Sehverlust und Erblindung als neueste Nebenwirkungen der Corona-„Impfung“

https://unser-mitteleuropa.com/viele-menschen-die-vollstaendig-gegen-covid-geimpft-sind-erblinden-jetzt/ (8.5.):

Jüngste Daten aus dem Vereinigten Königreich deuten darauf hin, dass eine wachsende Zahl von vollständig geimpften Personen ihr Augenlicht verliert. Das System der Gelben Karten der MHRA (Medicines and Healthcare products Regulatory Agency) zeigt derzeit 163 Fälle von völliger Erblindung bei Personen, die sich mit dem Pfizer-BioNTech-Präparat behandeln ließen, sowie weitere sechs Fälle von zentralem Sehverlust und vier Fälle von plötzlichem Sehverlust.

21 Personen leiden Berichten zufolge jetzt auch an „vorübergehender Erblindung“, die speziell durch die Pfizer-Injektion verursacht wurde. Bei dieser unerwünschten Reaktion kommt es zu Sehstörungen oder zum Verlust des Sehvermögens auf einem Auge für einige Sekunden oder sogar Minuten.

Weitere 20 Personen sollen darüber hinaus an einer Reaktion namens „unilaterale Blindheit“ gelitten haben, bei der eine Person nur auf einem Auge blind oder verschwommen sieht. …

***********************************************************************

Dieser Beitrag wurde unter NWO abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.