Schlagwort-Archive: Harald Fiegl

Islamgesetz 2015: Selbstentmündigung Österreichs

Harald Fiegl: https://www.andreas-unterberger.at/2019/06/sind-teile-des-islams-grundrechtswidrigij/ (28.6.): … Ein Beispiel für einen Rechtsbruch in der jüngeren Vergangenheit ist hingegen das Islamgesetz 2015. Im Unterschied zum Islamgesetz 1912, das „den Lehren des lslam“ Religionsfreiheit nur mit dem Vorbehalt gewährt, dass „sie nicht mit den … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Islamisierung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Ramadan: Islamisierung im vollen Gang

Michael Paulwitz: https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2017/perfider-ramadan-rummel/ (7.6.): Polizisten sollen Moslems, die wegen ihrer grotesken Fastenbräuche noch reizbarer sind als sonst, in dieser Zeit erst recht mit Samthandschuhen anfassen, Schülerinnen, die zum politisch korrekten Flüchtlingsverstehen und -bewundern in eine Asylunterkunft beordert werden, mögen sich … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Islamisierung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

RPP-Symposium Muslimisch-christlicher Dialog

Nebelgranaten und kein Ende: Nach dem Islamophobiekongress im Juni veranstaltete das Institut für Religiosität in Psychiatrie und Psychotherapie (RPP) am 12.1.2012 wieder ein Symposium mit Fuat Sanac und Altabt Gregor Henckel-Donnersmarck. Dr. Harald Fiegl, ehem. Handelsdelegierter in der Türkei, schreibt … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Islamisierung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar