Migrationsflut: 1000 Aufgriffe pro Woche im Burgenland

https://www.heimat-kurier.at/2022/06/10/burgenland-rund-1-000-aufgriffe-illegaler-migranten-pro-woche/:

Die Migrationsflut nimmt rasant an Fahrt auf und ein Ende ist nicht absehbar – im Gegenteil. Von dieser beunruhigenden Entwicklung konnten sich dieser Tage nun auch Besucher des alljährlichen Nova-Rock-Festivals im Burgenland ein Bild machen.

Allein in Nickelsdorf wurden diese Woche 44 Migranten beim Queren des Nova-Rock-Festivalgeländes beobachtet, wie aus einem Artikel der KronenZeitung hervorgeht. Auch in Deutschkreutz, Nikitsch und Pamhagen wurden je zwischen 30 und 40 Asylanten aufgegriffen oder traten, wohl voller Erwartung, den österreichischen Sozialstaat kennenzulernen zu dürfen, den Weg zur nächsten Erstaufnahmestelle an. Diese Ereignisse führen wieder einmal das klägliche Versagen der schwarz-grünen Bundesregierung in der Flüchtlingsthematik vor Augen.

… Laut Militärkommando werden im Burgenland derzeit wöchentlich zwischen 900 und 1300 Personen bei der illegalen Einreise aufgegriffen. Konsequenzen scheint es für die Gesetzesbrecher, welche wohlgemerkt über mehrere sichere Drittstaaten nach Österreich reisen, aber nach wie vor keine zu geben. Wie der Heimatkurier bereits berichtete, stiegen die Anträge auf Asyl im April 2022 um 214 % im Vergleich zum Vorjahr. Der Anteil an Asylanträgen von Personen, die weder Mehrfachantragsteller, Nachgeborene oder Familiennachzügler sind, liegt derzeit bei 81 %. …

********************************************************************************

Dieser Beitrag wurde unter Umvolkung abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..