Wirksamkeit der Covid-„Impfung“

PFM: https://tkp.at/2022/03/17/impfung-reduziert-gefahr-der-hospitalisierung-um-0016-prozent-daten-des-gesundheitsministeriums/:

Die Wirksamkeit von Impfungen und medikamentösen Behandlungen wird meist komplett falsch dargestellt. Es werden Äpfel mit Birnen oder auch mit Ankertauen verglichen. Tatsächlich ist die Wirksamkeit der Impfung erheblich geringer als in der Werbung dargestellt, betrachtet man das Gesamtrisiko einer Erkrankung. Das Risiko einer Hospitalisierung wegen Covid reduziert eine Impfung um 0,015551 Prozent und das Risiko, auf einer Intensivstation zu landen, um 0,004079 Prozent. So die Daten, die das österreichische Gesundheitsministerium an den Verfassungsgerichtshof geschickt hat zur Beantwortung von dessen Fragen.

Ich weiß, ich habe die Daten gestern schon gebracht, samt der Berechnung. Aber beim Laufen in der Au ist mir erst so richtig klar geworden, wie wichtig diese Daten sind. Sie geben ein klares Bild über das eigene Covid-Risiko und um wieviel es durch eine Impfung reduziert werden kann.

Die relative Wirksamkeit, mit der die Impfstofferzeuger, die transatlantischen Mainstream-Medien und die mit Interessenskonflikten belasteten „Experten“ die Impfstoffe verkaufen wollen, gibt ein völlig falsches Bild. …

**********************************************************************

Dieser Beitrag wurde unter NWO abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.