Schlagwort-Archive: Mario Kunasek

IBÖ-Chef Martin Sellner unter Druck

https://jungefreiheit.de/allgemein/2019/oesterreichische-regierung-prueft-identitaeren-verbot/ (27.3.): … Am Dienstag war bekanntgeworden, daß IBÖ-Chef Martin Sellner eine Spende in Höhe von rund 1500 Euro von einer Person mit einer E-Mailadresse erhalten hatte, die den Namen des Neuseeland-Attentäters, Brenton Tarrant, enthält. Die Spende sei bei Ermittlungen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Patriotismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

„Rosa Handtascherl“ an Mario Kunasek für Binnen-I-Abschaffung beim Bundesheer

http://www.freiewelt.net/nachricht/oesterreich-geht-gegen-die-gender-sprache-vor-10074539/ (30.5.): … Deshalb werde Kunasek das »Rosa Handtascherl« verliehen. Mit dieser Trophäe weise man auf Äußerungen von Personen des öffentlichen Lebens hin, deren Frauenbild von offensichtlichem Sexismus geprägt ist. Bewertet werden unterschwellige Angriffe, herabwürdigende Aussagen, klischeehafte Darstellungen oder Ignoranz gegenüber Frauen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Genderei | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Türkis-Blau unter Dach und Fach

https://diepresse.com/home/innenpolitik/5339436/Weisser-Rauch-fuer-SchwarzBlau (15.12.): … „Wir dürfen Sie informieren, es gibt eine türkis-blaue Einigung“, sagte Sebastian Kurz am Freitag kurz nach 21 Uhr im Palais Epstein: ÖVP und FPÖ haben ihre Koalitionsverhandlungen abgeschlossen und sich auf ein Regierungsabkommen für die nächsten fünf … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Graz, 3.3.: Gemeinsam Flagge zeigen – FPÖ-Asyl-Kundgebung

http://www.fpoe.at/artikel/fpoe-kundgebung-in-graz-gemeinsam-flagge-zeigen/ HC Strache setzte gemeinsam mit Norbert Hofer und Mario Kunasek ein Zeichen gegen das Asylchaos in Österreich (4.3.): FPÖ-Bundesparteiobmann HC Strache besuchte gemeinsam mit Bundespräsidentschaftskandidat Norbert Hofer die steirische Landeshauptstadt Graz, um am Hauptplatz zur Kundgebung „Gemeinsam Flagge zeigen“ aufzurufen. Die … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Patriotismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

LTW 2015 Burgenland und Steiermark: Schlappe für Rot-Schwarz

http://www.andreas-unterberger.at/2015/05/rot-schwarz-knapp-vor-dem-finalen-crash/ (31.5.): Die Steiermark und das Burgenland haben ein klares Signal gesetzt: Die Bundesregierung ist ein Auslaufmodell. Rot und Schwarz haben eine verheerende Niederlage erlitten. Sie werden nach den nächsten Nationalrats-Wahlen bestenfalls noch mit grüner oder pinker Hilfe am Ruder … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Gegen Muslimbrüder-Hauptquartier in Graz!!!

Stadtregierer, wehrt Euch gegen einen evt. Umzug der Muslimbrüder nach Graz! http://diepresse.com/home/politik/aussenpolitik/1593640/Muslimbruder-verlegen-Hauptquartier-angeblich-nach-Graz   (13.4.): Eine britische Zeitung berichtet, dass die ägyptische Muslimbruderschaft nach einer Ankündigung von Ermittlungen ihren Stützpunkt in London verlegen will. Die ägyptische Muslimbruderschaft verlegt nach einer Ankündigung der … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Islamisierung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Steiermark: FPÖ Nummer eins

http://www.unzensuriert.at/content/0014114-FP-wurde-die-Nummer-Eins-der-Steiermark  (30.9.): Ein „blaues Wunder“ bereitete die FPÖ der rot-schwarzen Landesregierung unter Landeshauptmann Franz Voves (SPÖ)  und Landeshauptmannstellvertreter Hermann Schützenhöfer (ÖVP) bei den Nationalratswahlen am 29. September 2013. Die Steiermark wurde buchstäblich zur „blauen Mark“. Mit 25,10 Prozent verwies die … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen