Schlagwort-Archive: Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit

Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit des Islams

Tilman Nagel: https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2020/islam-bewusste-abgrenzung/ (21.11.): … Der Islam sei die Religion des Verstandes schlechthin und deswegen allen religiösen wie säkularen Systemen überlegen; er sei die Daseinsordnung für die Menschheit in ihrem Reifestadium. Ihr anzugehören bedeutet, vorbehaltlos dem Propheten zu folgen, wird … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Islamisierung | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

Anzeige gegen „Hassprediger“ Dieter Nuhr — Akif Pirinçci steht ihm bei

http://www.noz.de/deutschland-welt/kultur/artikel/516852/muslim-aus-osnabruck-wirft-dieter-nuhr-hetze-vor   (24.10.): Osnabrück. Wenn der Kabarettist Dieter Nuhr am Samstag in Osnabrück auftritt, werden Muslime vor der Stadthalle gegen ihn demonstrieren. Erhat Toka, der Initiator des Protests, bezeichnet den Comedian als „Hassprediger“, der Hetze gegen den Islam betreibe. Er hat … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Islamisierung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare