Alarmwarnung vor der Corona-Kinderimpfung

HL: https://fassadenkratzer.wordpress.com/2021/12/19/die-kinderimpfung-das-radikalste-medizinische-experiment-der-menschheitsgeschichte/:

Der Erfinder der mRNA-Technologie, der US-amerikanischer Virologe, Immunologe und Molekularbiologe Dr. Robert Malone, der sich schon mehrfach äußerst kritisch zur COVID-Impfung geäußert hat, warnt nun noch im Besonderen vor irreparablen Schäden der Geninjektion bei Kindern. Dass sich ausgerechnet er als die „vielleicht qualifizierteste Person auf dem Planeten Erde“ (Tucker Carlson, Fox News) entschließt, über die Auswirkungen der mRNA-Injektion zu informieren,  ist besonders alarmierend. In einem speziellen Video appelliert er mit eindringlichen Worten an die Eltern, „Widerstand zu leisten und für den Schutz ihrer Kinder zu kämpfen“. (hl)

Dr. Robert Malone: „Bevor Sie Ihr Kind impfen lassen – eine Entscheidung, die nicht rückgängig zu machen ist – möchte ich Ihnen die wissenschaftlichen Fakten über diesen genetischen Impfstoff mitteilen, der auf der von mir entwickelten mRNA-Impfstofftechnologie basiert. Es gibt drei Hauptpunkte, die Eltern verstehen müssen, bevor Sie diese unumkehrbare Entscheidung treffen:

Der erste ist, dass ein virales Gen in die Zellen ihrer Kinder injiziert wird. Dieses Gen zwingt den Körper Ihres Kindes dazu, giftige Spike-Proteine zu bilden. Diese Proteine verursachen oft dauerhafte Schäden an wichtigen Organen der Kinder: Zu diesen Organen gehören ihr Gehirn und Nervensystem, ihr Herz und Blutgefäße einschließlich Blutgerinnung, ihr Fortpflanzungssystem. Und das Wichtigste: Dieser Impfstoff kann grundlegende Veränderungen in ihrem Immunsystem auslösen. Das Besorgniserregende daran ist, dass diese Schäden, wenn sie einmal eingetreten sind, irreparabel sind. Sie können nicht rückgängig gemacht werden. Man kann die Läsionen (Schädigungen) in ihrem Gehirn nicht reparieren. Man kann die Schäden am Herzgewebe nicht reparieren. Man kann ein genetisch zurückgesetztes Immunsystem nicht reparieren. Und dieser Impfstoff kann reproduktive Schäden verursachen, die sich auf zukünftige Generationen Ihrer Familie auswirken könnten. …

PFM: https://tkp.at/2021/12/15/erklaerung-von-16-000-aerzten-und-wissenschaftlern-gegen-impfung-von-kindern/:

Es ist wieder und wieder gezeigt worden, dass gesunde Kinder und Jugendliche praktisch kein Covid-Risiko haben. Sie sind jedoch genauso oder sogar noch mehr von den Impf-Nebenwirkungen betroffen wie Erwachsene. Sie wären daher den Risiken der Nebenwirkungen ausgesetzt, ohne aber einen Nutzen zu haben. Deshalb warnen Ärzte immer eindringlicher davor, sie zu impfen.

16.000 Ärzte und medizinische Wissenschaftler in aller Welt haben eine Erklärung unterzeichnet, in der sie öffentlich erklären, dass gesunde Kinder NICHT gegen COVID-19 geimpft werden sollten. Im Namen dieser Ärzte und Doktoranden hat Robert Malone eine klare Erklärung veröffentlicht, in der die wissenschaftlichen Fakten hinter dieser Entscheidung dargelegt sind.

Hier die Erklärung, deren vollständiger Text, sowie Erläuterungen, hier zu finden ist. …


Ergänzung 28.12.2021:

Sonja Padsch: https://tkp.at/2021/12/28/unschuldige-kindertag-kinder-opfer-fuer-die-pandemie/:

Obwohl die Erkrankung Covid-19 für Kinder selten schwere gesundheitliche Auswirkungen hat, sind sie seit Beginn der Pandemie den schädlichen Auswirkungen der Maßnahmen ausgesetzt.

Von den „Panikpapieren“ in Deutschland und Österreich angefangen, nach denen Kindern Angst eingejagt werden sollte, sie würden schuld am grausamen Erstickungstod der Oma sein, über Kontaktbeschränkungen, Masken- und Testpflichten in den Schulen bis zur Behandlung mit bedingt zugelassenen Substanzen, deren Hersteller nicht einmal die entsprechenden Auflagen erfüllen. Neuer trauriger Höhepunkt:

Geimpfte (Klein-)Kinder. …


https://report24.news/bhakdi-warnt-gefaehrdet-die-herzen-eurer-kinder-nicht/ (28.12.):

Wie bereits berichtet, legten Professor Bhakdi und Professor Burkhardt nun weitere Indizien auf den Tisch, dass die Covid-Impfungen nicht nur ohne nachvollziehbare Wirkung, sondern obendrein auch noch brandgefährlich sein dürften. …


Ergänzung 29.12.2021:

http://lepenseur-lepenseur.blogspot.com/2021/12/manchmal-kann-man-nicht-so-viel.html Manchmal kann man nicht so viel essen, wie man kotzen möchte (29.12.):

So z. B., wenn man den Artikel »Die Kinder als Corona-Opfer« von Unterberger liest. Man faßt es einfach nicht, mit welch perfider Stimmungsmache Unterberger seine Impfpropaganda betreibt, indem er etwa schreibt: …

************************************************************************

Dieser Beitrag wurde unter NWO abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.