Schlagwort-Archive: Klaus Kelle

Minister-Böckin als Gärtner

Klaus Kelle: http://www.focus.de/politik/gastkolumnen/kelle/spd-frau-uebernimmt-familienressort-mit-ministerin-schwesig-wird-die-erziehung-unserer-kinder-weiter-verstaatlicht_id_3481921.html   (14.12.): Die SPD-Mitglieder haben entschieden, die Große Koalition kommt. Manuela Schwesig von der SPD soll Familienministerin werden. Geht das überhaupt, wenn man für eine Politik gegen die Mehrheit der Familien im Lande steht? … „Die Frauen sind … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Ehe und Familie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wahlfreiheit statt Krippenzwang!

Klaus Kelle ermuntert die FDP, bei ihrem Neustart eine echte Familienpolitik zu thematisieren: http://www.focus.de/politik/gastkolumnen/kelle/liberale-vor-ihrem-neustart-wer-stellt-diesen-irrsinn-in-frage_id_3454502.html   (7.12.): … Die Familienpolitik der etablierten Parteien setzt stromlinienförmig auf den Staat. Wenn man will, dass gut ausgebildete Frauen, aber auch Männer, nicht so viel Zeit … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Ehe und Familie | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

St.-Martinsfest in Gefahr

http://www.freiewelt.net/nachricht/nrw-linke-will-martinstag-abschaffen-10015312/    (6.11.): Die Linkspartei in Nordrhein-Westfalen sagt dem Martinstag den Kampf an. Es heißt, man wolle muslimischen Kindern nicht mehr christliche Traditionen „aufzwängen“. Daher fordert sie eine Umbenennung in „Sonne-Mond-und-Sterne-Fest“. Das erinnert an Bestrebungen in der untergegangenen DDR, anstatt Weihnachten … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Kampf gegen die Kirche | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Kein „Heimchen am Herd“

Kath.net: Ministerin rät Müttern: Zugunsten der Kinder beruflich kürzertreten   (8.10.): … Die scheidende Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) hat erwerbstätige Mütter ermuntert, sich mehr ihren Kindern in den ersten Lebensjahren zu widmen und beruflich zurückzustecken. Nach ihren Worten fällt Frauen nach … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Ehe und Familie | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Berlin verbietet Weihnachten

http://www.mmnews.de/index.php/politik/14645-berlin-verbietet-weihnachten  (30.8.): In Berlin-Kreuzberg wird Weihnachten ab sofort verboten — zumindest dann, wenn es auf öffentlichen Plätzen begangen werden soll. Weihnachten darf nur noch zuhause stattfinden, damit religiöse Gefühle anderer nicht beeinträchtigt werden. Kein Aprilscherz: Das Bezirksamt Berlin Friedrichshain-Kreuzberg schafft … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Christentum | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Muttertag — und sonst?

Klaus Kelle: http://www.freiewelt.net/blog-5386/bleibt-stehen-und-klatscht-einfach-beifall.html  (10.5.): … Wenn am Samstagabend Männer Blumen in der Garage verstecken und Kinder Servietten für den kommenden Morgen bereitlegen, wissen wir: Es ist Muttertag. Einmal im Jahr ehren wir die Mütter, lassen sie ausschlafen und decken den … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Ehe und Familie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen