Mike Yeadon warnt vor Lebensmittelknappheit

https://report24.news/ex-pfizer-vize-yeadon-warnt-so-fuehren-uns-falsche-pandemien-in-die-totale-kontrolle/ (29.5.):

Für die einen sind die „Planspiele“ reiner Zufall, für die anderen ein Beweis dafür, dass die „Ausbrüche“ von SARS-CoV-2 und den Affenpocken von langer Hand geplant sind. Unüblich sind diese „Pandemieübungen“ tatsächlich nicht, jedoch zeigt sich, dass – unabhängig von der Schwere der Erkrankung in der Realität – mit Begeisterung auf die für den Worst Case erdachten Maßnahmen zurückgegriffen wird. Ex-Pfizer-Vize Mike Yeadon warnt davor, dass über kurz oder lang die Corona-Maßnahmen zu Affenpocken-Maßnahmen werden könnten – während die wahren Krisen sich schon jetzt im Hintergrund anbahnen.

… In der Zwischenzeit und völlig unabhängig wird durch eine lange Liste absurder Ereignisse eine Lebensmittelknappheit herbeigeführt. Vieh wird geschlachtet, weil es Methan freisetzt, das angeblich das Klima schädigt. Millionen von Hühnern werden wegen eines einzigen „Falls“ der Vogelgrippe (laut PCR-Test) gekeult und das Personal entlassen. Die Hühner- und Eierknappheit beginnt. Fischfarmen schließen wegen angeblicher Bakterienausbrüche. Lebensmittelverarbeitungsbetriebe fangen auf mysteriöse Weise Feuer. Konflikte in Osteuropa haben bereits überall die Lieferketten für Düngemittel unterbrochen, sodass Pflanzen entweder ohne diesen entscheidenden Input oder gar nicht angebaut werden.

ES GIBT KEINE MÖGLICHKEIT, DIE BEREITS IN DIE ZEITLINIE EINGEBRANNTEN KNAPPHEITEN ZU BEHEBEN. Stellen Sie sich vor, was passieren wird, wenn die Leute endlich erkennen, dass die Engpässe in den Geschäften nicht behoben werden und es nur noch schlimmer wird? Keiner von uns im reichen Westen hat an die Möglichkeit gedacht, dass es nicht genügend Kalorien gibt, um Massenhunger und Tod in biblischem Ausmaß zu verhindern. …

************************************************************************

Dieser Beitrag wurde unter NWO abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..