„Geburtsfehler“ Down-Syndrom?

https://www.freiewelt.net/nachricht/who-nimmt-down-syndrom-in-die-liste-der-schweren-geburtsfehler-auf-10088486/ (21.3.):

… Menschen mit Down-Syndrom und ihre Familien waren schockiert und entmutigt über einen Social-Media-Beitrag der Weltgesundheitsorganisation (WHO) von letzter Woche, in dem das Down-Syndrom als Geburtsfehler aufgeführt wurde, der verhindert werden kann, wie LifeSiteNews berichtet.

… Die Nachrichtenmoderatorin Rachel Campos-Duffy, Mutter von neun Kindern – darunter eines mit Down-Syndrom –, antwortete auf den WHO-Tweet mit einem eigenen Tweet, in dem sie schrieb: »Das Down-Syndrom ist KEIN Geburtsfehler. Es ist eine chromosomale Variation. Mein Baby mit Down-Syndrom ist genauso menschlich und wertvoll wie jedes meiner anderen Kinder. Diese Kommentare führen zu Diskriminierung und Abtreibung. …«

Menschen mit Down-Syndrom sind menschliche Wesen mit einem intrinsischen Wert, und doch werden sie immer wieder zur Abtreibung gezwungen. Die Abtreibungsrate für Kinder, bei denen vorgeburtlich das Down-Syndrom diagnostiziert wurde, liegt in den Vereinigten Staaten bei fast 70%. …

******************************************************************

Dieser Beitrag wurde unter Lebensschutz abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.