Schlagwort-Archive: Jungfernstieg

Hamburg: Justiz will grässlichen Mord durch Lampedusa-„Flüchtling“ vertuschen

https://www.journalistenwatch.com/2018/04/14/hamburg-augenzeuge-behauptet-baby-wurde-von-vater-mourtala-m-gekoepft/: +++Update: Die Pressestelle der Polizei hat uns mittlerweile geantwortet. Von ihr gibt es an dieser Stelle kein klares Dementi hinsichtlich der Behauptung des Augenzeugen, die einjährige Mariam sei enthauptet worden. Die Polizei will das Video jetzt am liebsten löschen: … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Rechtsstaat | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Deutsche Kuscheljustiz

Jungfernstieg: http://www.freiewelt.net/nachricht/iraker-vergewaltigt-13-jaehrige-kein-kindesmissbrauch-10071156/ (13.6.): In Hamburg wird vor Gericht die Vergewaltigung eines beim Tatzeitpunkt 13-jährigen Mädchens durch einen 29-jährigen Asylbewerber aus dem Irak verhandelt. Vor Beginn der Verhandlung wurde ein »Deal« ausgehandelt, sodass sich der Mann nicht erschwerend wegen Kindesmissbrauchs verantworten … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Rechtsstaat | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen