Petition: Schluss mit den Selbstmord-Sanktionen!

https://www.patriotpetition.org/2022/07/20/schluss-mit-den-selbstmord-sanktionen/ :

Fast ein halbes Jahr dauert nun schon der Krieg in der Ukraine und genauso lange bestehen die vom Westen verhängten Wirtschaftssanktionen gegen Russland. Es steht außer Frage, dass das Blutvergießen endlich beendet werden muss. Doch muss man nach so langer Zeit auch einmal konstatieren, dass die Sanktionen nichts zum Frieden beigetragen haben, dafür aber das eigene Volk umso härter treffen. Während Russland wirtschaftlich so gut dasteht wie schon lange nicht mehr, stürzt Europa in eine verheerende Rezession. Machen wir der Politik klar, dass wir ihren selbstmörderischen Wirtschaftskrieg, der vor allem uns Bürger ruiniert, nicht länger mittragen!

„Wir haben die Sanktionspakete so geschnitten, dass wir maximale Wirkung in Russland erreichen, ohne uns zu sehr zu schaden“, tönte EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen noch im März 2022. Wie diese „maximale Wirkung“ der Sanktionen in Russland aussieht, wurde kürzlich deutlich: Die russische Föderation vermeldete für das erste Halbjahr einen Haushaltsüberschuss von mehr als sagenhaften 20 Milliarden Euro – trotz, ja vielmehr sogar gerade wegen der Sanktionen. Das russische Finanzministerium sprach gar von einem Gesamtüberschuss von ca. 23 Milliarden Euro.

Dabei profitiert Russland insbesondere vom gestiegenen Ölpreis und freut sich über neue Großabnehmer, wie etwa Indien, das riesige Mengen russischen Öls günstig einkauft, weiterverarbeitet und die fertigen Kraftstoffe dann zu horrenden Preisen nach Europa verschifft. Während in Indien und Russland nun sprichwörtlich der Rubel rollt, zahlen die Bürger an den Zapfsäulen in Europa die Zeche dafür, dass das russische Öl nicht mehr in den eigenen Raffinerien verarbeitet werden darf. Was für ein Irrsinn! …

********************************************************************************

Dieser Beitrag wurde unter Politik abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..