone, dem Haupterfinder der mRNA-Technologie und scharfen Kritiker der derzeitigen Corona-Politik, eine Erklärung von Ärzten und medizinischen Wissenschaftlern verfasst. Dieser Text, der das Recht der Ärzte verteidigt, Corona-Patienten mit dem besten Wissen über frühzeitige Behandlungen zu behandeln und sich gegen aggressive Eingriffe staatlicher Stellen zu wehren, hat inzwischen 4200 Unterschriften von anderen Ärzten und medizinischen Wissenschaftlern gesammelt, …


Ergänzung 07.10.2021:

Martin Lichtmesz: https://sezession.de/64765/bilanz-der-impfschaeden-1 (5.10.):

„Wie man Ungeimpfte noch zur Impfung bewegen kann“ (Krone, 23. 9.) ist momentan die große Mission der Politiker und Meinungsmacher.

Die Doktrin der „Herdenimmunität“, die verlangt, daß möglichst viele Menschen ungeachtet ihres tatsächlichen Covid-Risikos geimpft werden müssen, wird auch nicht ansatzweise in Frage gestellt. Eine Mischung aus Bestechung und Drohung, Zuckerbrot und Peitsche soll die dummen, feigen und rückständigen „Impfmuffel“ an die Nadel treiben.

Die Impfmissionare halten es dabei kaum mehr für nötig, ihre Ansicht zu kaschieren, daß die Ungeimpften und Impfunwilligen in ihren Augen eine Art Viehherde sind, die man nicht mehr argumentativ überzeugen, sondern mit allen möglichen Mittel vorantreiben muß – Angstmache, moralischer Druck, soziale Ausgrenzung, finanzielle Erpressung. Das Ergebnis ist, daß sich ein sehr großer Teil der Bevölkerung nicht aus medizinischen, sondern aus sozialen und wirtschaftlichen Erwägungen impfen läßt. …

Martin Lichtmesz: https://sezession.de/64837/bilanz-der-impfschaeden-2 (7.10.) :

Die CDC behaupten auf ihrer Netzseite beharrlich, die Impfstoffe seien „safe and effective“.

An dieser Behauptung wird dogmatisch festgehalten, ungeachtet der ungewöhnlich hohen Zahl der Verdachtsmeldungen bei dem CDC-Nebenwirkungen-Meldesystem VAERS. Ein Interesse an Aufklärung scheint nicht zu bestehen.

Diese britische Preprint-Publikation (Queen Mary University of London) vom Juni zeigt anhand der Daten des VAERS auf, daß die Meldungen von Todesfällen seit Beginn der Covid-Impfungen enorm angestiegen sind: …


Ergänzung 08.10.2021:

https://www.wochenblick.at/jugendliche-sterben-nach-der-impfung-sportler-brechen-ploetzlich-zusammen/ (4.10.):

Besorgniserregende Meldungen über plötzlich zusammenbrechende Menschen häufen sich immer mehr. In vielen Fällen enden die Zusammenbrüche mit dem Tod (Wochenblick berichtete). Auch Sportler brechen in letzter Zeit einfach zusammen, oftmals sind Herzprobleme wie Herzentzündungen die Ursache – eine der bekannten lebensgefährlichen Nebenwirkungen der Gentherapie-Spritzen, vor denen sogar die Hersteller selbst warnen. Die Anzahl der Fälle dieser Herzkrankheit schießt zurzeit offenbar förmlich durch die Decke.

Von Christoph Uhlmann

13-Jährige stirbt nach Impfung in Italien
17-jähriger Fußballer, 18-jähriger Student, 20-jährige Slowenin, 21-jähriger Amerikaner, 35-jährige Youtuberin – alle tot
Zusammenbruch, Herzstillstand, Reanimation – Fälle im Fußball häufen sich
Steigende Anzahl von Herzmuskelentzündungen und Sterbefällen …-


Ergänzung 09.10.2021:

https://www.anonymousnews.org/2021/10/09/impf-krebs-horror-meldung-erschuettert-oeffentlichkeit/ Krebs nach Corona-Impfung: Neue Horror-Meldung erschüttert die Öffentlichkeit:

Dr. Ryan Cole ist Pathologe und Inhaber sowie Betreiber eines Diagnostiklabors. Er stellte fest, dass es bei geimpften Patienten einen massiven Anstieg verschiedener Autoimmunerkrankungen und Krebsarten gibt. Bei Gebärmutterkrebs hat er einen unvorstellbar enormen Anstieg um das 20-Fache festgestellt. …


Ergänzung 10.10.2021:

https://youtu.be/WR-pqrMWu3E COVID Deaths Before and After Vaccination Programs (26.9.  2min)


Ergänzung 11.10.2021:

https://unser-mitteleuropa.com/kinder-erhielten-unabsichtlich-corona-impfung-und-leiden-nun-unter-massiven-herzproblemen/ (11.10.):

Wie fatal die Ausweitung der Corona-Impfung auf Jugendliche und auch Kinder ist (Pfizer will einen Covid-Impfstoff für ab dem fünften Lebensjahr auf den Markt bringen), zeigt ein aktueller Fall aus den USA. Dort sind zwei Kinder offenbar versehentlich mit einen Corona-Impfstoff von Pfizer geimpft worden und leiden seitdem unter massiven Herzproblemen. …


Ergänzung 12.10.2021:

https://tkp.at/2021/10/12/geimpfte-sind-traeger-von-infektioeseren-und-antikoerper-resistenten-varianten/ :

Es zeigt sich immer deutlicher, dass die nur gegen Teile des Spike-Proteins gerichteten Antikörper, wie sie typischerweise durch Impfung mit den Gentechnik-Präparaten erzeugt werden, die Entstehung von dagegen resistenten Varianten forcieren. Damit einher geht eine erhöhte Wahrscheinlichkeit auch von schwereren Erkrankungen.

Eine kürzlich auf medRxiv veröffentlichte Studie zeigt, dass vollständig geimpfte Personen mit höherer Wahrscheinlichkeit resistente und infektiösere Varianten in sich tragen.

Obwohl die Daten zu den infektiöseren Varianten eine geringe statistische Signifikanz aufweisen, stehen die Ergebnisse im Einklang mit anderen Studien, die ähnliche Ergebnisse zeigen. …


Ergänzung 16.10.2021:

https://tkp.at/2021/10/15/erhoehte-krebsgefahr-durch-covid-impfungen/:

Eine Studie hat gezeigt, dass durch die gentechnischen Impfungen das angeborene Immunsystem verändert wird, wie hier berichtet. Diese Veränderungen haben natürlich Einfluss auf andere Erkrankungen, die durch T-Zellen in Zaum gehalten werden. Eine der häufigsten Todesursachen ist Krebs. Die Berichte mehren sich nun, dass Krebserkrankungen, die unter Kontrolle waren, nach der Impfung vermehrt wieder aufflammen.

Die Veränderungen im angeborenen Immunsystem hat auch der Biologe Clemens Arvay in einem Video erläutert.

Des Themas hat sich unter anderem Del Bigtree in seiner Highwire-Show angenommen. Er geht der Frage nach, inwieweit Krebs ausgelöst wird durch die Störung eines Teils der Signalisierung des Immunsystems durch eine Eigenschaft der Impfstoffe, die diese für die mRNA gefährlichen Anwehrmechanismen ausschaltet. Es geht dabei um die so genannten Toll-like-Rezeptoren TLR. …


https://report24.news/prof-bhakdi-erlaeutert-hintergruende-covid-impfung-und-beschleunigtes-krebswachstum/ (14.10.):

Viele Leser sind auf uns zugekommen, weil sie mit einer großen Sorge konfrontiert sind: Krebserkrankungen nehmen nach der Corona-Impfung rasant zu oder kehren nach vermeintlicher Heilung unverhofft nach der Impfung zurück. Unsere Redakteurin Edith Brötzner fragte beim international berühmten Prof. Dr. Sucharit Bhakdi nach, ob es einen Zusammenhang zwischen der Injektion und den Tumorerkrankungen geben könnte. Die schockierende Wahrheit lesen Sie im Interview! …


https://tkp.at/2021/10/15/todesfaelle-in-taiwan-durch-covid-impfung-uebersteigen-die-todesfaelle-durch-covid-19/:

Die Zahl der Todesfälle nach der COVID-19-Impfung in Taiwan übersteigt zum ersten Mal die Zahl der Todesfälle durch COVID-19. Am 7. Oktober erreichte die Zahl der Todesfälle nach der Impfung in Taiwan 852, während die Zahl der Todesfälle nach der Diagnose von COVID-19 844 betrug. Damit überstieg die Zahl der Todesfälle nach der Impfung zum ersten Mal die Zahl der bestätigten Todesfälle. …


https://tkp.at/2021/10/16/uebersterblichkeit-in-schottland-um-bis-zu-30-prozent-hoeher-als-im-vorjahr/:

Aus Schottland gibt es immer wieder interessante Daten. Public Health Scotland berichtete etwa am 23. Juni 2021, dass in sechs Monaten binnen 28 Tagen nach der Impfung 5522 Menschen verstorben waren. Nun hat das Statistikamt von Schottland interessant Daten zur Übersterblichkeit veröffentlicht. …


https://report24.news/appell-einer-intensiv-aerztin-impfstoffe-nicht-sicher-noch-nie-zuvor-so-viele-impfschaeden/ (14.10.):

Die kalifornische Ärztin Dr. Patricia Lee hat sich am 28. September mit einem Brief direkt an die amerikanischen FDA und CDC gewandt, um die negativen Erfahrungen zu schildern, die sie im Zusammenhang mit den Covid-Impfungen bei ihrer Arbeit auf der Intensivstation machen musste. Zahlreiche vormals gesunde Patienten erlitten nach der Impfung schwere gesundheitliche Schäden – zu viele, als dass die Behauptungen der Behörden zur Sicherheit der Vakzine korrekt sein könnten. …


https://report24.news/pathologie-konferenz-die-meisten-geimpften-ahnen-nicht-wie-krank-sie-sind/ (10.10.):

Am 20. September 2021 wurde unter dem Titel „Todesursache nach COVID-19-Impfung. Undeklarierte Bestandteile der COVID-19-Impfstoffe“ live aus Reutlingen gestreamt. Zwei renommierte Pathologen präsentierten die Ergebnisse ihrer Obduktionen von Menschen, die im „zeitlichen Zusammenhang“ mit ihrer Impfung gegen COVID-19 verstorben waren. Medizinische und juristische Experten diskutierten weitere Erkenntnisse und richteten einen deutlichen Appell an die Wissenschaft, zur Aufklärung der Fragen rund um die Corona-Impfstoffe beizutragen. …


Ergänzung 17.10.2021:

https://www.wochenblick.at/erschuetternde-doku-betroffene-schildern-ihr-leben-mit-corona-impfschaeden/ (16.10.):

Eine neue Video-Doku beleuchtet die schweren Impf-Schicksale von vier Menschen. Sie oder ihre Liebsten vertrauten den Heilsversprechen der Obrigkeit zur Corona-Impfung. Nun müssen sie die schrecklichen Folgen tragen: Sie gehören zu den vielen Menschen, die teils schwerste Nebenwirkungen erleiden mussten. Noch Monate später laborieren sie an den Folgen. Mit ihren Problemen fühlen sie sich alleingelassen. Nun werden sie vor den Vorhang geholt. …

***********************************************************************************

Dieser Beitrag wurde unter NWO abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.