Kritischer Polizeidiakon von Schönborn abgesetzt

Waldo Holz: https://tkp.at/2022/01/23/kirche-schmeisst-polizeiseelsorger-nach-unterzeichnung-des-polizisten-briefes-raus/:

Der offene Brief hunderter Polizisten an den Innenminister führt zu Konsequenzen. Die katholische Kirche trennt sich von ihrem Polizeiseelsorger. Dieser hatte den offenen Brief von 600 Polizisten per Namen unterzeichnet. Gegen einen weiteren Polizisten wurde ein Disziplinarverfahren eingeleitet.

Uwe Eglau ist Psychotherapeut und ehrenamtlicher Diakon in der Polizeiseelsorge.  Von der kirchlichen Tätigkeit wurde er vom Wiener Erzbischof Christoph Schönborn nun „mit sofortiger Wirkung“ entpflichtet.

Der Diakon hatte für den offenen Brief der Polizisten seinen Namen zur Verfügung gestellt: „Weil sich sonst niemand traut, seinen Namen herzugeben. Die Polizistinnen und Polizisten stürmen zwar Wohnungen. Aber sie haben Angst vor Repressalien oder disziplinären Folgen“, erklärt er nach Veröffentlichung des Briefes. …

https://www.info-direkt.eu/2022/01/11/polizisten-gegen-impfpflicht-und-spaltung-hier-der-vollstaendige-offene-brief/:

Mutige Polizisten haben sich gestern in einem offenen Brief an Innenminister Karner (ÖVP) gewandt, um vor der geplanten Impfpflicht zu warnen. Zudem möchten die Beamten wieder für die Bevölkerung als „Freund und Helfer“ da sein, anstatt „überwiegend friedlichen Demonstrationen (…) drohend gegenüberzustehen“. …


Ergänzung 25.01.2022:

https://www.wochenblick.at/allgemein/kritik-unerwuenscht-mutiger-polizeiseelsorger-laesst-sich-nicht-einschuechtern/ (24.1.)


https://www.wochenblick.at/corona/offener-brief-eines-pfarrers-kardinal-schoenborn-marschiert-im-gleichschritt-mit-dem-regime/ (25.1.):

Kürzlich wurde Uwe Eglau, ein mutiger Polizeiseelsorger aus Wien, von Kardinal Schönborn abberufen (Wochenblick berichtete). In einem offenen Brief an Innenminister Karner hatte er sich gegen die Spaltung der Gesellschaft und für den Erhalt der Rechtsstaatlichkeit ausgesprochen. Seine offene Kritik an der Einführung der Impfpflicht und an den Regierungsmaßnahmen wurden ihm also zum Verhängnis. Das wollte der Pfarrer in Rente Herbert Stichaller so nicht auf sich beruhen lassen. Auch er verfasste einen offenen Brief. Er schämt sich für die Haltung der katholischen Kirche in Österreich zur Impfpflicht. …


https://kath.net/news/77423 „Wieder eine Kirche Gottes und der Menschen zu werden, und nicht guter Partner des Staates!“ (26.1.):

Von Kardinal Schönborn vom Dienst „entpflichtet“, weil man beim Thema „Covid“ nicht ganz auf Linie des Kardinals ist – kath.net-Interview mit Diakon Uwe Eglau über Covid-Proteste, Machtausübung ohne hinzuhören, Impfen im Stephansdom – Von Roland Noé

… kath.net: Der Kardinal von Wien hat Sie ja als Diakon vom Polizei-Dienst „entpflichtet“, weil Sie beim Thema „Covid“ nicht ganz auf Linie des Kardinals waren und bei Demos für Freiheit und gegen die Impfpflicht teilnahmen? Hatten Sie das erwartet? Wie ist Ihre Meinung dazu?

Uwe Eglau:  Ich habe fast damit gerechnet, dass der Herr Kardinal mich von der Polizeiseelsorge entpflichten wird. Beispiele aus der Vergangenheit gibt es schon einige, wo er, ohne noch mit den Herren vorher gesprochen zu haben, diese entpflichtet hat. Ein prominentes Beispiel dafür ist der frühere Generalvikar Schüller. Je höher man in der Kirche kommt, desto mehr bekomme ich das Gefühl, geht es eher um Machtausübung als um geschwisterliches Miteinander. Für mich ist es ein Beispiel von Herrschen, das in diese Zeit eigentlich nicht mehr passt. Gehorsam, so habe ich gelernt, kommt von „hinhören“, aufeinander hören und nicht: Du tust, was ich will, oder du wirst entfernt. …

*************************************************************************

Dieser Beitrag wurde unter NWO abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.