Schlagwort-Archive: Andreas Rödder

Trend zur klassischen Familie

http://www.andreas-unterberger.at/2016/03/die-familie-ein-sensationelles-comeback/ (15.3.): Der linke „Spiegel“ schäumt und beschimpft die Entwicklung zwar als „reaktionär“ und „düster“. Er gesteht aber offen ein: Immer mehr junge Frauen, besonders solche mit einem hohen Bildungshintergrund, entscheiden sich bewusst, freudig und freiwillig dafür, einige Jahre ohne … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Ehe und Familie, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 20 Kommentare

Inklusion: „Wenn Ausnahmen zur Regel werden.“

Andreas Rödder: http://www.faz.net/aktuell/politik/die-gegenwart/gesellschaft-wohin-fuehrt-die-kultur-der-inklusion-13030838.html   (6.7.): Inklusion richtet sich auf mehr als gemeinsamen Schulunterricht von Kindern mit und ohne Behinderung oder schlichte Integration von bislang Benachteiligten in die bürgerlich-liberale Ordnung. Es ist die Ordnung selbst, die verändert werden soll. Ein Comicspot der … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Anthropologischer Umsturz | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare

Moloch Genderismus greift nach unseren Kindern!

Bärbel Fischer: http://www.freiewelt.net/von-maerchen-lernen-10036128/   (9.7.): Unser naives oder resigniertes Schweigen zu dem politmedialen Zerstörungswerk mit dem schleimigen Namen Gender Mainstreaming (GM) hat uns dahin gebracht, wo wir heute stehen. Das soll keine Schuldzuweisung an uns selbst sein. Denn wer konnte auch … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Anthropologischer Umsturz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar