Schlagwort-Archive: Günter Scholdt

Henryk M. Broder – Ein Siebziger

Thorsten Hinz: https://jungefreiheit.de/kultur/gesellschaft/2016/aus-dem-strom-ausscheren/ (19.8.): „Da ich nicht Terrorist werden konnte“, schreibt Henryk M. Broder, „blieb mir nichts anderes übrig, als Journalist zu werden. Das ist kein sehr angesehener Beruf, er rangiert sogar noch unter dem des Terroristen. Ein Terrorist kann … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Meinungs- und Informationsfreiheit | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Amazon: Rechte Buchtitel, Autoren und Verlage ausselektiert

André F. Lichtschlag: http://ef-magazin.de/2014/02/26/5010-amazon-gegen-antaios-franzoesischer-schriftsteller-in-deutschland-aussortiert: Ein Land wie von Sinnen Der Schriftsteller Jean Raspail ist in Frankreich nicht irgendwer. Die Académie française verlieh ihm 1970 ihren Jean-Walter-Preis für sein Gesamtwerk. Und 2009 zeichneten ihn die Editions de Mathusalem mit dem Prix … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Meinungs- und Informationsfreiheit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen