Schlagwort-Archive: Berufsverbot

Gymnasiallehrer Heino Bosselmann vom Beruf ausgeschlossen: „rechtsextrem“

Heino Bosselmann: https://sezession.de/64807/am-schwarzen-brett-des-schulamtes-berufsverbot-2021 (3.10.): Die Ideologisierung der Gesellschaft bestimmt mittlerweile direkt das exekutive Handeln von Behörden. So etwas geschieht, ohne daß auf regulierende Kontrolle oder auch nur auf Erklärungen zu Verhinderungsentscheidungen zu hoffen wäre. Berufs- oder schon Bewerbungsverbote werden ohne … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Kampf gegen rechts | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Aufruf zur Solidarität mit Konstantina Rösch: Berufsverbot aufheben!

https://www.wochenblick.at/solidaritaetswelle-fuer-mut-aerztin-sie-sagen-der-aerztekammer-die-meinung/ (17.3.): Nachdem Frau Dr. Konstantina Rösch von der Ärztekammer ein Berufsverbot auferlegt wurde, rufen kritische Bürger jetzt zur Solidarität mit der Mut-Ärztin auf. Viele kritisieren, dass der Steirerin damit das Grundrecht auf Meinungsfreiheit entzogen wurde. Sie sagen: „Das dürfen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Meinungs- und Informationsfreiheit | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen